> Heutige Nachricht

03/03/2021 - PRÄZIPITATIVES UND LÜGNERISCHES URTEIL

  • Send by E-mail
  • Print
Wie redet dieser solche Gotteslästerung? Wer kann Sünden vergeben denn allein Gott? Markus 2.7

Die Schriftgelehrten in dem Haus, in dem Jesus in Kapernaum das Wort verkündete, wussten, dass er Jehova war, der den Bund mit Abraham geschlossen hatte. Weil sie sich jedoch nicht der Wahrheit beugten, ließen sie sich von der Lüge mitreißen und sündigten auf ernsthafte Weise, mit Konsequenzen, die für die Ewigkeit andauern werden. Als der Meister seinen Mund öffnete, um zu erklären, dass diesem Mann vergeben wurde, wurde die Wahrheit offenbart. Es passiert heute!

Jedes Urteil muss unter der Leitung des Heiligen Geistes und unter völliger Befreiung vom menschlichen Willen gefällt werden. Andernfalls wirst du süchtig. Tatsächlich lehrte uns der Herr, niemals zu richten, um nicht gerichtet zu werden (Lukas 6.37). Zweifellos sagte Er dies, weil wir niemals frei von Vorurteilen und etwas Bösem im Herzen sind. Der einzige Richter, der urteilen kann, ist der gerechte Retter!

Es gibt Menschen, die nicht einmal die zu analysierenden Fakten kennen, aber dennoch ihre Meinung äußern. Sie tun sich selbst Schaden an, indem sie nicht darauf achten, was Christus geleitet hat. Und noch schlimmer: Einige wissen bewusst, dass das, was sie verurteilen, nicht real ist. Also beschuldigen sie diejenigen, die Gutes tun, und billigen diejenigen, die Gott gegenüber respektlos sind. Was wird aus ihnen?

Der Gelähmte war bereits vor Gericht gestellt worden, als seine Freunde zu ihm nach Hause kamen, um ihm zu sagen, was Jesus für ihn tun könnte. Sein Herz akzeptierte bereitwillig die Worte über den Sohn Gottes, und er sah in dieser Einladung zweifellos die Gelegenheit, von dem Fehler befreit zu werden, der ihn quälte und sein Leben verfluchte. Als der Mann von den Lippen des Herrn hörte, dass seine Sünden vergeben worden waren, glaubte er und erhielt Vergebung.

Die armen Schriftgelehrten, die nichts vom geistlichen Leben verstanden, aber wie Maschinen schrieben, was bereits in einer anderen Aufzeichnung stand, erkannten die Größe dieser Stunde für den Kranken, den Satan so lange unterdrückt hatte, nicht. Als er den vollständigen und einfachen Satz von Jesus ohne jede Sanktion hörte, war er zufrieden, denn in diesem Moment würde er frei von der Unterdrückung des Feindes sein. Halleluja!

Die Schriftgelehrten irrten, weil sie, obwohl sie mehrmals wussten und aufzeichneten, dass der Erretter in dem kleinen Bethlehem geboren werden würde, sich weigerten, an Christus zu glauben, als sie Ihn sahen. Sie hatten das größte Privileg: zu wissen, was die Schrift über den Messias sagte; Sie empfingen Ihn jedoch nicht als solchen. Auf die gleiche Weise lesen viele über den Meister, gehorchen Ihm jedoch nicht und fahren in derselben religiösen Gleichheit fort. Aber der Herr kann dir vergeben!

Jedes Mal, wenn wir die Bibel lesen oder die Predigt des Wortes hören, die von jemandem von Gott getan wird, werden wir uns des Willens Gottes für uns bewusst. Wie Jesus jedoch warnte, meiden viele das Licht, weil ihre Werke böse sind (Johannes 3.20). Einige glauben auf kindliche Weise, dass Gott ihnen eines Tages vergeben wird, und deshalb setzen sie den Irrtum fort. Armes Leben! Es zerstört sich umsonst!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Fairer und wahrer Richter! Viele haben noch nicht erkannt, dass sie sich selbst beurteilen, wann immer sie Dein Wort hören und Dir nicht gehorchen. So werden sie die böse Gesellschaft behalten und für die Ewigkeit gequält werden, wenn sie nicht bereuen!

Möge Deine Barmherzigkeit sie erreichen und sie aufwachen, um frei von den Übeln zu sein, die sie begangen haben, wenn sie Unschuldige verurteilen und die Übeltäter rechtfertigen. Vater! Wie kann jemand sagen, dass Du Dich verändert hast, wenn Du gleich bist?

Wir beten für diejenigen, die auf Dich hören! Sie müssen in Christus herauskommen und zu Dir kommen. Andernfalls verlieren sie das ewige Glück, das himmlische Leben, das sie in Deiner Herrlichkeit erwartet. Danke, Vater!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com