> Heutige Nachricht

11/28/2017 - GESCHWÜR BEI DEN MÄNNERN UND DEM VIEH

  • Send by E-mail
  • Print
Und sie nahmen Ruß aus dem Ofen und traten vor Pharao, und Mose sprengte ihn gen Himmel. Da fuhren auf böse schwarze Blattern an den Menschen und am Vieh. 2.Mose 9.10

Die sechste Plage, die auf Ägypten gegossen werden sollte, würde physische Qualen für Männer und Tiere beinhalten. Mit Gott spielt man nicht (Galater 6.7), und wenn er nicht gegen den Übertreter handelt, so ist es, weil die Tasse noch nicht voll ist, aber irgendwann wird es genügen. Also, was dann passieren wird, wird ganz ernst sein. Es täuscht sich derjenige, der denkt, dass der Herr das Böse von jemandem nicht sieht. Wenn man so denkt, fährt man fort und verursacht das Leiden anderer. Gott ist gerecht und treu!

Mose und Aaron sollen ihre Fäuste mit Aschen aus Öfen füllen, und Mose müsste sie vor dem Pharao in den Himmel streuen. So würden sie vor seinen Augen Pulver werden. Als Gott seine Macht über den König zeigte, wäre diese Plage größer als die erste. Wer den Herrn nicht hört, der sieht verspätet, wie mächtig Er ist, um Seinen Willen auszuarbeiten. Von Ihm abzuweichen, ist dem Teufel nahe zu kommen und wer auch immer so leidet, der wird leiden, wie er es sich noch nie vorgestellt hat.

Diese Zauberer nahmen den Gott Typhon an und glaubten, dass er die Ägypter gegen jede Wunde schützte; es war genug, um die Asche seines Altars auf das Volk zu werfen. Als aber Mose die Asche eines Ofens in die Luft geworfen hatte, verwandelte sie sich in Mange und fing an, Geschwüre bei Männern und Vieh zu platzen. Sogar die Priester wurden Opfer dieser Wunden. Die Zauberer und ihr Gott erhielten die Bezahlung ihrer Lüge. Noch ein entlarvter und beschämter Gott!

Wie lange würde der Pharao dies aushalten? Nun, er hatte noch keine drastische Entscheidung gegen Moses und Aaron getroffen, wie sie im Gefängnis festzuhalten, zum Beispiel, weil das was sie sagten und taten, größer war, als er von einem unverantwortlichen Mann mit dem Mut erwarten konnte. Aus diesem Grund hat der Pharao sie respektiert. Halleluja!

War der König von Ägypten hartnäckig und würde sich nicht vor der Majestät des Herrn verbeugen? Nun, der Höchste ist geduldig und will, dass jeder die Wahrheit kennt. Zu diesem Zweck, auch wenn manche Menschen unversehrt auf die tödlichen Angriffe des Teufels übergehen und den Höchsten verachten, werden sie eines Tages, aber erkennen, wie sehr der Feind sie und einige ihrer Verwandten berührte und wie sehr sie ihm geglaubt haben und nicht glauben sollen

Nachdem Mose getan hatte, was der Herr ihm geboten hatte, konnten die Zauberer nicht vor ihm stehen. Es gab geschwür sowohl bei den Zauberern als auch bei allen Ägyptern, aber im Mann Gottes war nur die Gegenwart des Herrn. Was für ein Unterschied! Die armen, welche die Vorstellung hatten, daß sie die Diener Gottes betrüben könnten. Die Geretteten müssen Glauben haben, aber leider haben die meisten das Gleiche erlitten, was auch die Verlorenen erleiden. Es gibt einen Unterschied!

In gewisser Weise respektierte der Pharao Mose, denn er hat Mose nicht befohlen, verhaftet zu werden. Sicherlich gab es Leute, welche auf den aus den Wassern geholten beschuldigten, für das Elend, was auf sie fiel. Aber der Herr beschützte den, den Er trug, und so war Mose eine Bedrohung für den Pharao. Warum sollte der König das Tier nicht loswerden, das ihn besaß? Er wollte dies einfach nicht.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott der Heilung und der Qualen! Die Ereignisse in Ägypten zeigen ein wenig von dem, was bei der Rückkehr Jesu geschehen wird, wenn diejenigen, die nicht wiedergeboren sind, für das ewige Leiden bestimmt sind. Mögen alle den Plan des Heils verstehen und es akzeptieren!

Der Pharao glaubte nicht an das, was er sah, denn Ihre Diener waren unerschrocken und hatten Macht, um Seine Autorität zu trotzen. Ihr Befehl war, dass sie Israel verliessen und sich Ihnen Opfern; sonst würde er die Konsequenzen erleiden. Da Er nicht an Ihre Macht glaubte, haben die Leute sehr gelitten.

Wir brauchen Ihre Gnade, um die Verlorenen zu führen, um ihre Wege zu verlassen und zu Ihnen zurückzukehren. Sie werden also die Vergebung ihrer Fehler erhalten, die Heilung ihrer Schwachheiten und die Lösung ihres Bösen, um Ihre Liebe und das Leben in Jesus zu genießen. Das ist Ihr Wille!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com