> Heutige Nachricht

09/03/2020 - GOTT KENNT UND OFFENBART ALLES ZUR RICHTIGEN ZEIT

  • Send by E-mail
  • Print
Die Zeit aber, die David in der Philister Lande wohnte, ist ein Jahr und vier Monate. 1.Samuel 27.7

Egal wohin Gott dich schicken wird; bleib dort, bis du eine neue Bestellung erhälst. Aber nichts sollte den Beginn der anvertrauten Arbeit verzögern. Während der Mission werden diejenigen, die zurückblicken, zu einer Salzstatue, wie es bei Lots Frau der Fall war (1. Mose 19.15). Mögen wir fest daran festhalten, das uns gesendete Wort zu halten. Gott ist der Herr, und aus Barmherzigkeit sind wir Seine Diener.

Wenn du Gottes Absichten entkommst, wird deine Situation komplizierter, so wie es Jonas getan hat. Der Prophet wandte sich von Gott ab und hatte eine Reihe von Stürzen. Zuerst ging er nach Joppa hinunter; dann zum Dock, wo er ein Ticket gekauft hat. Dann zum Schiff; dann zum Laderaum des Schiffes und schließlich zum Meeresboden. Warum stoppst du diese Fehler nicht gleich und kehrst zurück, um deine Berufung zu erfüllen?

Das heutige Jahrhundert hat unzählige attraktive Türen, um die Sinnlosen abzulenken. Dies bedeutet nicht, dass sie sich der Prostitution hingeben werden. Prostitution oder das Verlassen der Arbeit sind jedoch dasselbe. Wer sich mit dem Teufel täuscht, der wird niemals den geplanten Erfolg des Herrn beweisen. Wenn David zurückgekehrt wäre, um sich um die Schafe seines Vaters zu kümmern, welcher wäre er dann?

Marias Entscheidung, den Plan des Herrn für das Kommen des Erlösers anzunehmen, war ein hohes Risiko. Da sie noch nicht verheiratet war, hätte sie wegen ihrer Schwangerschaft gesteinigt werden können. Oft bringt die Arbeit, die der Herr offenbart, auch Gefahren mit sich. Jetzt können nur diejenigen, die Ihn lieben, Ihm begegnen, wie es Abraham und seine Frau taten, als sie ihr Land an einen Ort verließen, der ihnen gezeigt werden würde.

Wer zurücktritt, hat nichts von den Bedingungen verstanden, die Gott vor die Person stellt, die zu einer Mission berufen ist, die nur Er kennt, und die mit Sicherheit herrlich sein wird. Wer berufen ist, ein Jünger Jesu zu sein, muss sich selbst verleugnen und Hindernisse überwinden (Lukas 14.16-20). Was sagst du, bist du bereit?

Gehorche dem Allmächtigen und gehe den ganzen Weg. Wenn Er dich nicht von deinem Aufenthaltsort wegführt, bleibst du bis zur Wiederkunft Christi dort, denn gesegnet ist der Diener, den der Herr, wenn Er kommt, auf diese Weise bedient (Matthäus 24.46). Der Diener muss sich nicht entscheiden, wo er dienen soll, denn dieses Vorrecht gehört dem Herrn. Sei immer der Arbeit gewidmet, die du dir gegeben hast. Gott hält Seine Treue (Psalm 31.23).

Kurz darauf übernahm der Sohn Jesajas das Königreich Israel. Beachte jedoch, dass er zum ersten Mal allein in Hebron zum König ernannt wurde und sich nach sieben Jahren die Befehlshaber der israelitischen Armee ihm ergaben. David vergoss kein Blut, um die Macht zu übernehmen, sondern wartete darauf, wer ihn gesalbt hatte. Eile nicht, um nicht zu sündigen (Sprüche 19.2).

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Der Sohn Jesajas, der Mann nach Deinem Herzen, wartete darauf, dass Du derjenige wirst, den Samuel vor vielen Jahren gesalbt hatte. So bereiten Du uns auch auf eine Aufgabe vor, auch wenn der Mensch nicht versteht.

Jonas floh; Demas liebte das gegenwärtige Jahrhundert und Judas verriet es. Jeder von ihnen hat darunter gelitten, dass er nicht das getan hat, was Du gesagt hast. Viele haben sich so verhalten, manche sind zurückgekehrt, andere haben sich für immer selbst zerstört. Möge uns das niemals passieren!

Wir sind dankbar für die Geduld und Liebe, mit der Du uns geliebt hast. Biblische Beispiele werden uns auf den richtigen Weg führen. Was uns bevorsteht, ist Dein Recht, uns das Beste beizubringen. Danke für die schöne Liebe!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com