> Heutige Nachricht

09/14/2019 - FAST DREI MONATE ZUSAMMEN

  • Send by E-mail
  • Print
Und Maria blieb bei ihr bei drei Monaten; darnach kehrte sie wiederum heim. Lukas 1.56

Die beiden Cousins Maria und Elisabeth verbrachten nach der Begrüßung und der Zeit, als sie einander die Berufung Gottes offenbarten, drei Monate in Gemeinschaft mit dem Herrn. Wir dürfen uns nicht beeilen, wenn wir einen wahren Diener des Allerhöchsten finden. Der Beweis dafür ist der Ruf dieser Person und die Bestätigung, dass sie Gott von ganzem Herzen gehorcht. Der Allerhöchste ist niemals falsch!

Beide waren im Erlösungsplan wichtig. Maria, die noch jungfräulich war, wurde durch göttliche Arbeit schwanger, und Elizabeth, die fortgeschrittene Frau, die Frau eines älteren Mannes, musste die vom himmlischen Botschafter geoffenbarten Worte mitteilen. Von einer Stunde auf die andere wussten sie, dass sie nicht nur die Geschichte Israels beeinflussen würden, sondern auch die Geschichte aller Nationen. Gottes Ruf an eine Person ist das Beste, was diese haben kann.

Zweifellos hatten diese Frauen etwas zu erzählen und voneinander zu lernen, weil der Engel des Herrn mit einer sehr ungewöhnlichen Botschaft zu ihnen geschickt wurde. Wie immer hat Gott Seinen Weg, Seine Auserwählten zu beschwören, und so war es auch bei diesen beiden Cousins. Von Maria würde derjenige geboren werden, der unsere Sünden auf sich nehmen würde, ein schmerzhafter und in der Arbeit erfahrener Mensch. Von Isabel würde kommen, wer den Weg dieses Mannes bereiten würde.

Die beiden Kinder hätten eine besondere Mission. Der Sohn Isabellas würde den Weg zum Messias öffnen, und der von Maria würde den Himmel der Menschheit öffnen. Sie akzeptierten die Aufgabe und behielten den Befehl des Herrn. Sie wissen nicht, wie sehr Gott Sie geliebt hat, indem Sie Sie zu seinem Dienst berufen, ob als Diener des heiligen Evangeliums oder als Mäzen seiner Arbeit in der ganzen Welt.

Wenn zwei Menschen, die an den Allerhöchsten glauben und Ihm mit Integrität des Herzens dienen, sich begegnen, geschieht etwas Gutes für das Wohl aller. Gottes Weg, das Werk vorzubereiten und die Gläubigen zu gebrauchen, ist dieselbe, seit Sein heiliger Name auf der Erde gerufen wurde. Viele profitieren seitdem davon, dass man Gott mehr liebt als die Möglichkeiten, sich selbst zu bereichern und so den göttlichen Willen zu tun.

Vaters Arbeit ist vielfältig und hat hervorragende Dienste. Daher ist es notwendig, dass die Menschen auf Ihn hören und von Ihm vorbereitet werden, um grundlegende Funktionen in der göttlichen Ernte zu übernehmen. Jede offene Kirche ist eine wichtige Einrichtung des Himmelreichs auf Erden. Wenn der Teufel es könnte, würde er sie alle schließen und niemand sonst würde gerettet werden. Die Tore der Hölle werden sich jedoch nicht gegen die Kirche durchsetzen (Matthäus 16.18).

Neuankömmlinge im Reich Gottes müssen lernen, sich als ihre Vertreter auf der Erde zu verhalten. Wenn Sie sich hingegeben haben und sich nicht vor den Dingen des Fleisches verbeugen, werden sie in kurzer Zeit zu einem wahren Segen. Was der Herr für Seine Diener vorbereitet hat, wird ihnen ewigen Gewinn bringen. Der Herr erfüllt Seine Versprechen!

In Christus Jesus mit Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Sie tun wunderbare Taten mit uns, die, obwohl sie einfach sind, eine komplexe Struktur haben. Außerdem erledigen Sie Dinge, die wir im Moment nicht verstehen. Ihre Gnade über unser Leben ist größer als alles und Ihre Liebe ist unermesslich.

Maria und Elizabeth konnten in den drei Monaten zusammen, wahrscheinlich trotz der Hilfe, die Ihre Hand selbst in den Gesprächen erhielt, nicht verstehen, warum sie ausgewählt wurden, um Ihren Plan auf diese Weise zu verfassen.

Sie haben die Kontrolle über unser Leben, lassen Sie uns nicht in Versuchungen geraten, damit wir Ihre Liebe nicht verlieren. Passen Sie auf uns auf, denn wir wissen nicht einmal, woher unsere Wünsche kommen. Lassen Sie sich von uns loben!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com