> Heutige Nachricht

11/02/2017 - SIE HÖRTEN GOTT NICHT ZU

  • Send by E-mail
  • Print
Mose sagte solches den Kindern Israel; aber sie hörten ihn nicht vor Seufzen und Angst vor harter Arbeit.  2.Mose 6.9

Der Aufstand gegen Mose war ungerechtfertigt, aber das geschieht immer mit dem, der von Gott benutzt wird. Damit eine Person nicht auf die Diener des Herrn hört, tut der Schiedsrichter die Schuld für jeden Fluch nur auf denjenigen, der die Mission hat, nur die Botschaft des Allerhöchsten zu übermitteln. Die wirklichen Verantwortlichen für irgendeine böse Arbeit sind die Menschen selbst, die oft nicht für die Tatsache aufwachen, dass sie in der Sünde sind.

Es gefiel dem Herrn, Mose und Aaron vor das Volk zu stellen, die ihre Herzen vor diesen Dienern vergossen haben, wenn sie in der Wahrheit sich ganz zu Gott geverwandelt haben sollten. Der Mangel an Mut, den Höchsten zu erreichen, wegen den gemachten Fehlern, bringt viele Menschen dazu, jemanden aus dem Ministerium zu suchen, um seine Beschwerden zu machen. Wenn sie auf dem richtigen Weg vor dem himmlischen Vater gegangen wären, wäre ihnen kein Schaden passiert.

Mose, der Führer zu der Befreiung, wurde von dem, was er hörte und für das er betete berührt und fragte sich, warum der Herr dem Volk Böses getan hatte, denn er kannte ihn noch nicht so wie er war und wusste nicht einmal seinen Namen. Nun, der Herr schadet niemandem, aber wenn wir Ihn nicht richtig aufsuchen, geben die Menschen dem Feind die Macht um sie zu unterdrücken. Nur diejenigen, welche sich an die Gebote halten, werden nicht das Böse sie besuchen sehen (Sprüche 19.16).

Wenn eine Person Gott nicht die Bedingungen gibt in ihrem Leben zu operieren, macht Er nicht die Arbeit, die Er ihnen versprochen hat zu erreichen. Nun, der Höchste ist in der Heiligkeit begrenzt und wer nicht so lebt, der wird Ihn nicht in Seinem Namen sehen. Darüber hinaus, weil wir die göttliche Hand nicht tätig sehen, neigen wir dazu uns vor Ihm zu beklagen, anstatt Ihn zu bitten, uns den Grund zu offenbaren, warum wir nicht Seine Segnungen erleben. Die Wahrheit ist, dass der Fluch ohne Ursache sich nicht erfüllt (Sprüche 26.2).

Der Herr hörte das Gebet Seines Dieners und sagte, dass Er handeln würde. Zum Schluß ließ der Pharao die Kinder von Israel gehen. Diese Arbeit war sehr wichtig; Immerhin symbolisierte sie unsere Abreise aus der Region des Todes. Es gibt nichts von Gott in ihrem Leben, egal wie klein es ist, das es keine Lehre enthält. Was eine Person für etwas von geringer Bedeutung hält, mag eine der größten Operationen für ihr ewiges Gut sein. Gott ist gut!

Der Allmächtige sagte Mose, dass er der Herr war und nicht einmal Abraham, Isaak und Jakob kannten Ihn durch Seinen Namen (2.Mose 6.3). Es gibt Tatsachen, die nur wir verstehen werden, obwohl Jahrtausende vergangen sind, seitdem uns  die Offenbarung gegeben wurde. Lernen von Gott wird uns zum Segen machen, dass die Gesellschaft den Teufel loswerden muss. Lassen Sie sich nicht vom Feind beeinflussen, sondern tun Sie das Wichtigste: Suchen Sie den himmlischen Vater mit ganzem Herzen und mit all Ihrer Macht.

Am Ende hat Gott ihnen mitgeteilt, dass Er die Nachkommen Jakobs als sein Volk nehmen würde und ihr Gott sein würde, indem er betonte, dass sie das Land empfangen würden, das er dem Saatgut der Patriarchen geschworen hatte (siehe 7 und 8). Dieser Samen ist Jesus; deshalb haben wir das Recht auf das Land der Verheißungen, die wahre Kanaan zu betreten und alle Verheißungen Gottes zu genießen. Halleluja!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott! Wir müssen Tag und Nacht über Ihr Wort meditieren, denn der Feind hat uns mit den vielen Opfern der Welt betrogen. Um dies zu erreichen, was Sie Sich wünschen müssen wir eine echte Schlacht führen um in das ewige Haus einzutreten.

Mögen wir nicht die Schuld auf den Einen tun, der Ihnen wahrhaftig dient, sondern auf die wahren Verantwortlichen: uns selbst. Wie jeder Mann sind wir böse und so haben wir eine Folge von bösen Werken in unserem Leben und in unserer Familie geschehen gesehen.

Wir wollen Sie kennenlernen als derjenige, der alles tun kann. Sie können einfach nicht das tun was falsch ist. Danke, dass Sie uns die Wahrheit zeigen. Nun helfen Sie uns nicht mehr den feindlichen Einstieg in unser Leben zu erlauben!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com