> Heutige Nachricht

05/19/2017 - FÜR WAS DIENEN DIE GEBOTE?

  • Send by E-mail
  • Print
Denn die Hauptsumme des Gebotes ist Liebe von reinem Herzen und von gutem Gewissen und von ungefärbtem Glauben.   1 Timotheus 1.5

Für unser Gutes schuf der Herr Gebote damit wir ihnen befehlen sollten. Sie werden in zwei Gruppen unterteilt: positive und negative. Diese werden auch in allgemeine (für alle) aufgeteilt und persönliche (in denen einige Leute für spezielle Missionen aufgefordert werden). Die negative sorgen für Verbote, wie Diebstahl, Ehebruch usw. Die positiven sind die Versprechen die uns gemacht wurden, die zu Verpflichtungen werden.

Indem sie uns Eure Gebote gegeben haben versuchten Sie uns unser Glück zu geben, und wenn wir ihnen gehorchen, werden wir unsere Liebe zu Gott beweisen. So kann Er uns lieben – haben und erfüllen, was er versprach. Jesus sagte: Wer mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren (Joh 14.21). Gibt es etwas Besseres?

Außerdem werden wir die Liebe eines reinen Herzens haben. Es ist offensichtlich, dass der Herr das Innere reinigt, von jenem der Seinen Willen durchführt. Nun, laut Jesus, wer ein reines Herz hat, wird Gott sehen (Matt 5.8). Dies ist eine Voraussetzung damit wir den Hügel hinaufgehen, am heiligen Platz sein können und den Segen erhalten können den wir brauchen (Ps 24.4,5). Zweifellos ist die Tatsache, dass wir frei von bösem sind, genug ist um gut zu leben.

Viele Menschen scheitern dabei etwas loszuwerden was sie Tag und Nacht anklagt, und obwohl es einen Versuch gibt, haben sie keinen Augenblick der Ruhe. Sie fragen sich: „Warum habe ich falsche Sachen gemacht?“. Leider haben sie nicht die leichte und ruhige Art und Weise gelernt, die bösen Taten loszuwerden; deswegen leben einige sehr krank und elend.

Die gehorsamen leben nicht nur frei von den Gewissensbissen, sondern erhalten auch das Gefühl, dass sie nur gute Dinge getan haben. So können sie an die Worte des Herrn glauben und ihre Bestimmungen einhalten. Außerdem hört Gott ihnen zu und beantwortet ihnen gerne. Alles beginnt mit der Aufmerksamkeit die den göttlichen Befehle gegeben wird. Der Gewinn ist nur unserer!

Vor all diesem sollten wir den Vater um unsere Gebote bitten um siegreich zu sein. Auf der anderen Seite, wer weiß was er zu tun hat es aber nicht tut ist ein Kandidat um von Bösen besucht zu werden und vernichtet zu werden. Also das zu erreichen was Gott will, ist auch gut.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Oh Vater! Warum würden wir eure Verordnungen verachten, wenn sie gut für uns sind? Wir müssen unsere Mission kennen, denn wir wollen nicht unverantwortlich sein, weder die Rechnung der Rebellion zahlen.

Wir beten für diejenigen die nicht Ihnen unterworfen sind. Diese Person weiß es nicht, aber dies gibt dem Feind die nötigen Bedingungen für eine Attacke. Selbst wenn sie die ganze Zeit beten, werden Sie nicht zu stande sein dem Teufel zu Schaden.

Helfen Sie uns, euch zu verstehen und zu gehorchen um ein Herz frei von aller Bosheit zu haben, eine Erklärung des Gewissens und des produktiven Glaubens. So können wir sagen, dass Sie wirklich gut für uns sind.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2017
Internationale Kirche des Gnaden Gottes
Ongrace.com