> Heutige Nachricht

06/19/2022 - FEHLER ÜBER FEHLER

  • Send by E-mail
  • Print
Und so tat er es mit all seinen ausländischen Frauen, die Weihrauch verbrannten und ihren Göttern opferten. 1.Könige 11.8

Einmal in den Händen des Teufels, hört der Mensch nicht auf, in neue Verfehlungen zu verfallen. Schließlich nennt eine Grube die andere Grube (Psalm 42.7). Da Salomo ausländische Frauen hatte, die es gewohnt waren, in den verschiedensten Krisen Hilfe bei fremden “Göttern” zu suchen, wollten sie seine Begleitung bei den Opfern an die Geister der Finsternis. Und der Gesalbte des Herrn war da, um ihre Bitten zu beantworten. Beobachten und beten ist gut!

Wenn ein Mann sich vom Fleisch leiten lässt, kommt er bald zu dem Schluss, dass seine Frau nicht ausreicht, um ihn zu befriedigen. Als ob Sünde etwas Normales wäre, erkannte Salomo nicht die Verantwortungslosigkeit, die er an den Tag legte. Der Liebhaber ist entschlossen, seinem Verlangen nachzugehen und verachtet die biblischen Warnungen, die ihn vor dem Tod bewahren sollen. Der Glaube an das Wort ist nicht mehr wichtig, denn was ihn interessiert, ist “das Leben zu leben”!

In kurzer Zeit beugte sich der weise König dem Ruf seiner Lieben, und da es viele waren, tat er praktisch nichts anderes, als ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Seine schlechte Wahl machte ihn zu einem Gefangenen der Lüsternheit. Er kannte den Rat, den David ihm gegeben hatte, wie er dem Herrn dienen sollte (1. Könige 2.1-4), aber er tat das Gegenteil und diente den Götzen seiner “Göttinnen”. Wie können wir Menschen in dieser Situation helfen?

Wir stehen vor einer großen Herausforderung, denn mit dem Vordringen der Pornografie in den Medien und den sozialen Medien werden immer mehr Menschen in Versuchung geraten. Es ist der Teufel, der in seiner Verzweiflung schnell handelt: Darum freuet euch, ihr Himmel und ihr, die ihr darin wohnt. Wehe denen, die auf der Erde und im Meer wohnen! Denn der Teufel ist zu euch herabgestiegen und hat einen großen Zorn, weil er weiß, dass er nur eine kurze Zeit hat (Offenbarung 12.12).

Anstatt sich von der Tatsache ermutigen zu lassen, dass das Ende aller Dinge auf der Erde bevorsteht, freuen sich viele über den Ansturm des Teufels. Diejenigen aber, die auf den Ankläger und seine Versuchungen hören, werden am großen Tag verzweifeln, wenn ihnen befohlen wird, in den Feuer- und Schwefelsee zu gehen (Offenbarung 21.8). Warum die göttlichen Verheißungen verlassen, um sich an der Sünde zu erfreuen, wenn das Schicksal, das den Bösen vorbehalten ist, traurig sein wird? Denke nach und wende dich an Gott!

David sagte: “Und du, Salomo, mein Sohn, erkenne den Gott deines Vaters und diene ihm von ganzem Herzen und mit williger Seele; denn der HERR erforscht alle Herzen und versteht alle Gedanken; wenn du ihn suchst, wird er sich von dir finden lassen; wenn du ihn aber verlässt, wird er dich für immer verstoßen. Es ist notwendig, aufzuwachen, nachzudenken und Buße zu tun, denn für diejenigen, die weiterhin im Irrtum verharren, wird das Schicksal ewiges Leid sein. 

Stelle dich neben deine Hälfte, sehe den Zustand deiner Kinder und bitte Gott, dir zu zeigen, was mit dir geschehen würde, wenn du jetzt sterben würdest. Wenn das, was er dir zeigt, dem Untergang geweiht ist, besteht dein einziger Ausweg darin, Jesus wieder zu folgen. Wenn man dir sagt, dass es dir gut geht, bitten um Hilfe, dich zu verbessern. Es gibt keine Zeit zu verlieren, die Uhr des Herrn tickt bereits gegen Mitternacht!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Leidgeprüfter Gott und Freund! Warum fallen so viele Diener in Sünde, obwohl sie eigentlich heilig sein sollten? Besonnenheit ist notwendig, denn wir können nicht im Widerspruch zu den Grenzen leben, die Du uns gesetzt hast, wenn uns unsere Zukunft am Herzen liegt!

Warum sollten wir eine außereheliche Affäre haben, wenn wir in dem erfüllt werden können, was Du für uns bestimmt hast? Wir können uns nicht an den Feind verkaufen, denn wir sind um einen zu hohen Preis erkauft worden: das Blut Deines Sohnes. Vater, wecke die im Glauben Entschlafenen auf!

Lass das Beispiel Salomos die Menschen berühren und lass sie aus deinem Geist und Wasser wiedergeboren werden. Ohne diese Arbeit wird niemand in Dein Reich kommen. Befreie die, die den Göttern ihrer Frauen Weihrauch opfern. Lass diese Unvorsichtigen Dich wahrhaftig preisen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com