> Heutige Nachricht

08/29/2021 - ZUSÄTZLICHE HILFE VON GOTT

  • Send by E-mail
  • Print
Der Herr wird dir die Völker im Land preisgeben; Er wird sie in große Bestürzung versetzen, bis sie vernichtet sind. 5. Mose 7.23

Der Teufel und seine Dämonen wissen nicht, wie sehr sie leiden werden, wenn sie sich gegen ein Mitglied des Leibes Christi einsetzen. Das Böse wird erstaunt sein über das Handeln des Herrn, um uns in unseren Kämpfen zu helfen. Angesichts dessen wird jeder, der sich gegen das Volk Gottes stellt, die Härte der Wahrheit erfahren. Diejenigen aber, die uns helfen, werden mit demselben Maß belohnt werden, mit dem sie uns Gutes getan haben (Lukas 6.38).

Über eines konnten sich die Israeliten sicher sein: Sie würden das Land derer in Palästina in Besitz nehmen. Gott versprach, alle zu belohnen, die sich in jenen Tagen an seinem Werk beteiligen. Heute passiert das Gleiche. Auch wenn viele Ereignisse sein Volk in Angst und Schrecken versetzten, würde die ägyptische Gefangenschaft seinen Aufbruch beenden. Der natürliche Mensch versteht nicht, wie der himmlische Vater arbeitet (1. Korinther 2.14), aber Er bleibt derselbe!

Die Verheißungen, die in der Heiligen Schrift aufgezeichnet sind, sind für jeden gedacht, der wirklich an den Herrn glaubt. Christen, die nicht daran interessiert sind, zu erforschen, was nach dem Wort zu den Geretteten gehört, leben ein wenig besser als die Verlorenen, nur dass sie alles leben sollen, was Gott für sie vorgesehen hat. Der Allmächtige ändert sich nicht und hält sich auch nicht an sein Wort, aber seine Kinder müssen es einfordern, indem sie an es glauben. Er ist der gerechte Richter der Ewigkeit!

Gott verspricht, uns das verheißene Land zu geben und unsere Feinde durch uns Seine Werke bewundern zu lassen. Wenn wir einen bösen Angriff zurückweisen, indem wir den Namen Jesu benutzen, ist die Macht, die jedem von uns zur Verfügung steht, weit über das hinaus, was der Teufel denken könnte, dass Gott uns geben würde. Der Allmächtige lässt es nicht zu, dass Dein Sohn von der Macht der Finsternis besiegt wird (Lukas 10.19). Schließlich sind wir das Licht der Welt! Gott ist gewaltig!

Die Bibel lehrt: Trachtet danach, euch selbst Gott genehm darzustellen, als einen Arbeiter, der nichts hat, dessen er sich schämen müsste, der das Wort der Wahrheit gut handhabt (2. Timotheus 2.15). Stelle dich als einen Retter vor, der im Namen Jesu als sein Vertreter in die Schlacht zieht, aber unvorbereitet ist! Mit Sicherheit wird er Schande über diesen Namen bringen. Gib nicht auf!

Wenn Gott irgendeinen Dämon oder irgendeine Schwierigkeit vor dich bringt, damit du Ihn vernichtest, denke nicht einmal daran, zurückzugehen. Gehe mit Glauben und Siegeswillen, denn der Herr wird vor dir hergehen und dir den Sieg schenken. Denke daran, dass deine Niederlage auf dem Konto der Kirche gutgeschrieben wird. Dann bereite dich vor und stelle dich zur Verfügung, um benutzt zu werden, wobei du auf die göttliche Barmherzigkeit zählst. Wenn jedoch der Kampf ausbricht, gib nicht zu, dass du vor dem Bösen kapitulierst.

Für Gott wird der Kampf bis zum letzten Moment andauern, ohne den Feinden auch nur die geringste Waffenruhe zu gewähren. Du wirst das Reich Gottes repräsentieren, wie es David tat, als er Goliath gegenüberstand. Dieser junge Mann wurde nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern am Wirken des Namens des Herrn, der auch sein Leben benutzen wird, um das Notwendige zu tun. Du warst dazu bestimmt, der Kirche die Ehre zu bringen!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der zusätzlichen Hilfe! Gut ist es, auf Dich zu zählen, Du führst uns in unseren Kämpfen und gibst uns den Sieg. Du wirst immer von denen verherrlicht werden, die zum Leib Christi gehören. Mit Deiner Hilfe werden wir Erfolg haben.

Warum soll der Feind Dich beschämen, wenn Du, unser Gott, vor uns bist? Du bist der Mann des Krieges, der für uns kämpft, uns die zusätzliche Hilfe gibt und uns in Kraft kleidet, um die Bedrohungen des Feindes zu überwinden. Halleluja!

Wir erklären: "Wir sind nicht mehr schwach und machtlos vor dem Feind und seinen Engeln. Du hast uns die Gewänder des Heils gegeben, damit der Böse die Niederlagen erleidet, mit denen er versucht, uns zum Sturz zu bringen. Dein Name ist die Hauptwaffe in unserem Kampf. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com