> Heutige Nachricht

08/06/2021 - LAUT SEINEM GEBOT

  • Send by E-mail
  • Print
Sein Gebot ist: Wir sollen an seinen Sohn Jesus Christus glauben und einander lieben, wie er es uns aufgetragen hat.  1. Johannes 3.23

Zu den Aussagen, die uns in die Augen springen, wenn wir das Wort Gottes lesen, gehören diejenigen, in denen von Liebe gesprochen wird. Den Herrn über alles zu lieben und deinen Nächsten wie dich selbst, ist die Zusammenfassung aller Gebote, wie Jesus erklärte. Es gibt nichts Besseres, als Seine Gebote zu erfüllen. Wer das tut, beweist, dass er Gott liebt und seinerseits vom Vater und vom Sohn geliebt wird (Johannes 14.21).

Der untersuchte Vers zeigt, dass das Gebot des Herrn in zwei Teile geteilt ist. Erstens: Glaube an den Namen Jesus. Dabei treten wir in die Gegenwart Gottes ein und erbitten die uns verheißenen Segnungen, von denen wir durch das Hören Seines Wortes Kenntnis erlangen. Mit diesem wunderbaren Namen treiben wir Dämonen aus und heilen Kranke (Matthäus 10.8).

Zweitens: einander zu lieben, unabhängig davon, ob wir Lust haben zu lieben oder nicht. Indem wir die göttlichen Verordnungen befolgen, erfüllen wir die Bedingungen, um vom Herrn geliebt zu werden und trotzdem seine garantierten Manifestationen in unserem Leben zu erleben. Es ist wunderbar, das zu tun, was der Meister sagt; so leben wir besser. Von Gott geliebt zu werden ist sehr gut!

Es gibt ein Detail in der biblischen Ausrichtung, das grundlegend und vollständig ist: Wir müssen nach dem Gebot lieben, das Christus in seinem irdischen Dienst demonstriert hat. Wir müssen uns all dem hingeben, was Er uns gegeben hat. Auf diese Weise werden wir die Operationen des Allerhöchsten sehen, und diese Tatsache wird uns vor den Menschen fördern. Wer vom Vater geliebt wird, lebt gut!

Der Herr wohnt in denen, die Ihm nachfolgen, und dieses “Glück” wohnt auch in Ihm (Psalm 91.1). Diese Gemeinschaft wird jeden in seinen Bemühungen erfolgreich machen. Dann, wenn wir beten, wird Gott uns antworten, indem wir Seine Bitte erfüllen. Außerdem wird diese Person den Teufel zurechtweisen, der dann verschwindet und nie wiederkehrt.

Der Beweis, dass Gott in uns wohnt, ist die Tatsache, dass wir den Heiligen Geist haben, der demjenigen gewährt wird, der wiedergeboren ist. Dieses Phänomen tritt jedes Mal auf, wenn ein Mensch Jesus als Herrn und Erlöser annimmt. Dann werden ihm durch Reue seine Sünden vergeben und er erhält die Lebensspende, indem er wieder mit dem Vater vereint wird. Wenn er durch das Taufwasser geht, wird seine alte Natur begraben, und er wird eine neue Kreatur (2. Korinther 5.17). Wer aus Wasser und Geist geboren ist, wird in das Reich Gottes eingehen (Johannes 3.5).

Ich möchte fragen: Hast du Jesus in deinem Leben aufgenommen? Wenn die Antwort nein ist, bist du in Gefahr! Dann gibt dich Ihm jetzt hin. Tu dies, indem du sagts: “Jesus, ich nehme Dich als meinen Retter und Herrn an, vergib mir meine Sünden und rette mich. Hast du gebetet? Also betrachte dich als gerettet!

In Christus, mit Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Gebote! In Deiner Weisheit hast Du für diesen Menschen, der gerade um Erlösung gebeten hat, einen Platz in Deinem Reich der Liebe reserviert. Von nun an danken wir, dass wir gerettet sind und für einen solchen Akt der Freundlichkeit!

Möge dieser Leser fest im Glauben sein und eine evangelische Gemeinde suchen, in der er sich versammeln kann. Ich vertraue Dir und bitte darum, dass ich von nun an immer auf Deine Hilfe zählen kann. Möge ich nie wieder von den Mächten des Bösen unterdrückt werden!

Danke, dass Du in dieser neuen Konvertierung lebst! Möge der Schutz des Namens Jesu über diesem Leben liegen, das eine neue Kreatur geworden ist. Jetzt ist der Neue in Dir, und Deine Worte sind in ihm. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com