> Heutige Nachricht

07/02/2018 - IM MEER FINDEN WIR DIE RESSOURCEN

  • Send by E-mail
  • Print
Auf daß aber wir sie nicht ärgern, so gehe hin an das Meer und wirf die Angel, und den ersten Fisch, der herauffährt, den nimm; und wenn du seinen Mund auftust, wirst du einen Stater finden; den nimm und gib ihnen für mich und dich. Matthäus 17.27

Die Anweisung des Meisters an seinen Schüler war einfach, die übrigens ohne Nachdenken gesprochen wurde, über die Zahlung der Huldigung (Matthäus 17.24-25). Er sollte zum Meer gehen und in den vielen Gewässern fischen, die das Reich Gottes darstellen und ein Symbol des göttlichen Wortes sind, das für beide wichtig ist, um die Steuer zu bezahlen. Wie viel haben wir verloren, indem wir nicht im Meer Gottes gesucht haben, was notwendig ist, um andere nicht zu ärgern und zu retten?

Dass es sehr klar in unseren Herzen ist: Der Herr will keine Abweichung in Seiner Arbeit, noch den Akt der Steuerhinterziehung. Selbst wenn wir es nicht brauchen, müssen wir das Versprechen einhalten, das wir gemacht haben, um unsere Verpflichtungen zu erfüllen. Jetzt braucht der “Caesar” Ressourcen, um die Struktur der Nation in würdiger Weise zu erhalten; damit gewinnt jeder. Es ist ein Skandal, wenn die Kirche einer gleicht, die ein obskures Mittel benutzt.

Bitten Sie um die Hilfe vom Herrn, sein Sie sich dessen bewusst, was Er sagen wird, denn in allen Fällen wird dieser der beste Weg um zu handeln sein. Jesus gab Petrus klare Anweisungen und wird sie uns zweifellos auch geben. In diesem Fall würde ein Fisch verwendet werden, um genug für die Zahlung zu enthalten. Um das Bedürfnis nach Elijah zu befriedigen, benutzte Gott Krähen, die ihm Fleisch und Brot brachten. Zweifellos wurde das Instrument des Höchsten in Seinem Wort aufgeschrieben.

An diesem Tag muss es einen echten Wettbewerb an dem See gegeben haben. Die Fische dieser Gewässer haben verstanden, dass sie auf dem Grund von ihnen einen suchen sollten, der den Köder von Pedro beißen würde. Diesmal konnte der Schüler kein Netz oder andere Angelressourcen benutzen, sondern nur einen Haken. Passen Sie auf, dass Sie nichts anderes tun als das, was Ihnen gesagt wurde. Moses hat zum Beispiel dem Befehl des Herrn keine Beachtung geschenkt, als er ein zweites Mal Wasser aus dem Felsen nahm. Er tat, was er nicht tun sollte und disqualifizierte sich selbst.

Bis auf einen wurde es den Fischen verboten, Peters Köder zu schnappen, obwohl sie den Wunsch hatten, Gott zu dienen. Dies zeigt, dass es im Reich Gottes eine vollständige Organisation gibt. Sogar den Fische wurde angewiesen, was sie tun könnten und sollten. Oh, und wenn sie in der Kirche eine Aufstand gemacht hätten oder die Pläne von den Männern getan hätten! Zweifellos würden sie ihren Teil mit Meisterschaft machen. Lasst uns Dathan, Korah und Abihu fragen, ob es gut war Rebellen zu sein. Was werden sie sagen?

Der Fisch, der die Münze bringen würde, musste als erster von Peter gefangen werden. Wenn er ein anderer ohne Wert wäre, würde das Wort Christi nicht erfüllt werden, und wie würde dann der Höchste sein? Dies zeigt, dass Er nicht nur ein Gott des Glaubens ist, sondern auch weiß, dass alle Geschöpfe Ihm gehorchen, aber leider geschieht dies nicht mit den Menschen. Gnade! Wir sind schlimmer als die Leben, die geschaffen wurden, um uns zu ernähren! Möge der Vater uns gnädig sein!

In dieser Fischerei wäre die Vielfalt groß, aber er müsste den Mund eines Tieres öffnen, nur um dieses Bedürfnis zu befriedigen, indem er für den Herrn und für ihn bezahlt. Im wahren Meer der Verheißung kann die Fischerei sehr groß sein, aber folgen Sie den Anweisungen und nichts wird Ihnen fehlen.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Was für eine Lektion hat uns Ihr Sohn von den Steuern gegeben, die von den Nationen erhoben werden? In dieser Hinsicht zeigt der Feind uns immer einen Weg, unsere Verpflichtungen nicht zu erfüllen, und damit bleiben wir in seinen Händen. Ihre Lektionen helfen uns, uns nicht zu irren.

Sie haben Petrus gezeigt, wie man nicht in die Falle des Teufels gerät. Nun, nachdem wir etwas gesagt haben, müssen wir das Richtige tun, um keinen Skandal zu verursachen. Ihre Vorsehung war ungeheuerlich, denn unter den Fischen muss ein großer Streit bestanden haben, um die Münze zu bekommen. Halleluja!

Indem er den Haken fing, erfüllte dieser Fisch seine Mission. Peter sollte nicht zögern, aber den Mund des Tieres öffnen und genug finden, um die Anforderungen des Landesgesetzes zu erfüllen. Er sollte den Betrag zahlen, um Sie zu rechtfertigen. Lehren Sie uns weise zu sein!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com