> Heutige Nachricht

08/19/2018 - FÜR IMMER LEBEN

  • Send by E-mail
  • Print
Ich bin das lebendige Brot, vom Himmel gekommen. Wer von diesem Brot essen wird, der wird leben in Ewigkeit. Und das Brot, daß ich geben werde, ist mein Fleisch, welches ich geben werde für das Leben der Welt. Johannes 6.51

Ohne die Hilfe des Heiligen Geistes ist es unmöglich, die biblische Botschaft auch nur mit Mühe zu verstehen. Der Evangelist mag den Geist haben, aber wenn der Herr nicht zum Herzen des Zuhörers spricht, wird er es nicht schaffen, dass seine Zuhörer das Wort tun. Es ist nicht Gewalt, geschweige denn intellektuelle Fähigkeiten, damit die Wahrheit verstanden wird.

Jesus war in Jerusalem und erklärte das Evangelium und sagte, dass es der Wille des Vaters war, an Ihn zu glauben und ewiges Leben zu erlangen. Aber das war unvorsichtig. Als Christus sagte, dass er am letzten Tag diejenigen aufrichten würde, die sein Fleisch aßen und von Seinem Blut tranken (V.54), begannen sie zu murren. Für solche Ungläubigen war der Herr ein Verrückter. Sie haben nicht akzeptiert, dass Jesus das lebendige Brot war, das vom Himmel kam.

Einige, die Ihn kannten, dachten, er sei der Sohn Josephs, und waren überrascht, dass der Meister sagte, dass Er vom Himmel herabgekommen sei. Wenn Sie die Frohe Botschaft denen bringen, die das Wort nicht kennen, achten Sie darauf, dass Sie nicht über die Fähigkeit der Person zweifeln und sprechen. Jesus hatte diesen Eifer, als er zeigte, wie Individuen reagieren, indem sie gelehrt werden, dass Er der Erretter ist.

Niemand kann zu Christus gehen, wenn der Vater ihn nicht führt (Johannes 14.6). Am Jüngsten Tag wird Er diejenigen erwecken, die an Seinen Namen geglaubt haben. Der Mann und die Frau, die ihre Herzen öffnen und das Evangelium annehmen, die hören und lernen von Gott und entscheiden, zu Christus zu gehen. Unsere Arbeit muss so getan werden, wie es das Wort unter der Führung des Herrn lehrt. Sogar in unserer Mitte gibt es diejenigen, die an Versammlungen teilnehmen, aber nicht die Bedeutung des Glaubens an Gott kennen. Wir müssen solche Leute erreichen!

Zu seiner Zeit wusste Christus, dass es notwendig war, die Botschaft des ewigen Lebens zu verkünden, denn nach Seinem Tod und Seiner Auferstehung würde die Zeit kommen, in der die Jünger den Menschen die Frohe Botschaft bringen würden, und sie würden gerettet werden. Wir leben genau in diesem Moment, in dem sich die Menschenmassen des geistlichen Hungers der Offenbarung beugen, dass Jesus der Erretter und der Herr ist.

Diejenigen, die verstehen können, wer Christus ist und was sie haben können, indem sie an Ihn glauben, die werden gerettet. Unser Dienst ist es, den Menschen das Verständnis des Wortes zu vermitteln, das alle dazu führt, gerettet, befreit und geheilt zu werden. Errettung geschieht nicht in Blöcken, sondern individuell, wenn wir Ihn als Retter annehmen. Wer Ihn empfängt, der wird der Sohn Gottes – eine neue Kreatur.

Wenn man gerettet wird, sieht man, dass die böse Macht aufhört auf uns zu wirken. Wer das Fleisch Jesus, die Offenbarung des Wortes, ißt, der gewinnt etwas Kostbares: das ewige Leben. Aber die Toren werden für immer sterben. Auf welcher Seite stehen Sie? Denken Sie darüber nach und treffen Sie Ihre Entscheidung!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr, unser Essen! Wir wollen uns von Dir ernähren, damit wir ewiges Leben haben. Wir glauben, dass Sie uns auf Golgatha ersetzt haben und für uns gestorben sind. Weil wir dich als Erretter angenommen haben, sind wir zum ewigen Leben bestimmt.

Der Mensch braucht deine Hilfe, um den Erlösungsplan zu verstehen. Deshalb kommen wir vor dir, um zu beten, dass dein Geist uns lehrt zu handeln, um ewig zu leben und das lebendige Brot zu essen, das vom Himmel herabgekommen ist.

Wir sind dankbar für die Bestätigung, dass wir am letzten Tag auferweckt werden, wenn Jesus uns in die ewige Heimat führt. Dann wird sich dein Wille in allen Menschen erfüllen, und diejenigen, die in dir gestorben sind, werden für die Auferstehung aufstehen. Halleluja!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com