> Heutige Nachricht

07/11/2022 - MULTIPLIKATION DER VISION

  • Send by E-mail
  • Print
Und ich will zu den Propheten reden und die Visionen vervielfältigen; und durch das Amt der Propheten will ich Gleichnisse aufstellen. Hosea 12.10

Nie gab es eine gesegnetere und vielversprechendere Zeit als die, in der wir leben, denn Gottes Verheißung ist es, die Visionen zu vermehren. Das übersteigt unser Verständnis, das im Übrigen zu kurz ist. Wenn der Mensch jedoch aufhört, sich an das zu halten, was das Wort neben dem Heil verkündet, wird sein Glaube religiös, wie etwas Falsches. Nun, religiöse Menschen verbessern sich nicht mit ihren Praktiken. Gott ist größer, als wir denken können, und sein Plan für diejenigen, die an ihn glauben, ist der beste (1. Korinther 2.9).

Die Propheten, die Diener des Evangeliums, müssen geweiht und aufmerksam sein auf das, was der Herr ihnen über das, was in diesen Tagen geschehen soll, sagen wird. Das Wort wird ihnen eröffnet, und sie haben die Pflicht, es an die Menschen weiterzugeben und die Wahrheit zu lehren. Wenn sie sich nicht selbst weihen, werden sie die Arbeit auf lockere Art und Weise erledigen. Die Sorglosigkeit, mit der sie leben, macht sie verantwortlich für diejenigen, die verloren gehen oder ein Unglück erleiden (Jeremia 48.10). Sei wachsam!

Der Allerhöchste würde diese Warnung niemals in die Heilige Schrift aufnehmen, wenn es nicht um die große Verantwortung derjenigen ginge, die zum Dienst berufen sind. Das göttliche Werk leidet unter dem Mangel an Eifer und Hingabe der Gesalbten, die ihre Mission mit Furcht und Zittern ausüben: Selig sind die Diener, die ihr wachend finden werdet, wenn der Herr kommt! Ich versichere euch, er wird sich gürten und sie zu Tisch bitten, und er wird kommen und ihnen dienen. Bereitet euch auf das Urteil vor!

Die Vision wird vervielfacht und nicht vergrößert. Das bedeutet, nicht immer das Gleiche zu predigen. Im Laufe der Tage muss unsere Botschaft den Tatsachen folgen, je nachdem, was Gott uns gibt, um den Menschen zu vermitteln. Manche Menschen haben ein anderes Interesse am Leben, was traurig ist. Schließlich sollte eine solche Person, die auf den Stuhl berufen wurde, auf dem Jesus selbst saß, diese Aufgabe mit großer Sorgfalt ausführen. Gott ist heilig!

Die Offenbarung wird sich vervielfältigen, damit wir die Ungerechten und die Hungrigen bis zur Sättigung speisen können: Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden (Matthäus 5.6). Die Fülle des Brotes der Engel bewirkt das Gegenteil von der Fülle des Menschenbrotes: Siehe, das war die Bosheit deiner Schwester Sodom: Hochmut, Brotfülle und Fülle des Müßiggangs hatten sie und ihre Töchter; aber die Hand der Armen und Bedürftigen stärkte sie nicht (Hesaja 16.49). Bete immer!

Für unseren Dienst schlägt der Herr Gleichnisse vor, Diener, die wie andere vom Schöpfer und Wiederhersteller unseres Loses gebraucht werden. Wir haben einen Dienst mit zahllosen Gaben für alle Menschen, so wie Jesus es getan hat. Er hat gesprochen, und wir müssen dasselbe tun: “Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke, die ich tue, auch tun; und er wird noch größere als diese tun, denn ich gehe zu meinem Vater” (Johannes 14.12).

Welch ein Segen wird die Welt erfahren, wenn wir in Ähnlichkeit mit dem Herrn die gleichen Werke tun, die er getan hat, und neue Bekehrte dazu bringen, die gleichen Offenbarungen zu empfangen, die wir erhalten haben. Es ist notwendig, auf das Wort Gottes zu achten. Zweifellos wird alles, was von ihm kommt, vollständig erfüllt werden. Wer nicht glaubt, macht die Arbeit schlaff!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater, Multiplikator der Vision! Die Heilige Schrift enthält viel mehr, als der menschliche Verstand verstehen kann. Wir müssen also wachsam sein, um nichts zu verpassen, was der Heilige Geist uns geben wird. Auf diese Weise werden wir gegen die Widerstände Satans und des Höllenreichs bestehen!

Du wirst niemals versagen in dem, was Du sagst, denn Du wirst Dein Wort halten, um es zu erfüllen. Das Beste kommt erst noch, wenn Du unsere Vision vervielfachst. Wir warten die ganze Zeit auf sie. Wir haben gesehen, was die Geschwister der Vergangenheit nicht gesehen haben!

Wir müssen nur das sagen, was Du gutheißt, ohne unsere Anerkennung in irgendetwas zu suchen. Da Du das Werk bist, werden wir Dich gebührend loben. Hilf uns, denn wir wollen Deine Gegenwart nicht verlassen, sondern unter Deiner Herrschaft und Deiner Salbung leben. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com