> Heutige Nachricht

08/09/2021 - HÖRE DEN MEISTER

  • Send by E-mail
  • Print
Ich hätte noch viel über euch zu sagen und allen Grund, euch zu verurteilen, aber ich sage der Welt nur das, was ich von dem gehört habe, der mich gesandt hat; und was er sagt, ist wahr. Johannes 8.26

Jesus erklärte den Seinen, dass Er viel über sie zu sagen und zu richten habe. Der Meister bereitete sie auf die fantastischen Offenbarungen vor, die sie sehr gesegnet machen würden. Dann würden sie im Laufe der Tage in den apostolischen Briefen und den Richtlinien des Wortes bedient werden, wie sie die bereits empfangenen annahmen. Diese Verheißungen gelten für uns, also müssen wir aufmerksam sein!

Der Schaden, den die Menschheit durch Adams Sünde erlitten hat, die von vielen als ein Versprecher angesehen wird, führte dazu, dass er und Eva aus der Gegenwart Gottes verstoßen wurden und brachte uns den geistlichen Tod. Als sie sich vom Allerhöchsten abwandten, erlitten sie eine Reihe von Verlusten, und das betraf auch uns. Wenn wir jedoch Jesus als unseren Retter annehmen, erhalten wir auch die Kraft, Kinder Gottes zu werden. Halleluja!

Christen, besonders Neubekehrte, müssen lernen, dass die Reise des Glaubens in dem Moment beginnt, in dem du den Sohn Gottes in dein Herz aufnimmst, und Schritt für Schritt weitergehst, von Glaube zu Glaube, während du das Angesicht des Herrn suchst – die Anweisungen des Wortes. Es gibt keine Magie: Was immer wir erbitten, wird uns geschehen, wenn wir auf biblische Weise darum bitten, denn wer falsch bittet, bekommt nichts (Jakobus 4.3).

Oft öffnen einige von Gottes Heiligen erst nach traurigen Nachrichten ihr Herz. Hiskia, der König von Juda, betete, als er krank wurde, und bat den Herrn, ihn zu heilen, aber er bekam kein Ergebnis. Als er den Besuch des Propheten Jesaja erhielt, muss er sich gefreut haben, denn wann immer er Fürbitte hielt, erhielt er die göttliche Antwort. Doch der Prophet überbrachte dem König die Botschaft Gottes: Er sollte sein Haus vorbereiten, denn er würde sterben. Hiskia muss durch eine solche Aussage ziemlich erschreckt worden sein.

Da Jesaja von König David abstammte, wusste er, dass Gott vergebend ist und seine Verheißungen erfüllt. Hiskia wandte sein Gesicht zur Wand und begann zu beten wie ein Sieger. Bevor er den königlichen Palast verließ, hörte der Prophet eine neue Botschaft vom Allmächtigen: “Geh und sprich zu Hiskia: So spricht der Herr, der Gott deines Vaters David: Ich habe dein Gebet gehört und deine Tränen gesehen; siehe, ich will deinen Tagen fünfzehn Jahre hinzufügen (Jesaja 38.5). Der König hat auf eine bestimmte Art und Weise gebetet!

Jesus hat gesagt, dass er uns viel zu richten hat. Jedes Mal, wenn du die Botschaft des Herrn verstehst und sie in deinem Leben beanspruchst, indem du den Teufel zurechtweist, richtet Gott – tu was du beschlossen habst. Man kann nicht schreien und trotzdem gesegnet werden. Vergebliches Beten bringt keine göttliche Gerechtigkeit hervor, auch wenn wir uns darum bemüht haben.

Lies mein Buch “Wie man den Segen in Besitz nimmt”, um dieses Thema besser zu verstehen und gesegnet zu werden. Laut Christus ist der Vater wahrhaftig, Er erfüllt Seine Worte, und was der Meister verkündete, war das, was Gott Ihm auftrug zu sprechen. Indem du deinen Platz im Wort des Lebens einnimmst, setz die göttliche Kraft in Aktion. Der Herr wird dir immer dienen!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, der große Schätze offenbart! Wie können wir nicht unseren Platz in Deinem Sohn einnehmen, wenn Du uns gelehrt hast, den Segen in Besitz zu nehmen? Der Feind wird demjenigen, der diese Botschaft gerade gelesen hat, nicht das Leben nehmen. Jetzt wird dieser Leser zu einem wahren Champion.

Wir müssen die Dinge lernen, die Du uns sagen willst, um Deine Freude zu sein und erfolgreich in unserem Handeln. Dein Name muss allen Menschen bekannt sein, damit die Werke des Teufels durch Deine Kinder vernichtet werden können.

Wir wollen sehen, wie Du unsere Anliegen richtest und uns Deine Befreiung schenkst. Wir werden nie aufhören, Dich zu ehren und von Jesus Christus als der Lösung der Probleme zu zeugen. Vater, Dir sei die Herrlichkeit und die Ehre! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com