> Heutige Nachricht

08/25/2018 - GOTT ERHOB EINEN BEFREIER

  • Send by E-mail
  • Print
Da schrieen die Kinder Israel zu dem HERRN; und der HERR erweckte ihnen einen Heiland, der sie erlöste; Othniel, den Sohn Kenas, Kalebs jüngsten Bruder. Richter 3.9

Der Irrtum, den umliegenden Völkern ähneln zu wollen, veranlasste die Israeliten, um die Frauen aus den noch existierenden Nationen Kanaans aufzunehmen. Damit befanden sie sich in den Händen ihrer Feinde und folgten Lehren, die dem Wort Gottes widersprachen. Der Allerhöchste hatte diese Völker für götzendienerische und unmoralische Praktiken verurteilt, die unter ihnen üblich waren, und ihr Land an die Nachkommen Abrahams ausgelieferten.

Als Ergebnis begannen die Kinder Israels, den Dämonen zu dienen und den Bund mit dem Schöpfer aufzugeben. Daher waren sie moralisch korrupt, so dass es keine Einschränkung in den Moralprinzipien gab. Heute ist das Gleiche mit denen geschehen, die sich von den Versuchungen hinreißen liessen und dann den Herrn verliessen. Nun, Gott kann nicht unter denen sein, die vor dem Teufel schwören und sich dem Teufel zu unterwerfen. Gnade für Sie!

Mit der moralischen Laxheit, welche die Israeliten erfasste, wo alles erlaubt war, stießen sie auf eine Reihe schlechter Dinge und sie dienten bereits Kushan-Rishathaim, dem König von Mesopotamien (Vers 8). Es scheint, dass sich die Geschichte in unserer Zeit wiederholt hat, denn obwohl viele bekennen, von Gott zu sein, leiden sie wie die Israeliten, die unreinen Geistern dienen, die über sie herrschen.

Nicht wenige Menschen werden an den Teufel verkauft, also sind die Angriffe des Königreichs der Finsternis auf ihr Leben konstant. Sie werden mit Praktiken belastet, die von der Bibel verurteilt werden und jeden Tag leiden. Wir müssen zu den Füßen des Herrn zurückkehren und von Ihm lernen, der im Herzen sanftmütig und demütig ist. Nur auf diese Weise wird die Seele dieser Menschen erlöst und gereinigt (Matthäus 11.29). Es ist noch Zeit, aber Sie müssen schnell und von ganzem Herzen handeln.

Der Ausweg kam, als diejenigen, die den Allmächtigen immer noch fürchteten, anfingen nach Ihnen zu rufen: Gott ist immer barmherzig, und wer immer die Einladung hört, sich Ihm zu nähern und mit großem Aufschrei Sein Angesicht zu suchen, der wird bald gehört und beantwortet. Wenn Sie ein bisschen “quetschen” und dem Beispiel dieser Diener des Herrn folgen, werden Sie sicherlich auch davon erfahren. Scheuen Sie sich nicht, Ihnen und anderen Menschen Gutes anzutun, denn Ihre Zeit ist jetzt da. Aja!

Der Allerhöchste zeigte den Ausweg, indem er einen Erlöser anhob und er handelt heute genauso. Wenn die Menschen beten, kommt der Herr und zeigt ihnen im Wort eine scheinbar unbekannte oder verlassene Angelegenheit. Wenn Sie dann über die Schriften meditieren, entzünden Sie das heilige Feuer des Leben eines Menschen, der sich dem Höchsten nähert. Daher ist bewiesen, dass dieser Person nichts fehlt. Suchen Sie Ihn auf und Sie werden vollständig gerettet!

Der Befreier wurde Otniel genannt, was bedeutet, dass Gott die Stärke ist und unter Seiner Leitung wurden die Israeliten aus der Gefangenschaft genommen. Als der Herr die Stärke von Othniels Leben war, wurde der König von Mesopotamien, Kushan-Rishathaim besiegt und die Erde wurde 40 Jahre lang besiedelt (Vers 10-11).

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater! Sie haben Ihre Kraft in Otniel gelegt und die Ägypter haben gelernt, dass die Pluralität ihrer Götter nicht in ihnen gewachsen war. Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Fähigkeit Ihrer Diener, Mesopotamien zu konfrontieren.

Ihr Sohn kam als ein Mann, aber durch die Widrigkeiten, die ihm gegenüber standen, lernte Er, dass Er alles in Ihnen tun konnte und uns das Beispiel gab Seine Arbeit zu tun. Wir möchten Ihre Aufträge erfüllen und Sie um Verständnis dafür zu bitten, für dies was wir in Ihnen sind und auch tun können.

Helfen Sie uns in unserem Unglauben! Es ist unmöglich für uns, nicht den gleichen Erfolg wie Jesus zu erreichen, denn Sie sins unsere Stärke, das Böse wird uns nicht mehr beherrschen; in Ihnen herrschen wir über Ihren festlichen Ruhm!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com