> Heutige Nachricht

09/23/2019 - DER HERR IST EWIG UNSER GOTT

  • Send by E-mail
  • Print
st's nun nicht besser dem Menschen, daß er esse und trinke und seine Seele guter Dinge sei in seiner Arbeit? Aber solches sah ich auch, daß es von Gottes Hand kommt. Prediger 2.24

Weil wir die Schriften nicht richtig lesen, lernen wir nicht, dass der Herr der Wohlstand ist. Er möchte, dass Seine Kinder gedeihen und all Seine Segen genießen. Als Vater weiß er, wie Er denen, die Ihn aufsuchen, etwas Gutes geben kann. Die Hand des Herrn ist nicht verkürzt; sie gibt uns das, was wir brauchen, um gut zu leben, in Würde, indem wir Seinen Namen preisen. Elend ist kein Geschenk Gottes, aber es kommt vom Teufel!

Der Vater lebt in der Welt der Vollkommenheit, in der es nicht den geringsten bösen Gedanken gibt. Jesus erklärte in Bezug auf die Güte des Allerhöchsten: Wenn Sie dann böse sind und wissen, wie Sie Ihren Kindern gute Gaben geben können, um wie viel mehr wird Ihr Vater, der im Himmel ist, denen, die Ihn bitten, Besitz geben? (Matthäus 7.11). Wir müssen der Lüge ein Ende setzen, dass Gott unseren Wohlstand nicht zu seinen Füßen haben möchte. Versuchen Sie nicht, den Herrn zu einem schlechten Menschen zu machen, denn das wird niemals passieren!

Der Arm des Allerhöchsten erstreckt sich auf diejenigen, die Seinen Willen tun und den Feind nicht lieben. Stellen Sie sich den himmlischen Vater als gut und intelligent vor, der uns so geschaffen hat, wie wir sind, um in Seiner Gegenwart zu sein. Deshalb sendet Er Regen, damit die Erde Nahrung produzieren kann. Er extrahiert auch Edelsteine, Öl und andere Reichtümer. Will Gott uns in Armut sehen? Nein!

Der Herr handelt tapfer, um denen, die ihn aufsuchen, den Sieg zu geben. So sollten Sie Ihm dienen: indem Sie den Gedanken an die Religion ablehnen, der besagt, dass Er Sie in alten Kleidern, durchbohrten Schuhen, leerem Magen und mit Augen voller Verlangen haben möchte, und schauen, wer sich wohlgetan hat. Das ist keine Würde, sondern eine Schande. Suchen Sie Ihren Platz in Christus und sein Sie erfolgreich zur Ehre des Vaters, Er liebt Sie!

Wenn Sie kein treuer Tithymist sind, erfahren Sie dies im Wort Gottes. Die Einstellung, den Zehnten nicht zu geben, lässt ihn von Flüchen und nicht nur von den bösen Wünschen des Teufels heimgesucht werden. Sie müssen aus dieser unbequemen Situation herauskommen, in der Sie sogar diejenigen hassen, die den himmlischen Segen erhalten, indem sie den göttlichen Willen tun. Lesen Sie Maleachi 3.8-12 und seien Sie ein treuer und guter Zehntenmacher, der mit dem Herrn strebt. Er möchte, dass Sie und Ihre Familie Ihre Ausgaben erfüllen!

Wenn Sie beten und sich an verborgene Sünden erinnern, bekennen Sie sie. Mit einem befleckten Herzen werden Sie nicht mit Gott siegen. Mit dem Teufel können Sie für kurze Zeit sogar gedeihen, aber dann wird er Sie anklagen und Sie werden viel Leid durchmachen. Lassen Sie die dunklen Mächte nicht gegen Ihr Leben investieren und Sie besiegen. Durch das Wort mit dem Vater verbunden, wird Sie nichts einschränken.

Der Arm des Allmächtigen hat sich nicht verkürzt und will in Ihren Namen tapfer handeln. So werden Sie und Ihre Beispiele von Menschen sein, die Gutes tun. Schreien und leben Sie von nun an Ihre vollständige Erlösung, denn Jesus ist dafür gekommen und an Ihrer Stelle gestorben. Im Handumdrehen werden Sie feststellen, dass Gott gut ist und der Teufel böse ist. Was sagen Sie?

In Christus mit der Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der mächtigen Hand! Wie viel Schaden muss der Mensch dein Wort nicht lesen. Manchmal denkt er, er diene Ihnen, wenn er keinen Wohlstand hat. Ein großer Fehler, wenn Sie uns die Kraft geben, Reichtum zu bekommen und Sie zu genießen. Vater, lehren Sie uns, Sie zu lieben!

Ihr Sohn sagte, dass wir, obwohl wir böse sind, wissen, wie wir unseren Kindern Gutes antun können. Warum lügen die Menschen und lehren Elend, wenn Sie so viel mehr für diejenigen haben, die an Sie glauben und Sie ehren. Ich möchte lehren, dass Sie ein guter und vollkommener Vater sind!

Sie werden niemals Ihren Arm ergreifen. Der Feind kann Ihre Wahrheit nicht in eine Lüge und Leiden verwandeln. Sie haben für uns viel mehr vorbereitet, als wir sagen müssen, dass Sie unser wahrer und liebevoller Vater sind!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com