> Heutige Nachricht

05/23/2019 - WÜRDIG LAUT DEM EVANGELIUM ZU WANDELN

  • Send by E-mail
  • Print
Wandelt nur würdig dem Evangelium Christi, auf dass, ob ich komme und sehe euch oder abwesend von euch höre, ihr steht in einem Geist und einer Seele und samt uns kämpfet für den Glauben des Evangeliums. Philipper 1.27

Nachdem Abraham die vier Könige besiegt hatte, die die Herrscher von Sodom und Gomorra und drei andere Nationen in der Umgebung überwältigt hatten, weigerte er sich, irgendeinen Teil der großen Beute zu erhalten, obwohl es sein Recht war. Tatsächlich hatte er seine Hand zum Herrn erhoben und gelobt, dass er nichts – von einem Faden zu einem Schuhriemen – nehmen würde, so dass der König von Sodom nicht sagen würde, dass er ihn bereichert hatte (1.Mose 14.14-23). Abraham hielt das Versprechen aufrecht, gerecht zu leben.

Ein anderes Beispiel für rechtschaffenes Verhalten war Joseph, der es bevorzugte, heilig zu bleiben, Privilegien im Haus von Potiphar zu haben, und dann gewählt wurde, um der Premierminister von Ägypten zu sein (sehen Sie 1.Mose 39). Die Kinder Gottes werden niemals verwirrt sein, denn der Herr weiß, wie er sich um sie kümmert. Selbst wenn sie nicht verstehen, was ihnen im Moment passiert und sogar durch Gefängnisse gehen müssen, wird ihnen Gerechtigkeit widerfahren, und sie werden sehen, dass solche Ereignisse wie eine “Turnhalle” waren, um eine bessere Stelle zu erreichen.

Abigail konnte David beschwichtigen, so dass er seinen bösen Ehemann und seine ganze Familie nicht töten würde. Nachdem sie Witwe geworden war, wurde sie die geliebte Ehefrau Davids (lesen Sie 1.Samuel 25). Unerschrockenheit ist im Leben desjenigen vorhanden, der den Geist des Herrn hat. Obwohl man Gottes Pläne nicht versteht, weil ihnen nur ein Teil gezeigt wird, wird man am Ende sehen, dass Er immer mit Liebe und Hingabe arbeitet. Wert, auf Ihn zu vertrauen!

David, der sogar Saul in seinen Händen hatte, respektierte die göttliche Salbung, die auf diesem König war, und tat ihm keinen Schaden an. Dieser wiederum würde ihn ohne nachzudenken töten, wenn er ihn finden würde. David weigerte sich, seine Hand auf den Gesalbten Gott zu legen und ließ einen seiner Krieger dies tun, denn er wusste, dass der Herr zur richtigen Zeit seine Zustimmung geben würde, und er würde das Königreich mit sauberen Händen übernehmen (lesen Sie 1.Samuel) 24). So müssen diejenigen, die Gott lieben auch leben. Er wird keinen benutzen, der Böses ausübt. Der Sieg wird von demjenigen sein, der treu ist!

Jeremia wurde in einer schwierigen Zeit für die Menschen in Juda zum Propheten erhoben, denn die Werke der heidnischen Anbetung und des Fleisches wuchsen unter ihnen. Er war dem Herrn treu, und was er von Gott erhielt, war das, was die Menschen von seinen Lippen hören würden. Manchmal war die Nachricht zu schwer, aber er würde sie weitergeben und ins Gefängnis gehen. Trotzdem blieb er standhaft. Als die Babylonier Jerusalem eroberten, erhielten sie den Befehl, es zu verschonen (Jeremia 1.15-19; 39.11-14). Halleluja!

Epaphras lehrte den Kolosser, den Allerhöchsten zu lieben und ihren Glauben an Christus mit der Weisheit zu erleben, die Gott Seinem Volk in jeder Generation gewährt, um die Probleme ihrer Regionen zu lösen. Er kämpfte geistig für sie, so dass diese geliebten Brüder das Beste von Gott erlebten (Kolosser 1.7-10). Wie vermissen wir die Pastoren, die sich dem Herrn weihen und für das Volk kämpfen, um siegreich zu sein!

Paulus ging vom Verfolger zu den Verfolgten und zog es vor, dem korrupten Felix kein Geld zu geben, um seine Freiheit zu erlangen, die nicht real war (Apostelgeschichte 24.26). Danach entschied der Apostel sich, nach Rom zu gehen, um dem Kaesar zu begegnen. Natürlich müssen wir gemäß dem Evangelium Christi würdig sein, wie es Paulus und viele andere Diener des Herrn getan haben.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Wir müssen uns dem Evangelium Christi würdig verhalten und im Licht Ihres Wortes wandeln. Sein unser Wille Ihrer; dann werden wir diese wichtige Richtlinie erfüllen.

Sie werden niemals in unserem Leben abwesend sein. Wenn wir uns dieser Wahrheit bewusst sind, werden wir dem Feind, der uns zu verschlingen versucht, keine Chance geben. Unser Ziel ist es, Sie in jeder Situation zu ehren.

Von nun an werden wir im gleichen Geist und mit demselben Geist für unseren Glauben an das Evangelium kämpfen. Unser Wille, Ihnen zu gehorchen, muss größer sein als unsere persönlichen Wünsche. Helfen Sie uns, niemals anders als Sie zu kämpfen.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com