> Heutige Nachricht

06/24/2020 - DIE IDENTIFIKATION DES CHRISTEN

  • Send by E-mail
  • Print
Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, und ihr glaubet nicht. Die Werke, die ich tue in meines Vaters Namen, die zeugen von mir. Johannes 10.25

Wenn Gott einmal zu uns spricht, müssen wir sofort daran glauben, denn Seine Worte offenbaren Sein Zeugnis. Wenn wir das Evangelium durch eine gesalbte Person hören, freuen sich unsere Herzen und wir wissen, dass das Wort vom Himmel kommt. So ist es beim Lesen der Bibel. Wenn wir dann verstehen, dass der Herr zu uns gesprochen hat, wird der Teufel schnell Seine “Vögel” senden, um den Samen zu essen, der auf der Strecke liegt.

Wie gehe ich vor, wenn dies passiert? Nun, du kannst nichts tun, aber die Freude, die dein Herz überschwemmte, wird verschwinden. Oder du nimmst den Samen und legst ihn hinein, die gute Erde, die reichlich produzieren wird. Je nachdem, wie wir zuhören, wird etwas hinzugefügt oder weggenommen. Achte deshalb darauf, wenn Gott Sein Wort mit der Gemeinde teilt oder wenn du die heiligen Schriften liest. So verlierst du keine Lehre.

Glaube an Jesus, bekenne das Wort und lass dich niemals vom Feind des Schatzes berauben, der dir gegeben wurde. In den Offenbarungen des Herrn gibt es Kraft, die dein Leben verändert, deine Übel heilt und deine Probleme löst. Die Himmelsrichtungen zu verachten ist, als würde man den Titel des Eigentums verbrennen, der beweisen soll, dass die Erde ihm gehört.

Du siehst, der Mensch wird nur dann gesegnet, wenn er an den Herrn glaubt. Lass dich Deinem Gegner beim Beten niemals versuchen, zu beweisen, dass du keine Gesundheit verdienst, keine Schulden mehr hast oder einen guten Verstand hast. Der Feind will dich unbedingt in der Gosse liegen sehen. Steh fest in den biblischen Verheißungen, denn Gott wird nicht das vollbringen, an das du nicht glaubst. Der Herr gewährt, was du gemäß dem Wort sprichst. Er ist treu!

Der Meister tat die Werke des Vaters, damit sie von ihm Zeugnis gaben und ihn als den Sohn Gottes zeigten, der nichts vom Feind hatte als die Gnade des Vaters, seinen Willen zu tun. Ebenso müssen Christen als Akteure von Wundern und Zeichen gesehen werden. Die Leute werden nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken. Solange du nicht beweist, wer du bist, wird der Herr nicht auf dich hören!

Der Beweis für Jesus war das Zeugnis der Zeichen, die Er für die Unruhigen und Kranken tat. Wenn der Erretter nur über irgendetwas philosophiert hätte, würden viele sagen, dass Er angebetet wurde, voller Weisheit und so weiter. Indem wir jedoch Lähmende zum Gehen, Tauben zum Hören und Blinden zum Sehen schickten, wurde bewiesen, dass Er tatsächlich der Sohn Gottes war. Wer seine geistige Identität nicht zeigt, wird niemals als Diener des Höchsten akzeptiert.

Tue die Werke des Herrn im Namen Jesu, und die Leidenden werden dich aufsuchen. Der Apostel Johannes sagte, dass große Mengen dem Meister folgten, denn sie hörten und sahen die Zeichen von Ihm bei den Kranken (Johannes 6.2). Wer konvertiert, wird zum Mitglied des Leibes Christi und hat die Macht, im Namen Jesu zu handeln!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Deine Wunder in Bezug auf unsere Gebete und das Zeugnis des Heiligen Geistes, zu dessen Herzen das Werk Dein ist, zeigen, dass Du uns gesandt hast, es auszuführen. Wir müssen für Deine Hilfe dankbar sein!

Wie würden sie an Deinen Sohn glauben, wenn er nicht seine Identität zeigen würde, indem er beweiste, wer er war? Wir müssen das Dokument fertig haben. So werden die Verlorenen und ihre Familien, die lange Zeit vom Satan getäuscht wurden, auch an Dich glauben.

Wir wollen die gleichen Werke Jesu vollbringen. Dazu verlassen wir uns auf Deinen Geist und gib uns die Salbung, von Deiner Liebe zu sprechen. Nutze uns auf eine heilige und kraftvolle Weise, und Dein schöner Name wird gepriesen.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com