> Heutige Nachricht

08/17/2022 - GOTT SIEHT GENAU HIN

  • Send by E-mail
  • Print
Und der Herr sagte: "Ich habe das Elend meines Volkes in Ägypten gesehen und ihr Geschrei wegen ihrer Aufseher gehört; denn ich habe ihre Sorgen erkannt. 2. Mose 3.7

Was für eine Vision hat Gott heute von seinem Volk? Durch das, was die Kirche und ihre Mitglieder tun, haben wir den Eindruck, dass der Ort, an den die Verlorenen gehen, nicht mehr der See aus Feuer und Schwefel ist, sondern ein Inselparadies. Ist der Herr nun glücklich darüber, dass Menschen aus der ganzen Welt in die ewige Strafe gehen? Wenn wir in geistiger Lethargie verharren, werden wir für diejenigen verantwortlich sein, die für immer verloren gehen werden.

Wenn der Herr einen von uns ansieht, der behauptet, gerettet zu sein, was sieht er dann? Es ist an der Zeit, mit Jesus zu wachen, denn das Ende aller Dinge ist nahe. Werden diejenigen, die nichts getan haben, um den Verlust von Seelen zu verhindern, die für den feurigen See bestimmt sind, weiterhin in den Himmel gehen? Kirche, wach auf, denn das steht nicht in der Bibel! Wir müssen so handeln, dass die Menschen die Sünde aufgeben, sonst werden wir für die Sünde der Unterlassung verurteilt (Hesekiel 33.7-8). 

Der Allerhöchste sieht, wenn wir träge sind, und er sieht auch, was in unseren Herzen vor sich geht. Was ist das Ziel deines Lebens: die Wahrheit jedem Geschöpf zu predigen oder mehr Besitz zu erlangen und ruhig zu leben, als ob nicht alles in der Welt auf ein tragisches Ende zusteuert? Ist der Schrei der Verlorenen nach Erlösung an den Ohren des Herrn vorbeigegangen? Pass auf und bete, dass du dich nicht verirrst!

Der Vater hatte es eilig, Israels Erniedrigung im Land Ham zu beenden (Psalm 105.23). Als Mose sich für den brennenden Dornbusch interessierte, begann Gott, dem Sohn des Amram zu zeigen, wozu er sprach, der durch den Glauben dieses Dieners nicht getötet wurde, denn er ignorierte das Gebot des Pharaos (2. Mose 6.20). Jochabel war die Amme ihres Sohnes geworden und hatte ihn sicher gelehrt, wer er war und was der Herr für sein Volk tun würde (2. Mose 2.1-10).

Wenn du gottesfürchtig bist und ein wenig die Bibel kennst, weisst du, dass es unsere Pflicht ist, die Botschaft vom Kreuz bis in die letzten Winkel zu tragen, damit die Bewohner dieser Orte glauben und wiedergeboren werden. Ohne Wiedergeburt wird niemand das Himmelreich betreten. Nichts wird mehr geschätzt als deine Sorge um die Verlorenen. Das ist die Art und Weise, wie jemand vom Herrn fühlte, um uns die Botschaft über die Liebe Gottes zu bringen.

Dämonen sind die Vollstrecker des Königreichs des Hasses. Sie bringen teuflische Unterdrückung in die vier Ecken des Planeten und veranlassen viele dazu, sich zu prostituieren, ihre Mitmenschen zu bestehlen und zu töten und gegen den Schöpfer zu sprechen. Die Sünde kam durch den Fehler Adams auf die Erde, der es dem Teufel erlaubte, die noch ungeborene Menschheit zu versklaven. Bist du nicht beunruhigt über diejenigen, die unter uns leiden? Betet, glaubt und tut, was der Vater will!

Gott kannte unsere Schmerzen und legte sie auf seinen Sohn am Kreuz, damit Satan uns nicht länger zu Sklaven machen konnte (Jesaja 53.4-5). Wenn wir jedoch denen, die in der Finsternis leben, nicht das Wissen um die göttliche Gerechtigkeit nahe bringen, wird das Böse sie weiterhin zerstören. Wenn wir uns andererseits dem Allerhöchsten anbieten, etwas für dieses Leben zu tun, wird er uns mit seiner Macht bekleiden!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr, der unser Elend sieht! Du bist wahrhaftig unser Vater, weil Du uns aus den Händen des Teufels befreit hast. Du hast Jesus geschickt, um uns zu retten. In Jesus sind alle von der Verdammnis befreit, aber nur wenige wollen das Evangelium verkünden!

Hilf uns, unser Bestes zu tun, denn als Du Deinen Sohn gegeben hast, hast Du Dein Bestes gegeben, also ist das, was wir für die Verlorenen zu tun haben, nicht unser Bestes, sondern Dein Bestes. Mögen wir keinen Frieden in unseren Herzen haben, bis wir die Welt mit Deiner Botschaft der Vergebung und des Heils erfüllen!

Lass die Kämpfe kommen, denn in Deiner Macht gekleidet, können wir die Bosheit der Hölle beseitigen. Gott, führe uns, damit wir überall Gutes tun, wie Christus es getan hat. Das Beste ist, in Dir Freude zu erzeugen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com