> Heutige Nachricht

03/30/2019 - GOTTES DIENER

  • Send by E-mail
  • Print
Siehe, das ist mein Knecht, ich erhalte ihn, und mein Auserwählter, an welchem meine Seele Wohlgefallen hat. Ich habe ihm meinen Geist gegeben; er wird das Recht unter die Heiden bringen. Jesaja 42.1

Als Jesus vorgestellt wurde, benutzte Er Jesaja, um zuerst zu sagen, dass Er Seinen Sohn unterstützte. Er tut dies auch, mit dem, der zu Seinem Diener wird. Gott zu dienen ist eine Ehre, eine Bestätigung der Prominenz, denn wer Ihm dient, der wird in der Mission respektiert, die ihm gegeben wurde. Im Dienste des Allerhöchsten zu sein, ist völlig anders als für jeden anderen Meister zu arbeiten, denn Gott ist gut, rein und lohnend.

Der Herr erwählte Seinen Sohn als Seinen Diener. Es ist keine Kleinigkeit, von Gott ausgewählt zu werden, um eine Berufung zu erfüllen. Diejenigen, die sich um den himmlischen Vater kümmern, die werden auf die Probe gestellt, um zu bestätigen, ob sie verstanden haben, was Er gesagt hat. Dann werden Sie gesalbt, um an Seiner Arbeit teilzunehmen. Leider werden viele in den vom Allmächtigen vorgeschriebenen Prüfungen abgelehnt.

Sie werden Teste bestehen! Sein Sie vorsichtig, nicht disqualifiziert zu werden oder die ewige Belohnung zu verlieren. Wenn der Herr jemanden bezeugt, der dazu berufen ist, Ihm zu dienen, um die Menschheit vor den Fängen des Teufels zu retten, verliert der Gegner die Autorität darüber, wer als himmlischer Arbeiter bestätigt wurde. Gottes Knechte haben eine unerreichte Position in sich selbst.

Es ist offensichtlich, dass Gott diejenigen prüft, denen Er einen Dienst anvertraut, und wenn sie Ihm weiterhin dienen, werden sie, früher als sie denken, neben gutem Ansehen auch Vertrauen in den Glauben an Christus gewinnen. Diejenigen, die dazu bereit sind, Gott zu dienen, die werden sich nie wieder alleine fühlen. Es lohnt sich, als Mitglied des Teams der Erretteten betrachtet zu werden. Sobald Er angenommen ist, wird der Höchste wegen der Liebe, die Ihm gezeigt wird, und wegen dem, was Sie für Seine Arbeit getan haben, an Ihren Handlungen Gefallen finden. Weil Sie Gott geliebt haben, werden Sie auch von Ihm und von Jesus geliebt werden (Johannes 14.21). Er hat versichert, dass Er sich auch Ihnen offenbaren wird. Es gibt nichts Besseres als der Vater, um uns zu gefallen. Er hat versprochen, seinen Geist auf diejenigen zu legen, die Ihm dienen. Das ist wundervoll! Sind Sie schon Sein Diener?

Die Kinder Gottes müssen an das Urteil glauben, das am Tod Christi gemacht wurde, als der Fürst der Finsternis aus der Stellung vertrieben wurde, die er auf Erden innehatte. Jetzt müssen wir Gerechtigkeit unter den Bösen hervorbringen. Wir können uns nicht von der Position entfernen, in die Er uns gestellt hat, um Seinen Willen zu tun. Wenn wir Seine Pläne erfüllen, werden wir siegen.

Warum nicht gleich anfangen? Wie oft muss der Herr zu Ihrem Herzen sprechen, damit Sie Ihm gehorchen? Wenn Sie berufen wurden, den göttlichen und gesalbten Willen für diese Aufgabe zu erfüllen, fangen Sie an, es zu erfüllen! Sein Sie bereit dafür und sein Sie gesegnet!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr unserer Wahl! Was für ein Privileg und eine Verantwortung zu wissen, dass wir berufen und gesalbt sind mit Deinem Geist, ein Teil Deiner Arbeit zu sein! Hilf uns, darauf zu achten.

Wir werden als Deine Diener dargestellt werden. Wenn wir die Arbeit richtig machen, werden wir von Deiner Stärke getragen und vom Heiligen Geist geleitet werden. Wir werden Dir das Vergnügen geben, dass Deine Diener sich Dir ergeben müssen. Führe uns bis zum allerletzten Moment!

Weil Du Deinen Geist auf uns gelegt hast, werden wir mit den Heiden über das Erlösungswerk Jesus sprechen. Bei jeder Gelegenheit, einen Unterdrückten zu befreien, werden wir ein Urteil unter den Sündern fällen. Möge unsere Tat so sein, wie Du sie geplant hast! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com