> Heutige Nachricht

12/21/2018 - WELCHES ZEICHEN ZEIGEN SIE UNS?

  • Send by E-mail
  • Print
Da antworteten nun die Juden und sprachen zu ihm: Was zeigst du uns für ein Zeichen, daß du solches tun mögest? Johannes 2.18

Der Mensch ist eifrig, Zeichen zu sehen, also verliert er das Beste von Gott. Um nun die Taten des Herrn zu bezeugen, muss man an das glauben, was Er durch das Wort zu unseren Herzen spricht. Aber wie werden die Menschen glauben, wenn es niemanden gibt, der predigen kann? Wenn Kanzeln für andere Zwecke als die Verkündigung des göttlichen Willens verwendet werden, die in den Schriften offenbart sind, führt Gott Seinen Willen nicht zugunsten von denen durch, die der Erlösung bedürfen.

Die Juden waren das auserwählte Volk des Herrn, aber als die Zeit verging, verließen sie den Höchsten und glaubten an andere Götter, ohne zu wissen, dass sie Ihm mißfielen. Was Gott für jeden tun muss, ist ein Herz voll Glauben, das durch das Hören auf das Wort erlangt wurde (Römer 10.17). Sobald wir den Weg für die Handlungen des Herrn geöffnet haben, sehen wir alle möglichen Wunder.

Als Jesus eine Saitenpeitsche – eine improvisierte Peitsche – machte und diejenigen vertrieb, die das Gebetshaus zu einem Verkaufsargument gemacht hatten, empörten sich die Juden und gingen zu Ihm und fragten, welches Zeichen Er ihnen zeigen würde. Wie absurd! Der Mensch kann Gott selbst nicht in Frage stellen, denn Er ist vollkommen und gleichzeitig liebt Er uns sehr. Der Mensch ist voller Lügen, also lebt er immer voller Probleme. Selbst viele, die sich selbst Gläubige nennen, tun Dinge, die nicht richtig sind.

Leute mögen Wunder sehen, aber wenn der Höchste etwas tut, bekehren sich wenige. In der Tat können sie mit den Operationen des Herrn den Fehler sehen, den sie praktizieren, aber sie wollen sich nicht verändern. Dann fragen sie nach Zeichen, um zu akzeptieren, was sie bereits gesehen haben, und verpassen die Gelegenheit, mit ihm in Einklang zu kommen und ihr ewiges Schicksal zu ändern. Nichts, was sie fragen, wird ihnen gegeben, außer an die Lehren der Schrift zu glauben.

Wenn Sie sehen möchten, dass Gott in Ihrem Namen arbeitet, suchen Sie nicht nach Zeichen, sondern versuchen Sie herauszufinden, was er über den Segen sagt, den Sie brauchen. Glauben Sie, dass der Herrn fähig ist zu arbeiten für was Sie wollen, indem Sie auf das Wort achten. Das Rezept für den Glauben ist einfach und leicht zu lernen: Lesen Sie die Bibel sorgfältig. Wenn ein Vers in Ihre Augen kommt, meditieren Sie darüber, bis Sie diese Botschaft verstehen.

Der Allerhöchste weiß immer, was Er tut. Wenn Er Sie “säubert”, dann kooperieren Sie mit Ihm, dann wird Gott Ihre Bedürfnisse erfüllen. Das Geschenk der Umkehr muss in Ihrem Leben offensichtlich sein. Wenn Sie fühlen, dass Sie etwas übertreten haben, bekennen Sie Ihre Sünde dem Herrn und bitten Sie um Vergebung. Wenn der Herr Ihnen etwas falsches zeigt, bereitet Er Sie darauf vor, die großen Dinge zu empfangen. Glauben Sie daran?

Stellen Sie sich niemals den Herrn in Frage, wenn Er Sie von Sünde, Gerechtigkeit und Gericht überzeugt, weil Er beweist, dass Sie Ihn lieben. Jeder Sohn wird von seinem Vater zurechtgewiesen, aber der Bastard bleibt ohne angemessene Zurechtweisung zurück. Leben Sie in Gemeinschaft mit Ihrem himmlischen Vater, damit Er Ihnen zu gegebener Zeit helfen kann. Erzählen Sie Ihm alles, was Ihnen widerfährt.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Wir können nicht wie die Juden handeln, die empört waren, Zeuge zu sein, wie Jesus die Geldwechsler und andere, die Ihr Haus zu einem Verkaufsort machten, vertrieb. Jetzt ist es der Ort Deines Segens. Lehre uns, dir gut zu dienen!

Wir wollen nicht, dass Zeichen glauben, sondern daran glauben, dass wir deine Zeichen sehen. Die Juden hatten mehrere von ihnen gesehen, wie die Heilung von Blinden, Tauben, Gelähmten und Kranken. Aber was sie von Deinem Sohn verlangten, war nur ein Gerät, damit Du aufhörst zu arbeiten.

Unser Zuhause muss zu Deinem Dienst geweiht werden, damit Du uns heute segnen kannst, wie Du es in der Vergangenheit getan hast. Dann werden wir mit Ihrer Absicht zufrieden sein und anständig leben. Danke fürs Zuhören!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com