> Heutige Nachricht

03/08/2020 - FREI VON DEM ZÄNKISCHEN VOLK

  • Send by E-mail
  • Print
Du hilfst mir von dem zänkischen Volk und machst mich zum Haupt unter den Heiden; ein Volk, das ich nicht kannte, dient mir;. Psalm 18.43

Diejenigen, die sich vom Reich Gottes distanzieren, sind von Streit, Problemen und Versuchungen umgeben und können sich selbst nicht befreien. Unglücklicherweise gibt es Christen, die sich wie die Verlorenen verhalten und, indem sie die Wahrheit ignorieren, die Widrigkeiten als normal akzeptieren und sagen, dass sie ihnen nicht entkommen können. Wo ist nun der Unterschied zwischen den Gerechten und den Bösen? (Markus 3.18) Wir machen einen Unterschied!

Es gibt eine Vielzahl von Meinungsverschiedenheiten, die auf der ganzen Welt stattfinden, von kleinlichen Einstellungen über die Verlorenen bis hin zu emotionalem oder sexuellem Missbrauch in Häusern. All dies hat seinen Ursprung im Teufel, der die Menschheit töten, stehlen und zerstören will (Johannes 10.10a). Zu allem Überfluss werden diese Absurditäten sogar von Behörden verhüllt. Mit etwas “finanzieller Vorliebe” wirken sie auf alle möglichen Fehler stark.

Der Herr verspricht jedoch, diejenigen, denen, die Ihm vertrauen, sie zu retten, solange sie beschließen, sich von den bösen Unterdrückungen zu befreien. Jesus sagte, dass die Wahrheit frei macht (Johannes 8.32). Um es zu erkennen, ist es notwendig, Sein Jünger zu werden, und dies geschieht, wenn die Person im Wort bleibt (Johannes 8.31-32). Es ist notwendig, im Haus Gottes zu sein, die Schriften zu hören und daran zu glauben, um wirklich frei zu sein.

Christus sprach vom Königreich Satans und sagte, dass er niemals gegen sich selbst kämpft, denn wenn er es täte, würde er zugrunde gehen (Markus 3.26). Der Feind greift jedoch unmerklich mit seinen Dienern an, um die Erretteten anzugreifen und macht verschiedene Vorschläge. Erstaunlicherweise werden einige trotz der biblischen Warnungen von diesen Lügen mitgerissen. Diese Leute werden Verteidiger der Hölle!

Die Bibel sagt, dass wir bis zum Tod treu sein müssen, weil wir am letzten Tag die Krone der Gerechtigkeit vom gerechten Herrn erhalten werden (Offenbarung 2.10). Gemäß dem vorgestellten Vers wurde David zum Oberhaupt der Nationen gemacht. Der Meister wurde der König der Könige und der Herr der Herren. Wir müssen alles mit Ihm behandeln!

Der Vers sagt auch folgendes: Ein Volk, das ich nicht kenne, wird mir dienen. Auch hier bezieht sich dieser Teil auf unseren Erretter. Wir sind jetzt aus Blut und Fleisch, die wahren Söhne Gottes, die bereit sind, ihm auf angenehme und reine Weise zu dienen. Wir müssen im Glauben und in der Gnade des ewigen Königs gestärkt werden. Es gibt keinen Weg, vom Bösen getäuscht zu werden. Es gibt ein unbekanntes Volk, aber jetzt machen sie die Arbeit des Herrn!

Fangen Sie an, jeden Kampf zu zerstören, der Sie betrifft. Ihr Platz in Christus gibt Ihnen das Vorrecht, die gleichen Werke zu tun, die Er getan hat (Johannes 14.12). Lassen Sie niemals die Sünde in Sie eindringen, aber gehen Sie mit Liebe und Hingabe in den Sieg und treffen über alle bösen Taten ein.

In Christus mit der Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Bevor wir Sie kannten, waren wir nicht Ihre Leute. Aber jetzt, da wir Jesus als unseren Erretter und Herrn angenommen haben, haben wir die Kraft erhalten, Ihre Kinder zu werden. Damit dienen wir dem Teufel nicht mehr!

Sie haben David vom Streit des Feindes befreit. Deshalb werden wir auch frei sein, weil der Teufel uns nicht durch seine bösen Taten in unserem Leben unterdrücken kann. Jetzt befehlen wir, dass alle Zwistigkeiten, die uns umgeben, aufhören.

Obwohl wir nicht alles verstehen, was wir wissen müssen, haben wir die Information, dass Jesus das Haupt der Nationen ist. Wir sind also das Haupt unserer Familie, der Gebetsgruppe und derjenigen, die Sie uns gegeben haben. Wir sind glücklich, Ihre Diener zu sein. Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com