> Heutige Nachricht

08/25/2020 - WER GLAUBT, DER SIEHT DIE ERLEDIGTE ARBEIT

  • Send by E-mail
  • Print
Und indem er hinabging, begegneten ihm seine Knechte, verkündigten ihm und sprachen: Dein Kind lebt.  Johannes 4.51

Es war die herrlichste Reise im Leben des königlichen Dieners, weil er unter der Leitung des Herrn nach Hause zurückkehrte. Vielleicht zählte er jeden Schritt und bemühte sich, schneller zu gehen, denn die Worte Jesu hallten in seinem Herzen wider. Wahrscheinlich waren Tränen des Glücks auf seinem Gesicht. Schließlich war es unmöglich, dass der Meister ihn betrogen hatte. Dieser Mann wusste das, aber es gab keine Möglichkeit zu erklären, was in ihm vorging.

Diejenigen, die Gottes Willen verstehen, können Dinge für sich und ihr Zuhause ändern und den Kranken Heilung, den Verlorenen Heiligkeit sowie Wohlstand und Freude bringen, wenn sie nicht sicher sind, ob ihr Leiden beendet werden kann. Er kehrte zurück und machte Pläne für seinen Sohn, der dem Tod so nahe gewesen war. Sicher sagte ihm der Feind, dass er ihn tot oder bereits begraben vorfinden würde.

Die Person, die dem Versucher Aufmerksamkeit schenkt, wird Brüche eröffnen, um seine Bedrohungen zu erkennen. Es ist sehr ernst, das Wort des Feindes zu empfangen, dessen Zweck es ist, den Fluch zu erfüllen. Sei schlau! Jesus sagte, Satan sei gekommen, um zu stehlen, zu töten und zu zerstören (Johannes 10.10). Nur Gott verdient unseren Glauben, weil wir von Ihm kamen. Der Höchste wird Seine Verheißungen in uns erfüllen und sie auf unsere ganze Familie ausdehnen.

An die Ausführung böser Taten zu glauben, bedeutet, den Schöpfer zu beleidigen, weil der Mensch Vater und Mutter verlässt und sich seiner Frau anschließt. Aus dieser Vereinigung kommen die Kinder, die gut leben, Gott dienen sollten und für die Gesellschaft ein Segen sein sollen. Diejenigen, die nicht auf diese Weise glauben, werden die Strapazen des ewigen Sees aus Feuer und Schwefel erleiden.

Nachdem er den Befehl des Meisters gehört hatte, machte sich der Mann bald auf den Weg. Wer Gottes Anweisungen folgt, der sieht, dass die Engel des Herrn ihm begegnen, ebenso wie Jakob, als er Gottes Befehl befolgte, nach Kanaan zurückzukehren. Jetzt erhalten wir die Kraft, die Arbeit des Höchsten zu tun. Wir verfügen über himmlische Engel, die bereit sind, in die Schlacht zu ziehen, wenn wir glauben.

Die Gaben des Herrn sind in seinem Kanaan, also kehre zu ihr zurück, auch wenn dies jetzt nur in deinem Herzen geschieht. Der Offizier musste zu seinem Haus zurückkehren, um das Wunder zu sehen. Wir können nicht entkommen, was Gott in Seinem Wort sagt. Da ist unser Haus. Wenn wir außerhalb der göttlichen Gegenwart handeln, werden wir niemals das haben, was wir brauchen. Als Diener Gottes wird er unser Herr sein.

Als er sich seiner Heimat näherte, hörte der Mann die gute Nachricht, dass sein Sohn lebte. Noch bevor er seinen Weg beendete, wurden ihm die guten Nachrichten mitgeteilt. Beginne jetzt mit deiner Rückkehr nach Hause. In Gott hast du einen besonderen Ort, an dem du empfängst, betreust und beschützt. Lass nicht zu, dass der Teufel dein Leben oder das deiner Familie zerstört. Bring die Verlorenen zum König der Könige!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Guten Nachricht! Wie werden wir sehen, dass es in unseren Häusern besser wird, wenn wir nicht auf Dich hören? Als der Offizier beschloss, auf seinen Sohn zu hören, löste seine Macht das Übel, das den jungen Mann getötet hätte.

Öffne unsere Augen, um zu sehen, was uns beunruhigt, und um in den Kämpfen des Glaubens an Christus standzuhalten. So wie Israel gewonnen hat, als es Dir zugehört hat, wird es uns auch passieren, wenn wir Dir folgen. Mit Deiner Hilfe werden wir sehen, was Du in unserem Haus gemacht hast.

Das von Dir gesendete Wort bringt die Kraft, das zu tun, was Du sagst. Wenn wir an Dich glauben, werden wir sehen, wie Deine Herrlichkeit in unserem Namen wirkt. Der Mann glaubte, und sein Sohn war nicht verloren. In gleicher Weise werden wir auch siegreich sein! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com