> Heutige Nachricht

03/06/2019 - UNSERE HEIMAT IM HERRN

  • Send by E-mail
  • Print
Daß mein Volk in Häusern des Friedens wohnen wird, in sicheren Wohnungen und in stolzer Ruhe. Jesaja 32.18

Wenn der Christ ohne Frieden lebt, wohnt er nicht dort, wo der Herr gesagt hat, dass er der Wohnort Seiner Auserwählten sei. Damit die von Gott in unserem Leben begonnene Arbeit vollendet wird, müssen wir prüfen, ob wir im Glauben sind oder auf gefährliche Wege abgelenkt werden, wo wir nur Schmerz und Leid finden werden. Es wird niemals einen einzigen Fehler in den Plänen des Allmächtigen geben, noch in der Erfüllung Seiner Verheißungen.

Durch Jesaja garantiert der Höchste, dass Sein Volk in Wohnungen des Friedens wohnen wird. Deshalb mussten Seine Diener aufpassen und, wenn sie etwas falsch verstanden haben, zu Gott beten und dem Teufel das Handeln verbieten. Verwirrung bedeutet, dass irgendein schlechter Geist in Betrieb ist. Jetzt gibt Ihnen das Wort Gottes die Erlaubnis, die Angriffe des Teufels gegen Sie zu tadeln. Die Wohnung des Christen muss in Frieden sein.

Wenn wir verstehen, dass unser Zufluchtsort der Höchste ist, genießen wir es, Stunden in Seiner Gegenwart zu verbringen, Seinen Namen zu preisen und zu Seinen Füßen zu lernen. Alle Erklärungen des Herrn sind wahr (3. Mose 23.19). Lernen Sie wie Sie vor den ewigen Gott treten, um Sein Angesicht zu suchen, Sie von den Kämpfen des Lebens zu erholen und zu genießen, was Er für Sie vorbereitet hat.

Abgesehen davon, dass wir in Frieden leben, ist unser Aufenthalt in Gott sehr sicher. Die Chance, dass etwas schief geht ist also null, denn das Wort Gottes wird uns am Ende halten. Was Sie also in Ihrer Begegnung mit Ihrem himmlischen Vater oder in den Antworten von Ihm lernen, wird niemals aus der Liste der Segnungen genommen werden, die Ihnen gegeben werden. Die Gaben Gottes sind unwiderruflich und ohne Reue (Römer 11.29). Es besteht nicht die geringste Chance, dass der Herr das, was er gesagt hat ändern wird.

Die Hölle weiß, dass es keinen Weg für Gott gibt, Sein Wort zu verfehlen. Es ist unmöglich für den Gegner, in das spirituelle Territorium des Christen einzudringen. Aber wenn Sie nicht glauben, werden Sie von bösen Mächten unterdrückt, denn Sie zweifelen an der Erklärung des Allerhöchsten. Also lassen Sie sich nicht von Satan täuschen oder glauben, dass in Ihrem Fall die Möglichkeit besteht, dass der Feind gewinnt.

Der Prophet Jesaja wurde auch benutzt, um uns zu warnen, dass unsere Wohnung ruhig ist, weil der Unruhestifter der Völker keinen Zugang dazu hat. Unsere Wohnung in Gott wird ein Ort der Ruhe genannt, also verlieren Sie Ihn nicht aus den Augen. Wann immer Sie ein wenig aufgeregt und bereit sind, dem Fleisch entsprechend zu handeln, gehen Sie in diesen Winkel und nutzen Sie diesen Segen, den der Allwissende vorbereitet hat, damit Sie sich beruhigen können.

Eines Tages, im Himmel werden wir sehen, dass wir viele Schlachten verloren haben, weil wir nicht an den Allerhöchsten geglaubt haben. Er hatte uns bereits die Gelegenheit gegeben, wieder Energie zu gewinnen und mit Kraft hervorzutreten, um Seine Ordnung auszuführen. Leider bedauern wir jedoch nichts. Warum nicht alles nutzen, was Gott für uns geplant hat?

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Wir haben uns nicht nur in Deinem Bild und Abbild, sondern auch in dem Wissen um die Probleme, die wir in unserer Bahn auf der Erde durchmachen würden, eingeprägt. Hilf uns es nicht zu verachten!

Unsere Wohnung ist in Dir sicher. Darin wird der Feind niemals eintreten, um uns Schaden zuzufügen. Von Dir bewacht, wird uns kein Böses im Weg stehen. Deshalb verherrlichen wir Deinen schönen und majestätischen Namen!

Wie Du an alles gedacht hast, lange bevor Du angefangen hast, den Mann zu erschaffen, in Deinem Gekritzel fehlte ein Detail, so dass wir alles geliefert hätten. Du bist fantastisch und mächtig in allem was Du planst!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com