> Heutige Nachricht

08/06/2018 - WIR SOLLTEN SCHON LEHREN

  • Send by E-mail
  • Print
Denn wem man noch Milch geben muß, der ist unerfahren in dem Wort der Gerechtigkeit; denn er ist ein junges Kind. Hebräer 5.13

Der Höchste akzeptiert keinen, der in der Entwicklung des Glaubens zurückliegt; aber wer nicht an die Angelegenheiten Gottes gebunden ist, der wird sich nicht in der Erkenntnis Gottes verbessern können. So wie ein Mensch, der kaum Gelegenheit hatte, im Leben zu studieren und zu wachsen, der wird auf dem Weg mit Christus nicht voranschreiten. Diejenigen wiederum, die über die Heilige Schrift meditieren und sich darauf anwenden, sie zu lernen, die werden sicherlich hervorstechen und bessere Bedingungen genießen.

Unglaublicherweise ist der Glaube an Jesus bei denen, die gute Universitäten besucht haben nicht größer, weil das Wort geistig wahrgenommen wird. So können selbst diejenigen, die nie eine Schule besucht haben, zu Ärzten im Glauben werden. Dafür ist es notwendig, auf die Lehren des Heiligen Geistes in den Schriften zu achten. Der göttliche Plan wird denen offenbart, die sie lernen und in die Praxis umsetzen; Selbst die Verdammten gefallen Gott nicht.

Die frühen Prinzipien der Christuslehre sind gut, aber um zu reifen, müssen die Geretteten dem göttlichen Willen dienen. Andernfalls wird dies das Lernen, das er empfängt, nicht voranbringen. Jesus sagte: “Der Geist gibt Leben, das Fleisch profitiert nichts” (Johannes 6.63). Wenn die Offenbarung Gottes in ein gutes Herz fällt, produziert die Person auf großartige Weise 30, 60 und sogar 100 nach dem anderen (Markus 4). Was für eine Ernte!

Es ist gut zu wissen, dass Jesus mit dem Heiligen Geist heilt, rettet und tauft, aber dies garantiert nicht seinen Erfolg in den Kämpfen, denn je nach Versuchung müssen Sie eine bestimmte Einstellung haben. Wer in biblischen Offenbarungen weise wird, der hat eine volle Sicht auf den Zweck des Herrn. So kann er mit einem einfachen Gebet die Pläne des Teufels ungeschehen machen. Damit wird er bald zum Sieger in den Kämpfen seines Lebens oder zugunsten anderer.

Die “Jungen” im Glauben brauchen “Milch” – einfache Botschaften, die von Gottes wunderbaren Taten für die Bedürftigen sprechen. Sie bringen eine besondere und starke Führung, die das Leben des Zuhörers verändert. Deshalb sollte eine Person, die ihre Probleme löst und dem Höchsten in seinen Entscheidungen gefallen möchte, über die Bibel meditieren, um nicht vom Dämonenchef getäuscht zu werden.

Warum wollen viele, nachdem sie jahrelang studiert haben, bis sie eine akademische Ausbildung erhalten haben, dem Wort Gottes keine Zeit widmen? Nun wurde die Bibel von dem intelligentesten Wesen, dem Herrn, geschrieben, der alle Dinge erschaffen und aus dem Nichts gemacht hat. Wer die Offenbarungen des himmlischen Vaters erfährt, der wird in jeder Situation zum Sieger. Große Ärzte!

Versuchen Sie im Glauben zu reifen und Sie werden nicht von Satan getäuscht werden. Wenn die Weisheit des Hohen in Ihrem Herzen wirkt, werden Sie vom Herrn vorgeschriebenen Modus geweiht sein und der Sieg wird Ihrer sein. Die Weisen werden niemals vom Feind getäuscht oder besiegt. Was werden Sie tun?

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott ist ein weiser und erhabener Meister! Es gibt Menschen, die sehr schlecht leben, weil sie sich nicht die Mühe machen wollen, in Ihnen das Wissen zu suchen, um unter allen Umständen erfolgreich zu sein.

Wir haben viel Zeit damit verbracht, "die Zeit zu bestimmen", um nicht zu wissen, was zu tun ist oder wie man sich angesichts von Prüfungen verhält. Wir brauchen Sie, damit die Mächte des Bösen uns nicht besiegen. Helfen Sie uns immer!

Wir lernen die ersten Grundlagen der Wahrheit, aber wir wollen wachsen und alles über Ihren Willen lernen, ebenso wie wir mit Ihrer Fähigkeit und Ihrer Liebe handeln können. Wir lieben Sie und brauchen Ihre Gegenwart.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com