> Heutige Nachricht

10/01/2019 - IM WHREN WILLEN GOTTES GEHEILIGT

  • Send by E-mail
  • Print
In diesem Willen sind wir geheiligt auf einmal durch das Opfer des Leibes Jesu Christi. Hebräer 10.10

Gott wusste von der Zerstörung, dass die Sünde inmitten der Menschheit ausgelöst wurde, besonders im Leben der Israeliten, seines Volkes. Aufgrund dessen hat der Herr im sogenannten Mose-Gesetz die Blutentnahme von Tieren festgelegt, damit diese Menschen, die heilig sein sollten, nicht zerstört werden sollten, wenn sie sich Ihm näherten. Dies wäre jedoch nicht endgültig, da das Tierblut den Menschen nicht vom kommenden Zorn befreien könnte. Dann kam der endgültige Plan!

Mit der Annäherung an die Fülle der Zeit sandte Gott seinen Sohn aus, aber es ist nicht sicher bekannt, wann die jüdischen Priester aufhörten, Tiere zu imitieren, obwohl es aus Willen des Vaters war, dass sich das Volk tatsächlich durch das Opfer des Leibes Christi heiligte. Dies geschah am Kreuz von Golgatha, als denjenigen, die den Erretter in ihrem Leben annahmen, eine echte und endgültige Heiligung gegeben wurde. Diese wunderbare Arbeit steht allen zur Verfügung.

Der Wunsch des Allerhöchsten erfüllte sich am Kreuz, als Jesus bis zum letzten Tropfen Seines Blutes vergossen und ein für alle Mal die Trennung zwischen dem Schöpfer und dem Menschen beendet hatte. Nun verstehen Sie einfach, was zu Ihren Gunsten erreicht wurde und Ihren Platz in Christus einnimmt. Heute können und sollten die Wiedergeborenen durch dieses herrliche Opfer des Erretters als geheiligt betrachtet werden. Halleluja!

In den Tagen des Gesetzes schien jeder Priester täglich die gleichen Opfer zu bringen, die nur Sünden bedeckten. Dies ist heute nicht notwendig, außer dass es in den Augen Gottes widerlich ist. Johannes der Täufer war bei zwei seiner Jünger, und als er den Meister vorbeiziehen sah, sagte er: “Siehe das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt wegnimmt” (Johannes 1.29). Er hat die Sünde von allen genommen, aber sie wird wahr, wenn die Person Ihn als ihren Retter empfängt.

Viele Menschen haben Zugang zu Informationen darüber, was den Tod Christi in Jerusalem darstellt, aber sie akzeptieren ihn nicht als Retter. Leider müssen wir anerkennen: Mehrere werden in ihren Sünden fortfahren und zur Strafe marschieren, weil sie die Arbeit des Sohnes Gottes nicht würdigen, um sie dauerhaft glücklich zu machen. Warum handelt jemand so? Das ist die Frage, die scheinbar keine Antwort hat.

Andere werden jedoch, wie Jesus gesagt hat, aus dem Osten und aus dem Westen kommen und mit den Patriarchen am Tisch sitzen, während die Kinder des Königreichs vertrieben werden (Matthäus 8.11). Wir müssen uns bemühen, die Menschen darüber zu informieren, was für alle am Kreuz getan wurde, denn wer den Namen des Herrn nicht ruft, der wird nicht errettet (Apostelgeschichte 2.21). Was für ein Verlust wird es für diejenigen sein, die das freie Geschenk Gottes verachten. Wir müssen die gute Nachricht predigen!

Und Sie, sind Sie schon gerettet? Haben Sie Ihr Leben Jesus gegeben und leben Sie gemäß den Bedingungen, die das Wort verlangt? Haben Sie den Herrn immer weiter verfolgt oder das Geschenk der Erlösung aufgegeben und es gegen Krümel unerlaubter Vergnügungen und anderes getauscht? Passen Sie auf Sie auf!

In Christus mit der Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Was für ein perfekter Prozess war unsere Heiligung, die einmal für die Ewigkeit gemacht wurde. Sie haben uns aus dem Reich der Finsternis herausgeführt und in das Reich des Lichts, das Ihres Sohnes, getragen!

Heute sind wir frei und wir wissen, dass wir niemals zugrunde gehen werden. Ihr Wille wurde gemacht, damit alle, die die gute Nachricht hören und an sie glauben, gerettet werden, wiedergeboren werden und die Kraft haben, ewig an Ihrer Seite zu sein. Ihre sei die Herrlichkeit!

Ihre Priester brauchen nicht mehr das Blut von Tieren zu vergießen, denn es wurde besseres Blut ausgegossen, um uns von unseren Sünden zu reinigen und uns würdig zu machen, bei der Rückkehr Jesu in den Himmel aufzusteigen. Wir sind dankbar für Ihre schöne Liebe!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com