> Heutige Nachricht

06/20/2019 - GOTT, DER ERFÜLLER DER VERSPRECHEN

  • Send by E-mail
  • Print
Und Mose rief zu Josua und sprach zu ihm vor den Augen des ganzen Israel: Sei getrost und unverzagt; denn du wirst dies Volk in das Land bringen, das der HERR ihren Vätern geschworen hat ihnen zu geben, und du wirst es unter sie austeilen. 5.Mose 31.7

Die Männer, die das Werk Gottes leiten, die werden vom Herrn ausgewählt. Deshalb müssen Sie in völliger Angst gehen, seinen Anweisungen folgen und niemals Entscheidungen treffen, die Ihm missfallen. Außerdem können sie weder von Freunden und Familie noch von ihren eigenen Wünschen geleitet werden. Schließlich müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie eines Tages zur Rechenschaft gezogen werden und auf Ihre Entscheidungen reagieren werden.

Moses kündigte an: Josua würde ihm bei der Arbeit nachfolgen, denn er war nicht nur 120 Jahre alt, sondern war auch nicht in der Lage, sie in den Schlachten zu führen, weil er den Stein zweimal verwundet hatte, als der Befehl nur war, mit ihr zu sprechen (4.Mose 20.11-12). Dann berief er auf Befehl des Herrn seinen Nachfolger vor ganz Israel und unterwies ihn.

Vor den Nachkommen Israels machte der Mann Gottes in einer feierlichen Zusammenkunft deutlich, dass es die Wahl des Herrn war, und er sagte auch, wie Josua handeln sollte, um die Israeliten in das verheißene Land zu führen. Genauso wie Jesus es tat, als er in Johannes 13.15 sagte: “Denn ich habe dir ein Beispiel gegeben, dass du auch tun sollst, wie ich es dir getan habe. Wir müssen nur den Erretter nachahmen, und wir werden es gut machen, wenn wir den Rat des Mannes vernachlässigen.

Josua war 40 Jahre lang bei Moses und konnte der Haltung des Gesetzgebers folgen, der nichts tat, ohne zuerst den Herrn zu suchen und Seine Führung zu hören. Daher hatte der neue Führer eine Vorstellung davon, wie er sich vor Gott verhalten sollte, um alle Fälle zu lösen, die unter den Menschen aufgetreten waren. Der ehemalige Anführer warnte ihn jedoch: Er sollte es versuchen und aufmuntern. Dies ist auch für uns alle von entscheidender Bedeutung. Beobachten und beten Sie!

Moses sagte Josua, dass er und das Volk das Land der Verheißung betreten würden. Er konnte nicht alleine eintreten, nicht mit der Hälfte der Menschen, sondern mit all den Menschen, die Gott in seine Hand gab, um sie zu hüten. Jeder Hirte muss diesen Rat vor seinen Augen haben, denn der Allerhöchste akzeptierte nicht, dass ein Schaf zugrunde gehen sollte, außer denjenigen, die beschließen, die Herde zu rebellieren und aufzugeben. Trotzdem muss der Pastor den kaputten nachgehen, um zu sehen, ob er der Gruppe wieder beitreten möchte (Matthäus 18.12).

Das Amt ist nicht einfach, weil es ständige Weihe, Hingabe und Salbung erfordert. Jesus sagte zum Vater: Ich habe diejenigen behalten, die Sie mir gegeben haben, und keiner von ihnen ist außer dem Sohn des Verderbens verloren, so dass die Schrift erfüllt werden kann (Johannes 17.12). Aber jemand wie Jesus existiert nicht. Moses übergab die Verantwortung an seinen Nachfolger und sagte, dass er das Volk Israel dazu bringen sollte, die Erde zu erben. Kümmeren Sie sich um alles, was Ihnen gegeben wurde, denn am letzten Tag werden Sie über jedes Schaf des Vaters berichten!

Übernehmen Sie Ihre Stelle in Seinem Zuhause ein und erfüllen Sie alles mit Hingabe, denn es gibt Ihre Herde. Der Richter wird Sie an diesem Tag nicht für unschuldig halten; Üben Sie deshalb Ihren Dienst mit Furcht und voller Hingabe aus, damit Sie nicht alles lehren können, was der Vater Ihnen geboten hat.

In Christus mit der Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott! Es ist gut zu wissen, dass Sie immer Ihre Versprechen einhalten werden und von Ihren Kindern die Erfüllung der von Ihnen gegebenen Mission fordern werden, deshalb müssen wir tun, was Sie bestellen.

Wir brauchen Ihre Hilfe, damit wir nicht versagen. Helfen Sie uns, lehren und stärken Sie uns, damit wir unsere Pflichten nicht vernachlässigen und am letzten Tag keine Probleme haben: Barmherzigkeit für diejenigen, die sich der Eitelkeit hingeben!

Unsere Verpflichtung wird nur enden, wenn Christus wiederkommt, und wenn wir diejenigen sehen, für die wir Pastoren waren, und wir werden uns freuen, denn wir gehorchten Ihrem Befehl. Dann werden wir mit ihnen eintreten und für immer bei Ihnen sein.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com