> Heutige Nachricht

08/07/2020 - DAS HERZ TAT DAVID WEH

  • Send by E-mail
  • Print
Und das Herz schlug David, nachdem das Volk gezählt war. Und David sprach zum HERRN: Ich habe schwer gesündigt, daß ich das getan habe; und nun, HERR, nimm weg die Missetat deines Knechtes; denn ich habe sehr töricht getan.  2.Samuel 24.10

Die Wünsche unseres Herzens sind nicht immer gut, wie sie erscheinen, weil der Teufel uns dazu bringen kann, Dinge zu denken, die Gott missfallen. Der Befehlshaber der israelischen Armee kämpfte mit David, so dass er die Krieger nicht registrierte, sondern von der Sturheit des Königs überwältigt wurde. Es war eine lange Zeit. Sie mussten von Stadt zu Stadt, von Stadt zu Stadt gehen, um herauszufinden, wer in den Krieg ziehen konnte.

Da David nicht von der Absicht abwich, seine Soldaten zu zählen, begann Joab, die Informationen zu sammeln. Es dauerte neun Monate und zwanzig Tage, bis er das schändliche Ergebnis erreichte. Jahre später fiel einer von Davids Nachkommen in einen ähnlichen Fall. Als König Asa den Segen seines Volkes sah, beschloss er, Mauern um die Städte seines Königreichs zu bauen, um sicher zu sein, wenn der Frieden endete. Zerah kam jedoch bald, der ihn einfach nicht überwand, weil er zu Gott schrie (2.Christus 14.6-12).

Davids Tat tat dem Herrn weh. Er betete und bat um Vergebung, aber er würde etwas mehr tun müssen, damit sein Fehler ausspioniert worden war und der Teufel nicht in sein Leben eindrang und ihn erneut zum Irrtum führte. Er müsste einen der drei Vorschläge wählen, die Gott vom Propheten Gad geschickt hat: 1) sieben Jahre Hungersnot in ganz Israel; 2) drei Monate vor seinen Feinden fliehen, die ihn verfolgen würden; 3) um drei Tage Pest im Land zu sehen (2.Samuel 24.13).

Mit Weisheit entschied sich David, in die Hände Gottes zu fallen. Schließlich würde der Herr dich nicht so sehr leiden lassen, wenn du barmherzig bist. Heute gibt es keine solche Wahl. Wenn wir jedoch unsere Sünden bekennen, werden wir sehen, dass sie vergeben sind, bevor der Teufel uns Schaden zufügt. Wer das Böse nicht bereut, wird Tag und Nacht gequält und für immer verloren sein. Gnade!

Schon früh tötete die Pest mehr als 70.000 Menschen in Israel, fast 10% von Davids großer Streitmacht. Warum wurde er immer von Gott geführt und beschützt? Warum wollte er wissen, wie stark er war, wenn es nicht vom Herrn kam? Diejenigen, die darauf bestehen, das zu tun, was der Herr ihnen nicht gesagt hat, werden ihrem Volk eine Reihe von Leiden bringen, die ewige Krankheiten verursachen werden.

Als der Engel ankam, um Jerusalem zu zerstören, sagte Gott, es sei genug, weil David bereits gespürt hatte, wie sehr seine fleischliche Entscheidung den Herrn verletzte. Wenn Sie Gott gehorsam sind, werden Sie erfolgreich sein. Kämpfe den guten Kampf, beende die Karriere und behalte den Glauben (2. Timotheus 4.7), um die ganze Zeit fehlerfrei zu sein. Der Allmächtige liebt diejenigen, die Ihn lieben, aber diejenigen, die Ihn verlassen, die werden für immer verlassen.

David musste den Ort kaufen, an dem er den Engel sah, und dem Herrn dort einen Altar bauen, damit die Pest aufhörte. Achte darauf, in Zeiten der Prüfung den Höchsten zu suchen. Als der große Gott kann Er einen ehrenvollen Ausweg aus seinem Untergang finden. Gewinne mit Ihm!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr der Gerechtigkeit! So sehr Du David geliebt hast, Du hast es nicht versäumt, ihm die verdiente Strafe zu geben, weil er von einem anderen Geist mitgerissen wurde und die Menschen unter Seiner Regierung gezählt hat. Hilf uns, Dich nicht zu enttäuschen!

Wir möchten Dir in allem gefallen und glauben, dass Du viel mehr für uns tun kannst, als wir sehen. Wir müssen nicht wissen, wie viel Kraft wir haben, denn mit Dir wird der Feind uns nicht überwinden. Wir werden Dich niemals für die Stärke des Menschen verändern!

Es öffnet unser Verständnis, Dich von ganzem Herzen zu suchen. Dann wirst Du uns lehren, Deine Arbeit mit Liebe zu tun. Sei mit unseren Handlungen gelobt und verherrlicht. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com