> Heutige Nachricht

09/26/2019 - GREULICHE ZEITEN

  • Send by E-mail
  • Print
Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen werden greuliche Zeiten kommen. 2.Timotheus 3.1

Was wir in unserer Zeit gesehen haben, gibt uns die Gewissheit, dass wir die mühseligen Zeiten leben, die der Apostel Paulus erwähnt hat. Jeden Tag hören wir von schrecklichen Ereignissen auf der ganzen Welt. Der Wille zur Macht, der religiöse Fanatismus und die Opfergaben der Sünde haben uns dazu geführt, dass viele Menschen ihren Nächsten als blinden sehen, der die erste Berührung von Jesus sah: als einen gehenden Baum (Markus 8.22-25). Wir brauchen das zweite Klingeln!

Die völlige Respektlosigkeit gegenüber dem Menschen und die offene Korruption sind Ansporn für diejenigen, die eine Vorliebe für Kriminalität haben. Das Wort Gottes sagt kategorisch, dass es keinen Gerechten gibt, nicht einmal einen (Römer 3.10). Vielen ist es egal, Gutes zu tun, denn sie wollen sich bereichern und zu ihrer Seele sagen: Sie haben viele Dinge für viele Jahre auf Lager; ruhen, essen, trinken und schlafen (Lukas 12.19).

Einige Bürger glauben, dass genau so, wie es keine Bestrafung für korrupte Behörden gibt, nichts Schlimmes mit ihnen passieren wird. Christen müssen ein Beispiel geben, indem sie böse Opfer ablehnen und nur die des Herrn übernehmen. Passen Sie auf, denn die Bibel sagt: Gott wird nicht verspottet; denn was auch immer ein Mann sät, das soll er auch ernten (Galater 6.7). Fürchten Sie den Herrn und sein Sie gesegnet.

Wir haben gehört, dass auf verschiedenen Regierungsebenen nur ein Gesetz verabschiedet wird, wenn es “Gefallen” gibt. In privaten Unternehmen und in philanthropischen oder sozialen Organisationen ist zu hören, dass diejenigen, die kein Trinkgeld geben, ihr Produkt nicht verkaufen können. Wir sehen Menschen, die ihren Freunden nicht dankbar sind, sondern sie mit größter Leichtigkeit verraten. Viele Menschen, die ihr Leben jemandem schuldig sind, haben keine Angst, nur aus Profit- oder Vergnügungsgründen falsch zu handeln. Gnade!

Wenn es zu Störungen in der Ordnung, zu Gewalt und anderen Praktiken kommt, die sogar das Skeptischste des Guten stören lassen, gibt es eine gewisse Operation von Dämonen. Wer etwas vom Teufel akzeptiert, der wird einen hohen Preis zahlen und die göttlichen Operationen in seinem Leben verlieren. Wenn Sie dann erkennen, dass Sie die falsche Entscheidung getroffen haben, müssen Sie Buße tun und sich zur Wahrheit bekehren, wenn Sie das Gute des Herrn genießen möchten.

Wenn die Schrift vor etwas warnt, wird es sicherlich passieren. Es ist wichtig, sich darauf vorzubereiten, sich nicht durch die Ankunft harter Zeiten erschrecken zu lassen. Viele werden bis zum Verlust des Glaubens skandalisiert. Wenn Er uns alarmiert, weist der Herr uns an, auf der Hut zu sein, denn diese Dinge werden so geschehen, wie sie programmiert sind, aber Er wird uns die Flucht geben. Schließlich ist Er unser himmlischer Vater.

In dieser schwierigen Zeit werden die Menschen Liebhaber von sich selbst sein, Hasser Gottes und Feinde des Kreuzes Christi (2.Timotheus 3.2; Romömer 1.30, Philipper 3.18). Wir dürfen diese Zeit jedoch nicht fürchten und unser Herz nicht erschrecken lassen, denn die Barmherzigkeit des Herrn wird uns umgeben, um uns aus allen bösen Taten zu helfen. Vergessen Sie nicht, dass Gott unsere Zuflucht und Stärke ist, eine sehr gegenwärtige Hilfe bei der Angst (Psalm 46.1). Er ist bei uns!

In Christus mit der Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh Gott! Es gibt keinen Grund, den Tag von morgen zu fürchten, wenn Sie immer bei uns sind. Sie haben versprochen, uns nie zu verlassen. Deshalb ist unser Engagement, obwohl alle Ihn im Stich lassen, bei Ihnen!

Wir wollen uns nicht an diesem Laster beteiligen, das fast die gesamte Gesellschaft beherrscht, nämlich in der weiten Tür zu sein, Bestechungsgelder zu erhalten und mit Verrat zu handeln. Wir lehnen zusätzlichen Profit und Genuss aus der Ehe ab, denn Sie haben uns zum ewigen Glück gerufen!

Entfernen Sie von uns die Störung der Ordnung, der Gewalt und anderer Praktiken, die sogar die Skeptiker stören lassen. Sie zerstören jede Operation von Dämonen in unserer Mitte. Sie sind der Eine, der uns das Gute des Himmels sehen lässt, vergeben Sie uns unsere Sünden!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com