> Heutige Nachricht

05/31/2019 - WEN SOLLEN WIR VERMEIDEN?

  • Send by E-mail
  • Print
Einen ketzerischen Menschen meide, wenn er einmal und abermals ermahnt ist. Titus 3.10

Einer der vom Teufel platziert Waffen in den Händen derer, die noch nicht das Gericht Gottes in ihren Herzen gebildet haben, ist Ketzerei, welche die göttliche Arbeit behindert. Solche Leute sind schwach und scharf darauf, die Angelegenheiten des Höchsten zu verstehen. Nachdem sie durch die Inspiration eines schmutzigen Teufels belehrt worden sind, dringen sie deshalb inmitten des heiligen Volkes ein. So viele verlassen den Herrn und tun, was böse in Seinen Augen ist.

Wenn Sie jemand kennenlernen, der auβerhalb des Wortes gelehrt wurde, sich für „gut“ für die Menschen hält, oder einen anderen bösen Zweck hat, warnen Sie Ihn ernst zu sein, obwohl er sich als sauber und Diener Gottes empfindet. Leider diente er dem Teufel. Wenn er fortfährt, wird er andere beschmutzen. Versuchen Sie gut mit dem Herrn zu sein, damit Er Sie gebrauchen kann und was Sie sagen ehrt. Elijah tadelte Ahab, bevor er die Dürre sandte, die dreieinhalb Jahre andauerte.

Die Häresien haben eine so große höllische Kraft, dass sie viele einfache Glaubensrichtungen wegnehmen können, so wie Jesus es predigte. Sie bringen die Verirrungen des Teufels hervor, die danach streben, die Lüge in der Kirche zu implantieren und sie in kurzer Zeit zu knacken. Das Gebot Christi an Petrus war, dass er sich um seine Schafe kümmern sollte (Johannes 21.17). Ich habe mehrere schlechte Lehren gesehen, ohne die Salbung der Hohen, um in die Kirche einzudringen. Aber der Allerhöchste wird uns von allen befreien. Halleluja!

Wenn Führungskräfte Satans den Lügen nachgeben, werden sie zu gefährlichen Menschen und selbst wenn ihr Dienst sich fest anfühlt, wenn der Zyklus der „Enthüllungen“ endet, werden die Schafe, die nicht die Mehrheit haben, schwach und nutzlos. Daher werden lehrmäßige Fehler gesendet, um dem Werk Gottes Schaden zuzufügen. Unglücklicherweise gelingt es dem Teufel, das Unkraut inmitten von Weizen zu pflanzen (Matthäus 13.30).

Zweifellos hat Jerobeam eine gute Regierung in dem neu gegründeten Königreich des Nordens gemacht, weil der Prophet Achija, der ihn fand, sagte, dass die Trennung der zehn Stämme des Hauses David die Zustimmung des Herren hat (1.König 11.31). Wenn er den Allerhöchsten gesucht hätte, hätte Jerobeam keine Angst vor denen, die ihn zur weiteren Reform herausforderten. Aber später wurde er selbst zum Ketzer, indem er zwei goldene Kälber aufzog und erklärte, dass sie die Israeliten aus Ägypten vertrieben hätten (1. Könige 12.28).

Sein Wahnsinn war nicht nur weiter, weil es in jenen Tagen ein jungen Propheten gab, wo die Stimme des Allmächtigen noch zu Bethel gehörte und den Altar durch den König in Samaria verurteilte (1.König 13.2-32). Die Kraft Gottes zu dieser Zeit war so groß, dass, als der König dem Propheten die Hand ausstreckte, um zu bestellen, dass der Prophet verhaften wurde, seine Hand sofort ausgetrocknete und nur normal wurde, als er sich mit dem Herrn traf und der Mann Gottes betete (1.König 13.6).

Wir können nicht mit denen spielen, die häretisch sind, aber sie nach ein oder zwei Ermahnungen vermeiden. Die Generation, die vom Herrn vorbereitet wird, um seine Arbeit fortzusetzen, kann nicht mit dem Sprecher verunreinigt werden, und die Kirche ergreift keine Maßnahmen. Die Reihenfolge ist, diejenigen zu meiden, die das Volk Gottes anlügen. Also lassen Sie sich nicht täuschen! Sein Sie ein gehorsamer Diener; So werden Sie der göttlichen Arbeit sehr helfen.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr der gesunden Lehre! Sie suchen keinen Tempel voller Menschen, die versprechen Sie zu lieben, aber die Lehren von Isebel zu tolerieren. Sie suchen Anbeter, die Sie in Geist und der Wahrheit anbeten.

Wir müssen aufhören, mit anderen darüber zu konkurrieren, was sie sagen, dass sie von Ihnen kommen und zeigen, wo Sie tatsächlich im Wort sind. Wenn es Ketzer gibt, die falsche Aussagen machen, dämonische Dinge von Ihrem Altar aus lehren, was machen wir dann?

Wir wollen Ihre Arbeit als eine wahre Rede sehen, die die schönsten Früchte hervorbringt. Wir können nicht zulassen, dass sie die bösen Jungs sticht. Das Geheimnis ist, Ihren Geist zu suchen, um sie zu ermahnen, wie es sein sollte. Wer dies nicht akzeptiert, der wird sofort abgeschnitten.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com