> Heutige Nachricht

08/22/2021 - JEMAND, DER FÜR UNS EINTRITT

  • Send by E-mail
  • Print
Und Gott, der die Herzen erforscht, weiß, was der Geist damit sagen will, denn der Geist tritt für die Heiligen so ein, wie es vor Gott angebracht ist. Römer 8.27

Warum untersucht Gott unsere Herzen? Um zu zeigen, was mit uns los ist. Schließlich verführt der Feind diejenigen, die nicht fest im Glauben sind. Manche, die schlimme Erfahrungen machen, werden durch göttliche Barmherzigkeit vom Bösen befreit, aber weil sie die Heilige Schrift zu einem bestimmten Thema nicht kennen, danken sie dem Herrn nicht für die Befreiung und schreiben jemandem seinen Segen zu. Der Allerhöchste hilft uns, im Glauben nicht zu irren oder zu stolpern!

Wenn wir nicht genug Glauben haben und das Bedürfnis verspüren und die Bibel zu lesen, sollten wir das trotzdem tun. Dann werden wir lernen, gut zu leben. Der Allmächtige hat versprochen: Ich will dich unterweisen und dich den Weg lehren, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten (Psalm 32.8). Der Wunsch, das Wort zu konsultieren, ist eines der Mittel, die der Heilige Geist benutzt, um sich um uns zu kümmern, um uns aus dem Irrtum heraus und auf den Weg zu bringen. Erlaube dem Allwissenden, zu unterrichten und zu lehren!

Gott sieht unser Inneres, um sich mit uns stark zu zeigen. Es ist gut, dass Er nie aufhört, uns zu untersuchen; auf diese Weise wird Er uns, wenn etwas Schlechtes in uns auftaucht und wir aufhören zu beobachten, den Fehler zeigen. Auf der anderen Seite müssen wir, nachdem wir vom Allmächtigen geführt wurden, das, was Er uns bekannt gemacht hat, als einen Teil des Heils begreifen, ohne diese Offenbarung aufzugeben, denn Er hat uns die Lösung des Problems gegeben.

Der Heilige Geist prüft uns, weil er die Fähigkeit hat, unsere Bedürfnisse zu erkennen und darüber hinaus die Absicht und die Pläne des Vaters für jeden von uns. Der Wille des Schöpfers wird immer der beste sein. Als unser Planer wird Gott das Beste für seine Kinder geben. Wer keine Gemeinschaft mit dem Tröster hat, wird an dem Tag, an dem er erkennt, dass er das Gute verachtet und das Böse geliebt hat, bereuen und davon erfüllt werden. 

Nach der Heiligen Schrift ist der Heilige Geist eine der drei Personen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit (Johannes 15.26), die mit uns in Verbindung steht. Im Alten Testament ging der Herr auf die Bitten der Hebräer ein, leitete und beschützte sie; in den Tagen Jesu war es der Erlöser selbst, der das Werk in unserer Mitte tat. Jetzt ist der andere Tröster, der Heilige Geist, an der Reihe, uns zu segnen, damit wir Gutes haben und den Weg nicht verlassen.

Die Hauptaufgabe des anderen Trösters ist es, uns in alle Wahrheit zu führen und uns die Lehren des Vaters im Heiligen Buch zu zeigen. Oft wissen wir nicht, wie wir das annehmen sollen, was uns gesagt wird; dann kommt Er mit der Anleitung im Wort, und so können wir alles in Besitz nehmen, was uns offenbart wird (Johannes 14.26). Wenn du eines Tages das Gefühl hast, dass du die Hilfe des Heiligen Geistes nicht brauchst, bekenne dich nicht zu einem solchen Gedanken, denn der Teufel täuscht dich.

Der Heilige Geist legt Fürsprache für die Heiligen – die Geretteten – ein. Auf der ganzen Welt gibt es keine so gute Aussage wie diese. Über das hinaus, was er für uns tut, schreit er zum Vater für unser Leben. Behaupte niemals, dass du den Segen nicht gezeigt bekommst, denn der Vater würde darüber nicht scherzen. Was Er dir gegeben hat, gehört dir für immer!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott unserer Fürbitte! Danke, dass Du uns Deinen Heiligen Geist gegeben hast, der uns aufmuntert und tröstet. Da wir nicht wissen, wie wir auf eine bestimmte Art und Weise danach fragen sollen, werden wir mit dieser "zusätzlichen" Hilfe alles annehmen, was Du uns zeigt!

Wir wissen nicht viel von Deinem Plan für uns, nur dass der Tröster uns auf dem Pfad führen wird, und das ist genug. Wir lassen uns nicht von dem Bösen täuschen, der versucht, uns aus unserer Position in Christus zu bringen, sondern wir beugen uns vor Dir.

Dein wunderbarer Geist betet für uns, wenn es dunkel wird und Du uns nicht zu hören scheinst. Vater! Denke immer daran, dass Deine Kinder Staub sind und zu Dir zurückkehren werden. Das wissen wir: Alles wirkt zu unserem Besten!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com