> Heutige Nachricht

02/10/2019 - REINIGEN UM VON JESUS ZU SEIN

  • Send by E-mail
  • Print
Der sich selbst für uns gegeben hat, auf daß er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das fleißig wäre zu guten Werken. Titus 2.14

Die Person, die Gottes Heilsplan nicht akzeptiert, die verliert sehr viel. Nicht von aller Ungerechtigkeit erlöst und von ihrer Sünde gereinigt, wird sie während ihres Lebens von den Mächten des Bösen angegriffen werden. In den Tagen von Jesus auf der Erde, warf er die Dämonen aus den Unterdrückten, die, wenn sie freigegeben wurden von verschiedenen Krankheiten geheilt wurden. Heute passiert das Gleiche!

Als es noch nicht die materielle Welt gab, war es Gott Vater, Gott Sohn und Gott den Heiligen Geist (1.Johannes 5.7), die einen formten, perfekt waren und beschlossen alles zu schaffen. Dem Sohn – dem Wort Gottes, dem lebendigen Wort (Johannes 1.14) – wurde diese Mission gegeben, die von Ihm mit Meisterschaft ausgeführt wurde. Keines Seiner Wunder brauchten Anpassung. Auch das Heilswerk auf Golgatha erfordert keine Veränderung.

Der Höhepunkt der Schöpfung war, als Gott den Menschen nach Seinem Ebenbild formte. Jetzt war alles, was der Höchste tat, gut. Aber als der Mensch Satans Vorschlag befolgte, fiel er in Sünde und der göttliche Plan wurde fast durchkreuzt. Allerdings setzte sich die Liebe Gottes durch und der Sohn verließ die Herrlichkeit, kam um den Menschen zu erlösen, der zu der ewigen Qual verurteilt wurde. Jesus hat nicht versagt!

Diese Erlösung ist gültig und real für diejenigen, die Christus als Erlöser annehmen. Nachdem ein Christ gesündigt hat, muss er bald seinen Fehler bekennen und dann vergeben werden und wieder mit Gott gehen zu können. Aber wenn er das nicht tut, wird er nach seinem Tod zum Gericht des Herrn gehen und verurteilt werden. Es lohnt sich, verdammt zu sein!

Wenn man die von Jesus bereitgestellte Erlösung annimmt, beginnt der Prozess der Neugeburt und er erhält die Macht, das Kind Gottes zu werden. Dazu muss er drei Schritte durchlaufen: a) Umkehr, b) Taufe in den Gewässern, c) und Taufe im Heiligen Geist. Zweifellos wird der Teufel jeden dazu verleiten, in die Vergangenheit zurückzukehren und Ihm zu gehorchen. Aber wer in der Entscheidung mit dem Erretter fest steht, der wird gerettet werden. Es ist möglich, so zu leben, wie Er gelebt hat, also beharrlich im Glauben.

Die Geretteten wurden durch das Blut Christi gereinigt, um Sein besonderes Volk zu sein. Das Geheimnis um nicht in das Reich des Bösen zurückkehren ist fleißig wäre zu guten Werken zu sein, sich selbst zu widmen, Gottes Willen zu tun. Die Kraft, die gleichen Werke von Jesus zu tun, ist möglich, indem man an das Wort glaubt und Seinen Anweisungen folgt. Wenn wir gehorsam sind, werden wir den Herrn in jeder Hinsicht erfreuen, und folglich werden wir mit Ihm zufrieden sein (Psalm 37.4).

Lassen Sie den Geist Gottes Sie reinigen. Glauben Sie und nehmen Sie die Offenbarungen des Allerhöchsten in der Schrift. Also werden Sie nicht stolpern oder fallen. Im Geist zu gehen ist der Weg nicht den Wünschen des Fleisches nachzugeben, und zu leben, wie Jesus gelebt hat, also überall zu sein und Heilung von der Gewalt des Teufels zu bewirken.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

O Herr! Wir danken Dir, dass Dein Sohn uns von Ungerechtigkeiten erlöst hat. Dieser Segen machte uns frei von Fehlern und ermöglichte uns, Dich Vater zu nennen, ohne in Verurteilung zu fallen!

Unsere Remission ist eine irreversible Tatsache. Selbst wenn der Teufel uns jeden Tag versucht, wenn wir im Glauben an Jesus bleiben, schauen und beten, werden wir niemals in das Reich des Bösen zurückkehren. Es ist gut, in der Freiheit zu leben, mit der Christus uns befreit hat!

Zu wissen, dass wir gereinigt wurden von Wer heilig ist, erfüllt unser Herz mit Freude. Also wird uns der Feind nicht peitschen. Wir sind das eifrige Volk der guten Werke, die Deinen Willen tun. Wir werden uns nie schämen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com