> Heutige Nachricht

03/04/2021 - DIE WAHREN GESEGNETEN

  • Send by E-mail
  • Print
Selig sind die, welchen ihre Ungerechtigkeiten vergeben sind und welchen ihre Sünden bedeckt sind!. Römer 4.7

Eine Person kann vom Feind auf die abscheulichste Weise benutzt worden sein; Wenn sie jedoch erfährt, dass Jesus den Preis für ihre Sünden bezahlt hat, wird ihr vergeben und sie wird gerettet. Hier ist die Wahrheit: In diesem Leben kann niemand ohne Fehler leben, stelle dich ohne die Hilfe der neuen Geburt vor! Leider folgen viele gerettete Menschen nicht den Anweisungen des Meisters, um zuzusehen und zu beten, und versuchen daher, sich immer mehr zu heiligen. Dann fallen Übertretungen. Der Ausweg besteht darin, zu gestehen, dass uns vergeben wurde.

Im Alten Testament war es gesegnet, Vergebung für das Böse zu erlangen, das gegen jemanden, sich selbst oder Gott getan wurde. Tatsächlich war die Erlösung jedoch nur möglich, nachdem Jesus sein Blut am Kreuz vergossen hatte. Es war ein großer Vorteil, Ihre Sünde gedeckt zu haben, aber in der Zahlung durch den Erretter war alles enthalten. Vor dem Tod Christi erwarteten Gottes Diener das letzte Werk des Messias.

Nachdem wir neue Geschöpfe in Christus geworden sind, verlieren wir den Schwung, der uns falsch gemacht hat, und wir sind niemandem gegenüber mehr böse. Aber sehe, wenn du gerettet und gesündigt bist, musst du die neue Geburt nicht noch einmal durchmachen. Nutze die göttliche Flucht, erzähle Gott deine Missetat und glaube, dass du erhört wurdest (1. Johannes 1.9).

Unsere ersten Eltern haben einen schweren Fehler gemacht, als sie die verbotenen Früchte in dem Heiligen Garten gegessen haben. Sie missachteten das Gebot des Höchsten und lösten sich daher von Ihm. Sie sahen bald, dass eine solche Aktion ihre Natur kontaminierte. Also wurden sie in einen Zustand gebracht, den sie nie erwartet hatten – den der Sünder. Eine schlechte Einstellung gab dem Teufel Macht über sie.

Jede Sünde bringt großes Leid. Es ist unmöglich zu sündigen und ungestraft zu bleiben. Der einzige Ausweg besteht darin, anzuerkennen, was du getan hast, und um Vergebung zu bitten. Einige Sünden sollen nur dem Herrn gestanden werden; andere für die Person, der wir finanziellen, moralischen oder spirituellen Verlust zufügen. Wenn die Person, die das Geständnis erhält, nicht vergibt, wird ihr vom Höchsten nicht vergeben. Gnade!

Sünden sind nicht nur körperliche Handlungen, sondern auch die Absichten des Herzens. In diesem Zusammenhang erklärte Jesus: Wer eine Frau ansieht, um sie in seinem Herzen zu begehren, hat mit ihr Ehebruch begangen (Matthäus 5.27). Es gibt keinen Gerechten auf der Welt, der sagen kann, dass er niemals gesündigt hat (Römer 3.10). Wir verurteilen oft jemanden, der etwas falsch gemacht hat, aber wir haben wahrscheinlich etwas viel Schlimmeres getan. Es ist gut, niemals zuzulassen, dass der Dämon der Schande uns dominiert. Wir müssen alle unsere Fehler Gott aussetzen.

Mach eine introspektive Untersuchung und überprüfe, ob deine Art zu sprechen und sich vor anderen zu verhalten korrekt ist. Denke darüber nach: Waren deine Absichten, die du dazu veranlasstest, etwas zu sagen, oder die Art und Weise, wie du d ich jemandem näherten, böse? Gott schaut auf das Herz, nicht auf die Simulation, die wir manchmal machen, um Freundschaft und andere Gefühle zu zeigen.

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unser Stellvertreter! Der Besuch Deines Sohnes auf Golgatha sollte den Menschen vollständig retten. Deshalb sagst Du uns, wir sollen um die Welt gehen und jedem die Chance geben, mit dir richtig umzugehen und gerettet zu werden.

Traurig wird das Schicksal der Person sein, die sich als heilig erwiesen hat, aber tatsächlich hatte er einen anderen Zweck in dem, was Er sagte oder tat. Sie untersuchen das Herz und den Verstand. Du bist derjenige, der uns Vergebung gewähren und uns an Deiner heiligen Natur teilnehmen lassen kann. Danke, Freund!

Mögen wir durch dieses Wort gesegnet sein! Wer diese Nachricht liest, muss alle bösen Gedanken aus seinen Herzen entfernen. Deine Vergebung wird allen gewährt, denn Christus ist selbst für die schlimmsten Sünder gestorben!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com