> Heutige Nachricht

03/01/2019 - WO SIND IHRE BESCHULDIGER?

  • Send by E-mail
  • Print
Daß sich dein Herz sehr verwundern wird und sagen: Wo sind nun die Schreiber? Wo sind die Vögte? wo sind die, so die Türme zählten? Jesaja 33.18

Vor dem Kommen des Meisters lebten wir unterdrückt, als ob jemand unsere falsche Einstellung anschaute, um uns anzuklagen. Tatsächlich gab es Spione, die unsere Schritte berichteten, aber sie waren nicht die Engel Gottes, sondern die Mächte der Finsternis. Bis zu einer gewissen Versuchung, schickten diese Spione die Nachricht an den Sitz des Höllenreiches, und unser Leben verwandelte sich in eine Hölle von Schmerzen und Probleme, die zu beachten waren.

Als Jesus kam und die Mächte der Dunkelheit der Autorität über den Menschen auszog, veränderte sich unser Schicksal. Nun müssen wir uns nicht vor dem Angriff des Bösen beugen, denn bevor er seinen Platz zur Rechten Gottes einnimmt, gibt uns der Heiland die Macht über die ganze Kraft des Feindes und sagt, dass jeder, der an ihn glaubt, die gleichen Werke tun könnte, die er und noch mehr getan haben, denn er würde zum himmlischen Vater gehen (Johannes 14.12).

Großartig ist die Möglichkeit, dass wir den Meister nachahmen und die Menschen dazu bringen, das Beste von Gott zu erfahren. Aber wenn wir die Macht, die uns gewährt wird, nicht nutzen und uns religiösen und atheistischen Mitgliedern anschließen, die nichts über die Bibel wissen, werden wir am Tag der Rechnungen Schwierigkeiten haben. Ohne Zweifel wird uns der Herr beschuldigen, dass wir nicht an Ihn glauben. Weil wir uns nicht um Jesus kümmern, machen wir Ihn zum Lügner.

Wer sieht wie sprechen, wie die Bibel es uns garantiert, dass wir sind, der denkt wir sind verrückt. Weil wir die Gebote des Wortes Gottes ernst nehmen, sprechen wir als Menschen einer anderen Rasse, was wir in Christus in der Wahrheit sind. Die Tatsache, dass wir eine auserwählte Generation sind, die Sein Wort spricht, verherrlicht Gott. Wer erfährt, was dem Menschen gehört, der ist erstaunt über seinen Zustand in Jesus. Das können wir auch dem Erretter antun!

Diejenigen, die uns als Spitzel des Bösen umschwärmten und uns Leiden brachten, können nicht mehr so handeln und uns nicht mit ihren Werken erreichen. Nun, selbst wenn der Christ sich irrt, wenn er dem Vater seine Sünden bekennt, wird ihm bald vergeben und er wird von seiner Missetat gereinigt. Versuchen Sie Ihre Rechte in Christus zu kennen, und dann werden Sie nicht durch Versuchung in die Irre geführt werden. Ihre Veröffentlichung ist wahrhaftig!

Wo ist der Schreiber mit seinem schlechten Bericht? Wenn er schreibt, dass eine Person sich zum Glauben an Jesus umgewandelt hat, wird das Hauptquartier des Feindes sich erschrecken, weil es bekennen wird, dass ein weiterer für das Himmelreich verloren wurde. Es gibt keine Möglichkeit mehr zu behaupten, denn wir wurden schon gerettet, wir sind ein Teil des Leibes Christi, und deshalb haben wir Autorität über die Macht des Bösen. Gehen Sie nicht zurück zu Ihrer Entscheidung, von Gott zu sein, wenn Sie nicht vom Teufel und seinen Engeln unterdrückt werden wollen.

Wer sich an den Herrn wendet, der wird einer mit Ihm und daher wird er nicht mehr durch die Kräfte der Hölle überwältigt werden, da er schon ein Licht für diejenigen ist, da Er noch entfernt ist. Am besten ist es, an Jesus Verheißungen zu glauben, die Macht zu empfangen, wenn der Heilige Geist auf uns herabkommt, um Seine Zeugen zu sein.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Unser Befreier! Was können wir über die Arbeit für uns am Kreuz sagen, wenn sie uns für immer von der Hölle befreit hat? Der beste Weg, um zu beweisen, dass wir an Sein Opfer für uns glauben, besteht darin, diese Botschaft der Welt zu predigen.

In der Vergangenheit haben wir das Licht Deines Wortes nicht gehabt, undals wir ausrutschten, kam bald Trauer, und das Bewusstsein des Angeklagten. Die Arbeit, die uns aus dem Reich der Finsternis brachte, war alles, was wir brauchten, denn jetzt sind wir frei!

Wir sind dankbar dafür, dass Du uns so sehr geliebt hast, dass Du die Strafe erlitten hats, die wir verdient haben. Jetzt müssen wir, befreit vom Reich der Dunkelheit, mehr über unsere Aufgaben und unsere Mission erfahren. Es ist gut, Deine Diener zu sein!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com