> Heutige Nachricht

06/15/2022 - IN DER ZEIT DES HOHEN ALTERS

  • Send by E-mail
  • Print
Denn es geschah in den Tagen des hohen Alters Salomos, dass seine Frauen sein Herz abwandten, um anderen Göttern zu folgen, und sein Herz war nicht vollkommen mit dem HERRN, seinem Gott, wie das Herz seines Vaters David.  1.Könige 11.4

Alles hat seine Zeit, das Geborenwerden und das Sterben. Wer nicht weiß, wie man sie nutzt und verschwendet, wird es bereuen. Ein Leben fern vom Allerhöchsten, fern vom Gehorsam gegenüber seinen Geboten, wird am Tag der Rechenschaft für Überraschung sorgen. Dann werdet ihr sehen, dass eure Lebenszeit zu Ende ist und die Zeit des Todes gekommen ist. Wir ernten das Ergebnis der Saat, die wir säen. Und wenn wir keinen guten Samen gesät haben, werden wir eine traurige Ernte einfahren (Galater 6.7-8).

So wie das Alter Salomon überholte, wird es auch uns überholen. Was werden wir präsentieren, wenn es soweit ist? Diejenigen, die aufgehört haben, den guten Samen des Evangeliums zu kultivieren, werden ein ausschweifendes und verlorenes Leben führen. Warum nutzten sie nicht das, was Gott ihnen täglich durch die Botschaften von ihm gab? Wehe denen, die in der “Pracht” der Unwissenheit und nicht in der Wahrheit leben.

Salomo, der weiseste Mann der Welt, hätte der größte Diener sein können, der in der Lage ist, die Menschen mit göttlichen Werken zum Jubeln zu bringen. Er wollte jedoch als der Mann bekannt werden, der viele Frauen hatte und liebte, die sein Herz verdarben. Außerdem folgte er anderen Göttern. Warum das Gute gegen das Böse eintauschen? Wenn du so handelst, wirst du dich am Ende auch für zerbrochene Zisternen entscheiden, die kein Wasser halten, anstatt die Quelle des lebendigen Wassers zu bevorzugen (Jeremia 2.13). Sei wachsam!

Folgt nicht anderen Göttern. Sie sind lügende Dämonen, die darum kämpfen, dich in die Hölle zu stürzen (1. Korinther 10.19-20). Durch deine Handlungen wirst du bestimmen, was du beim Jüngsten Gericht hast, bist und präsentieren wirst. Gedenke an deinen Schöpfer in den Tagen deiner Jugend, bevor die bösen Tage kommen und die Jahre, in denen du sagen wirst: Ich habe kein Gefallen an ihnen (Prediger 12.1). (Prediger 12.1) Unglaublich! Diese Worte stammen aus der Feder des Königs selbst, als sein Herz noch nicht verdorben war. Aufgepasst! Der Feind will mit dir machen, was er mit Salomo gemacht hat!

Kämpfe jeden Tag darum, dass dein Herz vollkommen ist gegenüber dem einen, der vollkommen ist. Der Herr hat erklärt, dass dies getan werden muss: “Seid vollkommen, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist” (Matthäus 5.48). Jesus ist das Vorbild, dem wir folgen sollen, und er wird uns zu unserem eigenen Besten helfen, so zu werden wie er. Darum bereue die Sünden, die du in dein Herz gelassen hast, und die, die du begangen hast. Gott wird dir dabei helfen!

Wenn du auf den Herrn hörst, wirst du in Vollkommenheit leben, denn du bist dazu berufen und hast seine Güte bereits in der Erlösung erfahren (Jesaja 1.19). Es lohnt sich definitiv nicht, im Irrtum zu leben, denn eines Tages wirst du vor dem gerechten Richter erscheinen, um sich für deine zu verantworten und für das, was du in dem Leben, das er dir erlaubt hat, zu genießen, nicht getan hast. Ahme nicht die bösen Menschen nach und fall nicht auf das “Märchen” des Teufels herein, sondern sei derjenige, von dem man sagen wird: “Dieser Mensch hat den göttlichen Willen getan”.

Nach Davids Beispiel kannst du in allem siegreich sein. Seid nicht wie Salomo, der sich auf Abwege begab, als er den Weg zum Guten hätte weitergehen sollen. Er hätte sich dafür entscheiden können, wie sein Vater zu sein, der Mann nach Gottes eigenem Herzen. Was sagst du dazu?

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

O Vater! Wenn Du der Gott unserer Jugend bist, bist Du auch der Gott unseres Alters. Wir haben die Wahl, aber die Kraft kommt von Dir, und wir schreien jetzt nach ihr. Erlaube uns niemals, von Deinen Wegen abzuweichen. Dann werden wir das Land der Dornen nicht erleben!

Wir wollen nur den Ehepartner lieben, den Du uns gegeben hast! Ihr Ratschlag lautet, dass wir nur die Person lieben, die wir heiraten. Lass dies in uns wahr sein, wie Dein Wort es vorschreibt. Wir akzeptieren nicht, fern von Dir zu leben, denn wir lieben Dich!

Unser Herz muss Dir gegenüber vollkommen sein. Dazu müssen wir Dich in der Schönheit Deiner Heiligkeit, im Glanz Deiner Liebe und in der Lieblichkeit Deiner Stimme erkennen. Gib uns die Tugend, in Deinem Willen zu bleiben. Wir bitten um Gnade!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com