> Heutige Nachricht

06/26/2017 - DER VORTEIL GUT ZU SEIN

  • Send by E-mail
  • Print
Wer fromm ist, der bekommt Trost vom HERRN; aber ein Ruchloser verdammt sich selbst. Sprüche 12.2

Wenn es etwas gibt, das jeder tun sollte ist es die Gunst des Wesens zu erreichen, der alle Dinge geschaffen hat und folglich der Allmächtige ist. Es ist wunderbar, mit ihm zufrieden zu sein, ohne den Vorwurf des Gewissens zu leiden oder über etwas zu stolpern. Gesegnet wird jener sein der seine Aufmerksamkeit der Stimme Gottes gibt, welche für die Offenbarung spricht, von dem was geschrieben steht. So wird kein Böses Sie jemals besuchen.

Wer den Gnade des Allmächtigen bekommt stört sich nicht mit den Drohungen des Feindes. Immerhin erreichen sie nur diejenigen, die nicht unter dem Schutz Gottes sind. Diejenigen, die Zuflucht im Blut Christis nehmen sind für alle Handlungen des Teufels geschlossen. Deshalb sollten sie nie mit den abscheulichen Handlungen des Teufels erschrecken. Wer fest im Glauben an Jesus ist, sollte keine Aufmerksamkeit den Drohungen des Bösen geben.

Die Gunst Gottes ist nicht automatisch, sondern wird nur erreicht wenn wir auf das Wort hören und damit gute Menschen werden. Es gibt Christen, die Jesus als Erlöser angenommen haben, und meinen dass sie nicht ihren Teil machen müssen. Aus diesem Grund, wenn die Versuchungen Sie Überweltigen, wissen sie nicht was sie tun sollen um sie los zu werden. In Christus sind wir mehr als Überwinder.

Die göttlichen Warnungen zu verachten wird Sie ohne Gott bleiben lassen und unter dem feindlichen Joch. Schnappen Sie jede Offenbarung dia durch das Wort gegeben wurde, und so werden Sie nie über die Hindernisse stolpern, die in Ihrem Weg entstehen. Was Gott sagt, sollte ein Gesetz für diejenigen sein die ihn fürchten. So wird der Gläubige dem Vater gefallen und zugleich sich vom Bösen befreien.

Um die Gunst des Herrn zu gewinnen, müssen Sie ein guter Mensch sein, der, wo immer Sie auch gehen, erkennen was Gott gefällt. Der Allmächtige freut sich, wenn wir die gleichen Werke von Jesus durchführen. Wenn wir die Freiheit den Unterdrückten bringen, tun wir das Gute. Für uns gibt es kein Gesetz, das uns die göttliche Gegenwart zu genießen verbietet weder die Autorität des Namens Jesu gegen die Mächte der Finsternis zu verwenden.

Wenn Sie das Böse in ihr Herz lassen, werden Sie vom Herrn verurteilt werden. Daher obwohl Sie etwas verbotenes wollen oder jemanden schaden, lassen Sie nicht zu dass dies Sie beeinflusst, denn wenn Sie dies erlauben wird es Ihre Niederlage sein. Frei von der Verurteilung zu leben wird Sie in allem Erfolgreich sein lassen.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2017
Internationale Kirche des Gnaden Gottes
Ongrace.com