> Heutige Nachricht

04/16/2023 - ZEICHEN ÜBER ÄGYPTEN

  • Send by E-mail
  • Print
Und Mose rief das ganze Israel und sprach zu ihnen: Ihr habt alles gesehen, was der Herr in Ägyptenland vor euren Augen getan hat, am Pharao und an allen seinen Knechten und an seinem ganzen Land.  5. Mose 29.2

Die erste Einstellung eines Leiters ist es, vor Gott Recht zu haben. Ohne diese Bedingung wird er vom Allerhöchsten nicht die Führung erhalten, um seine Herde aufzurichten. Wer es versäumt, die Botschaft Gottes an seine Gemeinde weiterzugeben, wird am großen Tag beschämt sein, weil seine Verwaltung nicht so war, wie sie hätte sein sollen (Lukas 16.2) und er deshalb keine Weisung vom Himmel erhalten hat. Es ist besser, einen weltlichen Beruf zu ergreifen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, als ohne die Weisung des Herrn zu dienen!

Die Menschen zu sammeln, die unter seiner Autorität stehen, ist eine gute Tat, auch wenn sie in den Augen der Verlorenen teuer ist. Erinner dich daran, was der Verräter Judas tat, lange bevor er als Verräter entlarvt wurde, als er sah, wie Maria, die Schwester des auferstandenen Lazarus, ein Pfund reine Narde von großem Handelswert nahm und Jesus die Füße salbte? Der unglückliche Iskariot sagte: “Warum wurde diese Salbe nicht für dreihundert Schillinge verkauft und den Armen gegeben?” (Johannes 12.5).

Mose versammelte das Volk, um ihm die göttliche Botschaft mitzuteilen. Wenn wir eine wichtige Botschaft zu übermitteln haben, müssen wir uns darauf vorbereiten, denn Gott wird uns zum Wohle aller gebrauchen. Wir müssen bereit sein, dass der Vater uns befähigt, die Menschen richtig zu führen. Der Pfarrer der Kirche, das Familienoberhaupt und der Leiter einer Vereinigung werden sich vor Gott für ihr Handeln verantworten müssen. Wenn sie etwas falsch machen, müssen sie Schadenersatz leisten.

Die Auserwählten Gottes begannen, indem sie von den Taten des Herrn in Ägypten sprachen, am Anfang von allem. Wenn wir uns an die bescheidenen Anfänge erinnern, werden wir die Menschen dazu bringen, sich daran zu erinnern, wie sie sich zu dieser Zeit gefühlt haben. Der Lauf der Tage mit seinen Prüfungen und Versuchungen verändert die Lebensweise vieler Menschen. Das göttliche Werk muss von Anfang bis Ende dasselbe sein, sonst kommt es vom Menschen. Seid vorsichtig und lasst den Herrn nicht im Stich (Lukas 9.62).

Wenn das Werk vom Herrn kommt, erinnern sich die Menschen an alles, was er getan hat, sogar an die Maßnahmen, die der Leiter ergriffen hat und die sie nicht verstanden haben, aber nach Jahren kamen sie zu dem Schluss, dass die Hand des Allerhöchsten dort war. Von A bis Z muss alles heilig sein. Wenn es einen Ausrutscher gibt, wird der Herr zeigen, dass der Leiter dafür verantwortlich war. Gott wählt aus, wen er vorbereitet hat, denn er irrt sich nie. Lerne demütig und treu zu sein. Am Ende wird Gott dich verherrlichen!

Der Kampf gegen den Pharao war hart, aber der Herr war Moses’ Schutzschild. Deshalb hat der ägyptische König nie Hand an die Entnommenen aus den Wassern gelegt. In gleicher Weise zeigt Gott zu Beginn eines jeden Werkes seine Macht in den Augen der Menschen und der Obrigkeit, und keine Schlinge des Teufels hat Erfolg gegen die Kirche Christi. Habt keine Angst, dem Vater zu gehorchen, noch einen Schritt ohne ihn zu tun.

Die zehn Plagen bewiesen, dass die Götter der Ägypter nichts als Dämonen waren (3. Mose 7-12). Mose hat den tausendjährigen Kult, in dem böse Geister Ägypten beherrschten, in den Schatten gestellt. Wir sind dazu berufen, in der heutigen Zeit etwas zu bewirken. Pass auf dich auf!

In Christus, in Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Zeichen in Ägypten! Schön war Deine Show im größten Reich der Welt. Sie kannten Dich nicht als den Schöpfer. Weil das Herz des Pharao die ganze Zeit über böse war, hast Du ihn in Schande und Verderben gestürzt. Möge Dein Name gepriesen werden!

Du hast uns erzogen, um zu beweisen, wer Du bist, vor Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, und Dein Lob wurde durch den Mund von Millionen Menschen verkündet. Die Mehrheit muss zusammengebracht werden, um zu hören, was Du am Anfang getan hast. Sie wollen das für immer tun!

Vater, hilf uns, Dein Werk zu veröffentlichen, das Jesus für die Menschheit vollbracht hat. Die Welt muss vom Tod und der Auferstehung Deines Sohnes hören, der allein in den Hades ging und Satan und seinen Dämonen die Macht nahm, die sie Adam gestohlen hatten. Du allein bist der Herr!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2023
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com