> Heutige Nachricht

04/26/2021 - SPRECHEN SIE KÜHN ÜBER DEN HERRN

  • Send by E-mail
  • Print
So hatten sie nun ihr Wesen daselbst eine lange Zeit und lehrten frei im HERRN, welcher bezeugte das Wort seiner Gnade und ließ Zeichen und Wunder geschehen durch ihre Hände. Apostelgeschichte 14.3

Kein Diener Gottes sollte die Verfolgung fürchten, sondern mit Bereitschaft und Glauben den Herrn begegnen. Setze die Arbeit während des Prozesses fort, da er dich zum richtigen Zeitpunkt liefern wird. Wenn der Vater uns ruft, Ihm mit Leben zu dienen und uns aus Liebe zu Christus zu geben, müssen wir oft mutig sein. Als Polykarp, Bischof von Smyrna, müssen wir gestehen, dass wir niemals den leugnen werden, der uns geliebt und gerettet hat.

Das Geheimnis besteht darin, für den Herrn zu fühlen, wie er während der Verfolgung vorgehen soll. Schließlich ist Seine Anweisung die beste. Dies bedeutet nicht, dass jeder mit sehr schwierigen Momenten konfrontiert sein wird, aber sie sollten nicht von den Drohungen des Teufels mitgerissen werden. Was der Böse sagt, sollte nicht berücksichtigt werden, sondern was der Höchste sagt. Wir erhielten nicht den Geist der Angst, sondern des Vertrauens in den Herrn. Er ist weise und mächtig!

Sprich kühn, denn du verkündest die Gute Nachricht des Herrn. Kauern oder verbergen niemals die Botschaft, die Er dir gegeben hat. Vom Herrn zu sprechen bedeutet, von der Lösung zu sprechen, von dem, wer dein Leben zum Besseren verändern kann und will. Gott wird dies durch den Glauben tun, den du in deinem Wort verwendest. Es gibt Menschen, die nur zuhören, wenn sie die Kühnheit in den schwierigsten Momenten sehen.

Die Antwort des Herrn kam mit dem guten Zeugnis, das er gab, weil durch die Hände des Paulus viele Zeichen und Wunder getan wurden. Wer kann sagen, dass Gott nicht an seiner Seite ist, wenn Er ihn benutzt, um Seinen Willen zu verwirklichen? Sei fest in deinem Glauben und lass den Vater immer bei dir sein und bestätige die Verkündigung des Evangeliums mit Zeichen und Wundern. Gott ist der einzige, der die Kraft hat, uns siebenmal mehr vom erhitzten Feuer zu befreien. Er ist treu!

Diese beiden Apostel waren mutig und hörten nicht bei der Verfolgung auf, die sie in jeder Hinsicht bedrohte. Sie blieben unerschütterlich und erfüllten ihre Mission. Macht kam aus ihren Händen, die die Kranken heilten, die Betroffenen befreiten und den Sterbenden Hoffnung gaben. Insgesamt war ihr Leben ein Beispiel für Liebe und Freundlichkeit gegenüber allen Leidenden. Wie würden sich Ihre Inspektoren dann fürchten? Halleluja!

An das Evangelium der übernatürlichen Handlungen des Herrn zu glauben und es zu verbreiten, ist die Pflicht derer, die in den Dienst gestellt wurden. Jesus sagte: Wer an mich glaubt, wird auch die Werke tun, die ich tue, und sie größer machen als diese (Johannes 14.12). In gewisser Weise setzen wir die von Jesus initiierte Arbeit fort. Er predigte das Wort und sagte den Menschen, sie sollten an die Gute Nachricht glauben, und das sagte Er uns, wo immer Er uns auch hinsendet!

Jeder Christ muss erkennen, dass Angst nicht für ein Kind Gottes ist, weil Er uns nicht den Geist der Angst gegeben hat, um wieder den Mächten des Bösen ausgesetzt zu sein, sondern den Geist der Macht, Mäßigung und Stärke (2.Timotheus 1.7). Ihm sei die Herrlichkeit!

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr der Zeichen und Wunder! Die Verfolgung nahm zu, aber auch die Liebe der Diener und bewies, dass Jesus die einzige Lösung ist. Was für einen Preis haben diejenigen, die Dir gedient haben, gezahlt, um den Verlorenen die Möglichkeit zu geben, gerettet zu werden! Danke, dass Du uns so sehr liebst!

Wir müssen uns keiner Macht im Reich der Dunkelheit beugen, sondern bereit sein, die Mission zu preisen, die Du uns gegeben hast, auch wenn wir dafür leiden müssen. Heute wollen wir unsere Gelübde erneuern, mit Liebe und Freude vor Dir zu wandeln.

Wenn nötig, halte uns davon ab, kühn über Dich zu sprechen, und zeige uns, dass der Glaube sich nicht den Schwierigkeiten beugt und aufgrund von Drohungen nicht von der Wahrheit abweicht. Du bist unser Grund, die Wahrheit zu leben und zu predigen. Geliebter Vater, sei verherrlicht!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com