> Heutige Nachricht

08/24/2021 - SAG NICHT IN DEINEM HERZEN

  • Send by E-mail
  • Print
Wenn du denkst: "Diese Völker sind größer als ich; wie könnte ich sie vertreiben?" 5. Mose 7.17

Bei der Besetzung von Kanaan, dem Land der Verheißung, konnten die Kinder Israels nicht zulassen, dass irgendetwas vom Feind in ihr Herz eindringt, wie z. B. die Angst, die bei vielen so verbreitet ist, die die Folgen dieses Fehlers von großer geistiger Bedeutung nicht ermessen. Die Bibel sagt, dass uns dieser Geist nicht gegeben wurde: Denn Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Tapferkeit und der Liebe und der Mäßigung (2. Timotheus 1.7). Achtung!

Es gibt viele Sünden, die im Herzen begangen werden, vor allem die, sich vor der Stärke des Feindes zu fürchten und dem Allmächtigen nicht zu vertrauen. Wir sind in der Ausbildung, also müssen Probleme überwunden werden, sonst werden sie zu unseren Meistern. Dann werden wir nichts mehr vom Herrn in uns haben. Zweifel ist eine der schlimmsten Versuchungen, die Gottes Volk erleidet, denn mit ihm kommen alle Arten von bösem Wirken auf die Erlösten.

Innerlich zu sagen, dass man keinen Erfolg haben wird, oder Angst zu haben, ist wie die Übernahme des Teufelspakets. So wirst du von einer Stunde zur anderen von allerlei Bösem aus dem Reich der Finsternis heimgesucht, das bei Ungläubigen üblich ist. Wer siegreich sein will, muss auf biblische Art und Weise leben. Warum sollte man die Quelle der Macht verlassen und sich dem Ankläger unterwerfen? Bedenke deine Stellung in Christus und du wirst ein Sieger.

Solange du das Wort des Unglaubens nicht aussprichst, hat die Angst keinen Platz in deinem Leben. Aber wenn du mit ihm einverstanden sind, wirst du dich seinen Tricks unterwerfen. Gib also niemals dem Teufel die Freiheit, in dir zu wirken, sondern gib sie dem Herrn (Sprüche 18.21). Wenn du nun in deinem Herzen glaubst und dies bekennst, wird die Kraft Gottes in deinem Wesen wirken. Der Böse möchte aus deinem Mund hören, dass du nichts anderes tun wirst.

David kannte die Macht des Bösen, die in ihm wirkte, als er erklärte, er verstehe nicht, warum Gott ihn nicht segnete. Er sagte: “Er würde zweifellos zugrunde gehen, wenn er nicht glaubte, dass er die Güter des Herrn im Land der Lebenden sehen würde” (Psalm 27.13). Abgesehen davon, dass Er nichts Negatives sagt oder Furcht bekennt, füllt Er die Herze mit Freude und Glauben und erklärt, dass Er mehr als ein Überwinder in Christus ist (Römer 8.37). Der Herr befiehlt den Schwachen zu sagen, dass Er stark ist (Joel 3.10).

Die Israeliten würden in einem negativen Bekenntnis gefangen sein, deshalb ließ Gott sie nicht sagen, was der Versucher von ihnen hören wollte. Auch wenn du das Gefühl hast, dass nichts mehr getan werden kann, verkünde das Wort. Wenn du negativ beeinflusst wirst, wirst du kontaminiert. Wir können alle Dinge in unserem himmlischen Vater tun, der uns lehrt, das Böse zu besiegen. Sei ein Sieger!

Sag niemals: “Ich kann nicht gegen das Reich der Finsternis kämpfen. Obwohl der Gegner stärker erscheint, ist das falsch. Der Feind wird nie das sein, was er sagt, denn er ist ein Lügner und wurde bereits von Jesus besiegt. Jedes Mal, wenn du also gegen einen Retter kämpfst, wird der Böse darauf bestehen, dass er dies oder jenes tun wird. Aber glaube ihm nicht, denn er schummelt immer.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, der die Geheimnisse des Herzens kennt! Wir werden den Teufel nicht fürchten und ihm keine Beachtung schenken, denn er redet die ganze Zeit Lügen. Du allein weißt, was in uns vorgeht. Du liebst uns, denn du bist der allwissende Gott!

Die Drohungen des Bösen werden sich in unserem Leben niemals erfüllen, denn Dein Wort ist unsere Regel des Glaubens und der Praxis, die uns lehrt, dem Teufel niemals nachzugeben. Dir geben wir Ruhm und Lob. Du hast uns mit dem kostbaren Blut Deines Sohnes erkauft!

Es spielt keine Rolle, wenn die Reihen des Feindes zahlreicher erscheinen. Indem Du die Kraft siehst, die er benutzt, um uns zu zerstören oder zu unterdrücken, lässt Du uns durch eine größere Wirksamkeit beschützen, wie Elisa sagte. Danke, Vater!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com