> Heutige Nachricht

02/28/2017 - IM ADEL LEBEN

  • Send by E-mail
  • Print
Aber die Fürsten werden fürstliche Gedanken haben und darüber halten. Jesaja 32.8

Diejenigen die den Herrn fürchten und sind wahre Adligen, die in jeder Generation, die Welt erleuchten. Sie denken nicht an sich selbst, sondern darin wie sie Gottes Willen durchsetzen können, die Sünde beseitigen können und auch den Hunger, die Armut und andere Leiden die die Trennung dem Allmächtigen verursachen. Es gibt nichts Besseres als in der Mitte so vielem Chaos ein Agent Gottes zu sein, wo das was herrscht der Wunsch des Fürsten des Bösen und des Hasses ist.

Sie sehen nicht wie der Adel des Mittelalters aus, wo einige Individuen Macht von den Königen erhielten um ihnen zu helfen die Gesellschaft der Zeit durchzuführen. Diese Klasse, zusammen mit dem Klerus und dem Volk waren die Nation. Doch ohne den wahren Adel, ist die Welt korrupt, dann ist wird das falsche als etwas gutes und richtiges angesehen. Dann, mit der Zeit, zeigen die Ergebnis dieser Hingabe an Satan, dass eine solche Entscheidung völlig falsch war.

Die Schrift klassifizieren als Edel diejenigen den Willen des Herrn kennen und erfüllen. In der Tat sollte dies der Titel aller Geretteten werden, weil sie das Licht der Welt und Salz der Erde (Mt 5.13,14) sein sollten. Doch, weil sie nicht wie Gott leben, haben viele Christen andere Menschen dazu geführt sich dem Teufel zu unterbreiten. Weil sie wissen dass das Gebet der Gerechten mächtig ist und viele Effekte hat (Jak 5.16), will ich wissen warum Sie dieses Verfahren nicht notwendig für das Wohl aller halten?

Sie verlieren die Möglichkeit von dem Herrn verwendet zu werden in dem schönsten Zweck derjenigen die es behaupten Gott zu dienen, aber im Herzen die Existenz verschiedener Unreinheiten erlauben und deswegen voller bösartigen Wünsche und Gedanken leben. Seien Sie nicht verantwortlich für die Zunahme der Korruption, die unsere Gesellschaft und Familien zerstört. Nehmen Sie im Namen von Jesus, der Autorität, die euch anvertraut wurde an und machen Sie einen Unterschied.

Wenn Sie wegen einer Versuchung gequält werden – die Lust eines Ehegatten oder fremder Eigentümer – wissen Sie dass Sie einer der größten Titel Austauschen, für etwas dass der Teufel als Abschaum der Erde beschriftet. Also laufen Sie in die Arme des Herrn und damit werden Sie nicht für den Feind beitragen. Denken Sie daran, dass Sie in Christus, mehr als ein Überwinder sind.

Wir brauchen Leute, die denken, planen und zur Existenz jenes bringen was sie erbaut. Wer entscheidet edel zu sein, und auch als solche lebt, bleibt für immer aufrecht. Die Wahl liegt bei Ihnen! Der Allmächtige hat nicht die Klasse der schlechten Elemente geschaffen, aber dafür dass all seine Kinder wie Er sein könnten, um seine guten Werke zu betreiben.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Die Welt muss Sie kennen, weil diejenigen die Sie als edle geschätzt haben, sind am häufigsten Perverse gewesen. Sie sind überhaupt ausgezeichnet in allem; deswegen lassen Sie uns im Adel leben.

Mit der Offenbarung Ihres Wortes und dem Respekt an den Menschen, kann der Mensch den Teufel loswerden, der um jeden Preis, versucht sie in eine schreckliche Sklaverei zu unterwerfen: die der Unehrlichkeit und Lust.

Wir müssen denken, planen und nach Ihrem Willen träumen. Also, werden wir den besten Beitrag zu unserer Generation gemacht haben. Wir sind auf einer Reise durch die Welt, durch die bösesten Werke des Teufels gehen wir, aber auf jeden Fall wollen wir Euer Vergnügen sein, Vater!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com