> Heutige Nachricht

02/27/2019 - SCHAUEN SIE NICHT ZU DER VERGANGENHEIT

  • Send by E-mail
  • Print
Und der Sehenden Augen werden sich nicht blenden lassen, und die Ohren der Zuhörer werden aufmerken.  Jesaja 32.3

Nachdem wir erfahren haben, dass wir einen König haben, der fair regiert, können wir nicht so leben, als wäre es eine Geschichte, eine Fiktion oder eine rhetorische Sprache. Von dem Moment an, wo wir Jesus als Erlöser annehmen, müssen wir nach vorne schauen und das Ziel anvisieren, das Gott uns gestellt hat. Andernfalls werden wir den Allerhöchsten missfallen. Er weiß, warum das Königreich uns bestimmt hat, also müssen wir zum Preis der souveränen Berufung in Christus fortschreiten (Philipper 3.14).

Alles gerettet ist der Sohn des Königs, also ein Prinz, dessen Aufgabe es ist, nach dem Urteil zu herrschen. Jesus hat getan, was für unser Wohlergehen und unseren Schutz notwendig war. Um nun zu genießen, was uns im Glauben an den Herrn gehört, müssen wir fest in dem sein, was von Ihm in Seinem Tod getan wurde. Am Kreuz nahm der Messias unseren Platz ein, nahm unsere Krankheit und Sünden auf sich (Jesaja 53). Es gibt nichts anderes, was getan werden muss, um siegreich zu leben.

Himmlische Information ist eine Ordnung für alles Errettete. Es besagt, dass Sie zum Ziel gehen sollten: also, Gott zu gefallen. Der Wunsch des Vaters besteht darin, dass seine Kinder gut leben und alles genießen, was Jesus besiegt hat. Die Bibel sagt, dass wir nicht zurückblicken sollen und uns daran erinnern müssen, was wir durch den Fall Adams erlitten haben. Wir sollen eher vorwärts gehen, um das zu meistern, was uns im Opfer von Jesus gegeben wurde und zu dem gehen, was wir von Ihm über den Sieg bekommen haben!

Großartig ist unser Position vor allen Dingen. Wer Urteil hat, der muss in Besitz nehmen was uns im Geliebten frei gegeben ist. Lasst also die Offenbarung nicht gehen, sondern glaubt weiterhin an das Wort. Der Meister fügte dem Teufel die ewige Niederlage zu und entband ihn der Autorität, die er über uns hatte. Jetzt müssen wir Gott zustimmen und unseren Platz in Christus einnehmen.

Untersuchen Sie die Schrift und sehen Sie, was aus denen wird, die an den Herrn glauben. Als Teil des Leibes Christi ist es Ihre Verantwortung, dass der Feind Sie nicht wieder benutzt, um den heiligen Erlöser anzugreifen. Erinneren Sie sich: Er hat uns geliebt und uns für uns gegeben. Jesus regiert nicht nur mit Gerechtigkeit, sondern auch mit unserer Gerechtigkeit. Also haben Sie keine Angst davor, dem Teufel ins Gesicht zu sehen und alles zu zerstören, was seins ist.

Manche Menschen haben immer noch keine Augen, weil sie sich nicht bekehrt haben. Daher sind sie weiterhin Diener Satans. Wer aber wiedergeboren wurde und in Christus gerechtfertigt war, der verdankte dem Teufel nichts. Das ersparte Bedürfnis, auf die Belohnung zu schauen, die ihnen in Jesus vorbehalten ist. Nehmen Sie sich keine Minute mehr, um Ihr Eigentum in Besitz zu nehmen, forderen Sie, dass das Böse aus Ihrem Leben austritt und Sie nie wieder aufregt.

Wenn Sie gerettet sind, vertrauen Sie darauf, was das Wort Gottes über Ihre Stellung in Christus sagt. Bleiben Sie dran. Sonst wird sich nichts in Ihrem Leben ändern. Verstehen Sie: Wir wurden im Blut Jesus vergeben und gereinigt, damit wir nicht sündigen und durch Seine Wunden geheilt werden, so dass wir nicht krank werden. Unsere Befreiung von allem Bösen ist der Glaube an den Herrn.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh Gott! Wir müssen nicht länger leiden, uns niederwerfen oder im reichen Leben leben, das Du uns gebracht hast. Wir sind frei von Sünde und all ihren Konsequenzen. Kein Böses kann uns widerfahren, noch kann eine Plage in unser Haus kommen!

Als Mitglieder Deines Körpers müssen wir nun in Heiligkeit leben, um die Mission zu erfüllen, die Du uns anvertraut hast. Unsere Augen sehen schon, was Du in Deinem Wort offenbarst. Unsere Teilnahme an der Arbeit ist ewig und wahrhaftig.

Wir wollen Deinem Körper keine Schande bringen. Im Gegenteil, die Aufgaben, die Sie uns anvertraut haben, werden strikt eingehalten. Damit werden wir niemals aufhören, Deinen Namen dafür zu loben, was er für unser Glück heute bedeutet. Wie gut es ist, Dich zu lieben!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com