> Heutige Nachricht

03/14/2021 - VON GOTT GERECHTFERTIGT

  • Send by E-mail
  • Print
Selig ist der Mann, welchem Gott die Sünde nicht zurechnet!  Römer 4.8

Als Prophet wurde Jesaja benutzt, um eine der größten Offenbarungen zu machen, die der Mensch von Gott erhalten kann: die Rechtfertigung seines Zustands vor dem Vollkommenen, Reinen und Heiligen. Mit diesen Informationen sind unsere Grenzen mit dem Allmächtigen vorbei. Nichts anderes trennt uns von dem, der der Herr und das Leben ist, weil wir eins mit ihm sind, durch den Glauben und den Geist, den er uns gibt. Auf diese Weise können wir dieselben Werke von Jesus ausführen, und noch größere (Johannes 14.12).

So wie wir nicht für unsere physische Erscheinung verantwortlich sind, in der die Merkmale unserer Eltern gesehen werden, sind wir auch nicht für Adams Sünde verantwortlich, aber wir sind bereits unter der Herrschaft des Bösen geboren. Wir tragen die Zeichen der Sünde, die den Menschen vom Schöpfer getrennt haben, aber jetzt, in Christus neu geschaffen (Epheser 2.10), tragen wir das Zeichen von Ihm. Unsere Position vor dem Vater ist perfekt, rein und heilig. Halleluja!

Jesus kam, damit wir von der Sünde und ihren Folgen erlöst werden konnten, die im Fall von Adam und Eva auf die Menschheit kamen. Ihre scheinbar einfache Handlung war verantwortlich für die Unordnung und den Schmerz, die in der Welt entstanden und uns vertrieben haben Durch das Blut Christi kommen wir dem Herrn jedoch so nahe wie möglich, und nichts kann uns von seiner Liebe trennen. Jubeln!

Es ist wichtig, die Rechtfertigung unserer Position in Gott zu verstehen. Wenn wir diese Bedeutung kennen, haben wir wieder Würde vor dem Höchsten und betreten damit die göttliche Gegenwart mit der Freiheit und dem Respekt, die notwendig sind, um vom Herrn akzeptiert und beachtet zu werden. Wir sind der verlorene Sohn, der nach Hause zurückgekehrt ist und mit Schuhen, sauberer Kleidung und dem Familienring empfangen wurde, anstatt in den Schweinestall gesteckt zu werden!

Von Christus zu sein bedeutet dies: vom Gefühl der Unwürdigkeit befreit zu sein und in der Lage zu sein, Ihren Platz als Fürst einzunehmen, um gemäß dem Urteil zu beherrschen (Jesaja 32.1). Warum die Lüge des Teufels annehmen und die verbotene Frucht wieder essen? Sag einfach, was Gott sagt. Es gibt keine Verurteilung mehr für diejenigen, die in Christus Jesus sind (Römer 8.1). Aufwachen! Der Herr schreibt ihm keine Sünde zu, sondern Heiligkeit! Es lebe dieser Segen!

Solange die Empörung dein Herz beschäftigt, beginnt deine Fürsprache immer mit einer Bitte um Vergebung. Wenn ich den Fehler eines Sohnes vergeben hätte, aber er jedes Mal, wenn er mit mir sprach, anfing zu sagen, dass er saugt und erneut um Vergebung bittet, würde es mich nicht befriedigen. Beobachten und beten!

Die Wahrheit ist, dass wir zu dieser Zeit, weil wir im Blut Christi gerechtfertigt sind, Frieden mit Gott haben (Römer 5.1). Warum den Lügen der Menschen glauben und nicht der Wahrheit der Schrift? Jetzt kann die Bibel nicht lügen. Also hör auf darüber zu reden, was der Teufel will, nimm dich in Jesus an und sei von allem Bösen befreit!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Wie kann ich vor Deiner Gegenwart zittern, wenn wir von Dir gerettet wurden? Jetzt ist es Zeit zu singen, zu feiern und sich darüber zu freuen, was Dein einziger Sohn für uns getan hat. Danke für alles!

Wir können Dich Vater nennen und immer in Deiner Gegenwart bleiben. Da wir wissen, dass uns nichts mit reiner und wahrer Freude von Dir trennen wird, preisen wir Dich für die Arbeit, die das Blut Jesu geleistet hat.

Wir sind dankbar, dass Dein Geist in uns wohnt und beweist, dass wir für rein erklärt und vom Fehler Adams und auch unseres befreit wurden. Du wirs die in unserem Leben begonnene Arbeit beenden. Der Neue Bund wird für die Ewigkeit dauern. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com