> Heutige Nachricht

02/01/2017 - ENDE DER GEWALT

  • Send by E-mail
  • Print
Daß du Recht schaffest dem Waisen und Armen, daß der Mensch nicht mehr trotze auf Erden. Psalm 10.18

Diejenigen, die von dem Geist Gottes geleitet werden, haben eine Eigenschaft die Sie von den religiösen unterscheidet: die Sanftmut. Diese Tugend ist ein Teil der Frucht die der Geist Gottes uns gibt um uns zu retten, was neun Tugenden hat (Gal 5.22). Die Frucht wird hergestellt, damit die Diener des Herrn es Ihm völlig dienen können und gleichzeitig die Segen der Rettung genießen können. Sie entscheiden, in Ihrem Leben ob der Heilige Geist Ihnen diese Frucht gibt oder nicht.

Die geretteten haben einen gemeinsamen Wunsch: sehen wie das Übel aus dem Leben der Menschen ausgerottet wird. Daher investieren Sie Ihre Zeit, Ihre Energie und Ihre Pläne um eine göttliche Gerechtigkeit auf der Erde herrschen zu lassen. Deswegen beschützt Gott Sie. Der Wunsch, im Werk Gottes verwendet zu werden, stammt von dem Allmächtigen, aber jene die den Feind beachten, sind es sich nicht bewusst, dass Sie nicht mehr ein Samen Gottes sind.

Zur gleichen Zeit, in der wir von dem Vater gerufen werden, kommt der Teufel mit Zweifeln und anderen Versuchungen. Das richtige ist es fest zu stehen und auf das hören was vom Herrn kommt, denn was er sagte ist das Beste für uns. Nun, indem wir den Anruf annehmen und die Mission erfüllen die er uns anvertraut hat, werden wir eins mit ihm; damit werden wir von dem Allmächtigen gestärkt, damit das Werk nicht unterbrochen wird, sondern mit Lob erfüllt werden kann.

Diejenigen, die gehorsam sind um den Auftrag des Meisters zu erfüllen werden nichts verpassen, denn Sie haben das Recht erhalten zu bestimmen was notwendig ist um den Sieg zu erreichen. Eine weitere wichtige Tatsache ist, dass die Pforten der Hölle Sie nicht daran verhindern werden die Arbeit zu tun. Weil wir den Namen von Jesus benutzen, können wir die Kraft binden und deaktivieren die uns die Hölle schickt um uns anzugreifen. In diesem Namen, können wir das selbe tun, was Er tun würde, wenn Er hier wäre.

Doch diejenigen, die nicht aus gerechten Gründen handeln, sondern Menschlichen, verwenden die Gewalt. Nun es handelt sich nicht um materielle Dinge, sondern um den Reichtum – eine gute Sache zu haben und was uns erlaubt ein besseres Leben zu genießen – aber von Leben die für immer verloren sein werden. Nun, derjenige der auch nur einen Verlorenen vom bösen Weg nimmt, und zu seiner Bekehrung beiträgt, wird mehr verdient haben als alle Schätze der Welt.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh Gott! Ihre Arbeit endet nicht, wenn wir in deinen Heiligen Geist getauft werden. Vielmehr wird es erst am Anfang sein, denn wenn wir die Macht im Heiligen Öl erhalten, sehen wir die Produktion von Ihrer Frucht in uns.

Sie haben uns erklärt, dass es nicht durch Heer oder Kraft ist, sondern durch deinen Geist. Wir brauchen die Liebe, Freude, Frieden, Sanftmut, Freundlichkeit, Güte, Treue und Selbstbeherrschung als Teil unseres Lebens.

Die Frucht deines Geistes wird uns nützliche Werkzeuge machen, damit Sie den schönen Erlösungsplan der Menschheit erfüllen können. Wir sind eure Knechte, und nicht nur Menschen, die durch menschliche Impulse geleitet werden. Vielen Dank für Ihre Macht!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com