> Heutige Nachricht

04/09/2020 - DIE KÖNIGE WERDEN SEHEN UND AUFERSTEHEN

  • Send by E-mail
  • Print
So spricht der HERR, der Erlöser Israels, sein Heiliger, zu der verachteten Seele, zu dem Volk, das man verabscheut, zu dem Knecht, der unter den Tyrannen ist: Könige sollen sehen und aufstehen, und Fürsten sollen niederfallen um des HERRN willen, der treu ist, um des Heiligen in Israel willen, der dich erwählt hat. Jesaja 49.7

Der Allmächtige stellt sich dreifach vor. Erstens offenbart Er sich als der Herr, der absolut über alles und jeden herrscht. Dann erklärt Er sich selbst zum Erlöser Israels, ein höchst verdienter Titel für Seine Taten im Namen der Söhne Jakobs. Schließlich wird Er als Heilige dieses Volkes genannt. Außerdem stammte Er aus einer heiligen Linie, um die Erlösung der Menschheit zu gewährleisten.

Die verachtete Seele bezieht sich auf den Menschen nach der Sünde Adams im Eden. Der Erretter kam ohne Aussehen weder Schönheit, verglichen mit der Wurzel eines trockenen Landes. Die Bibel offenbart, dass diejenigen, die ihn sahen nichts angenehmes sehen würden. Er wurde verachtet und war ein Mann der Leiden, vor dem die Menschen ihre Gesichter versteckten. Dies ist das Porträt Christus, der für uns gestorben ist und uns aus dem Reich der Finsternis befreit hat. Trotz der Beschreibung ist dies unser schöner und siegreicher Retter!

Die Nationen hassten das Volk Israel, aber Gott liebte sie. Die Israeliten symbolisierten, wer wir vor dem Herrn sind. Nach zweitausend Jahren verabscheut uns die Welt, weil wir das Privateigentum des Schöpfers sind (1 Petrus 2.9). Groß ist der Hass gegen uns und den Gesalbten des Herrn. Aus diesem Grund versuchen die Herrscher, das göttliche Werk sowie diejenigen, die dem himmlischen Plan folgen, zu zerstören. Deshalb werden wir von der Welt nicht gut angenommen.

Die Erretteten sind vor den Völkern abscheulich, weil sie durch die Schrift erleuchtet werden und diejenigen abweisen, die das breite Tor und den breiten Weg mögen. Wenn wir ihnen nichts sagen würden, würden wir als eine törichte Gruppe akzeptiert werden, aber da wir die Wahrheit sagen, die das Gewissen derer verletzt, die falsch liegen, sind wir das Ziel eines tödlichen Hasses. Liebe überwindet jedoch den Hass.

Das Wort der Ermutigung wird den Diener gegeben, die beherrscht werden. Selbst wenn sie sich als das schlimmste Volk fühlen, werden die Herrscher sehen wie der Sohn Gottes gesegnet ist, weil Er den Heiligen Geist in Seinem Herzen hat. Wenn die bösen sich konvertieren, werden sie erkennen dass der Diener des Herrn in ihrem Namen einen sterblichen Kampf geführt hat. Trotz des Hasses, den sie für sie haben, wird es sich gelohnt haben dafür zu kämpfen. Wir werden geschmäht, aber von dem Allmächtigen getröstet, der uns nie verlässt.

Der auferstandene Christus wird in Seiner strahlenden Herrlichkeit gesehen, wenn Er seine geliebte Kirche sucht und sie in den Himmel der Herrlichkeit bringt. Die Könige werden zu spät aufstehen; immerhin haben sie unsere Brüder gemeistert, getötet und gefoltert. Viele haben sich bekehrt, andere sind aber immer noch an den Teufel gebunden, um mit ihm zum See des ewigen Feuers zu marschieren. 

Die Fürsten werden sich vor der Kirche verneigen und sehen, wie sehr der Herr sie liebt. Die Anerkennung wird aufgrund der Liebe des Herrn, der treu ist, vollständig sein. Wir wurden vom Heiligen Israels auserwählt!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com