> Heutige Nachricht

11/14/2017 - HEILIGE UND NOTWENDIGE STÖRUNG

  • Send by E-mail
  • Print
Mose und Aaron taten, wie ihnen der HERR geboten hatte, und er hob den Stab auf und schlug ins Wasser, das im Strom war, vor Pharao und seinen Knechten. Und alles Wasser ward in Blut verwandelt. 2.Mose 7.20

Dies war der Anfang der Züchtigungen, die Ägypten getroffen haben, damit die Kinder von Israel aus der Gefangenschaft vom Lande von Cam kommen könnten. Mose und Aaron sollen morgens aufstehen, an den Ort gehen, wo der Pharao gebadet wurde und die Nachricht geben. Der Herr würde dieses Mittel benutzen, um uns zu lehren, was Er tut, um uns von jeder Knechtschaft zu befreien, sei es von der Krankheit oder die Sünde, von den Leiden und den Versuchungen.

Am Fluss würden sie nicht nur den Pharao treffen, sondern auch seine Diener, Freunde und Wachleute. In den Schriften ist das Wasser ein Symbol des Wortes Gottes, das uns reinigt und heiligt. Darum versuchen Sie laut ihnen zu sprechen, denn so werden die Herzen des Volkes berührt, das sich vor dem göttlichen Willen verbeugen muss. Aber Aufmerksamkeit! Sein Sie vorsichtig, um nicht das Gefühl von denen zu benutzen, die vom Höchsten berührt wurden. Immerhin sind Sie ein Diener.

Wir wissen nicht, ob der Pharao sich über Verfolgung beklagte, denn selbst in seiner Freizeit gingen sie ihm nach. Das zeigt uns, dass wir unter allen Umständen von der Liebe Gottes sprechen und mit Weisheit und Festigkeit handeln müssen. Unsere Arbeit wird für das Wohlergehen der Menschen getan; dafür können wir nicht faul sein oder die Arbeit machen, wann wir wollen. Gehorchen Sie!

Mose und Aaron waren weise und deshalb handelten sie, wie Jesus in dem Gleichnis vom bösen Richter lehrte, wo der König von Ägypten belästigt wurde (Lukas 18.1-5). Die Offenbarung, die der Herr uns gibt muss, zum Beispiel, auf Werbetafeln geschrieben werden, damit auch diejenigen, die bei ihnen vorübergehen sie lesen können. Wir können keine Ressourcen bei der Arbeit der Evangelisierung retten, denn wir reden über Leben, die, wenn sie in der Sünde sterben, niemals von der ewigen Qual befreit werden. Barmherzigkeit!

Die beiden Brüder, die von Gott geschickt wurden, taten wie ihnen befohlen wurde. Es gibt keinen Grund, den Ärger zu befürchten, den ein Mensch haben kann, wegen unserer Beharrlichkeit, noch was er gegen uns versuchen wird. Das Schlimmste was man tun kann ist den Herrn zu beleidigen, der wenn Er uns geschickt hat, vor uns ging, um die Arbeit durchzuführen. Wir sind nur Seine Mitarbeiter. Wenn diejenigen, die mit dem König waren, sich gegen diese Diener erheben sollten, würde der Höchste sie vor allem Bösen behalten.

Der Augenblick war sehr ernst, aber die Missionsbrüder waren nicht eingeschüchtert. Vor dem Potentaten Ägyptens erhob Aaron den Stab von Mose und schlug das Wasser vor den Augen des Pharao und seiner Diener in zwei. So gewagt! Dies ist der richtige Weg, um Gott zu dienen; sonst dienen wir dem König der Feigheit und der Angst. Sein Sie nicht schüchtern, wenn Sie das vollbringen, was der Herr Ihnen geboten hat, denn Er wird immer Seinen Teil tun.

Das Ergebnis des Mutes und der Gehorsamkeit war, dass alle Gewässer des Flusses zu Blut wurden. Der Pharao sah, dass Gott nicht mit ihm spielte. Ob die Verlorenen dies akzeptieren oder nicht ist egal, das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Gelegenheit benutzt haben.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh, Gott! An jenem Tage haben Sie Ihre Wunder hier auf der Erde des Schinkens angefangen, damit der Pharao Ihr Volk erretten könnte. Heute, da unser Ministerium nicht der Verurteilung ist, erfüllen Sie Heilungen, Befreiungen und Wunder, damit die Menschen Sie nicht fürchten.

Wie es zu Jesus Tag geschah, wird es heute noch vorkommen. Wir müssen furchtlos sein, wie Ihre Diener, die vor den König von Ägypten gingen. So werden die Verlorenen Ihre Größe sehen, werden sich zu ihnen wenden und die Vergebung ihrer Sünden erlangen. Ihrer sei der Ruhm!

Mögen wir unsere Fähigkeit aufheben, um denen zu helfen, die vom Teufel beherrscht werden und so werden viele freigelassen. Helfen Sie uns, um nicht mit irgendetwas des Feindes zusammenzuarbeiten, sondern mit Ihrem Willen. Auf diese Weise werden Menschenmengen gerettet. 

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com