> Heutige Nachricht

03/27/2020 - EINE NACHT IN DER GEGENWART GOTTES

  • Send by E-mail
  • Print
Und kam an einen Ort, da blieb er über Nacht; denn die Sonne war untergegangen. Und er nahm einen Stein des Orts und legte ihn zu seinen Häupten und legte sich an dem Ort schlafen. 1 Mose 28.11

Als Jakob die Straße betrat öffnete sich ihm der Himmel. Der Weg war lang und gefährlich, aber da er dem göttlichen Befehl gehorchte, würde er keine Probleme haben, sondern die Äußerungen Gottes sehen, die ihn niemals alleine lassen würden. Auf gleiche Weise geschieht dies heute mit all denen, die dem Herrn gehorsam sind. Wenn sie anfangen zu tun, was ihnen gesagt wird, offenbart sich der Vater ihnen. Der Allerhöchste steht niemals untätig da; Er arbeitet immer.

Jacob ging, bis die Sonne unterging, ohne Lichtstrahlen zu verschwenden. Er beklagte sich sicherlich nicht über die Entfernung, um seine Frau zu finden, aber er war glücklich unter dem Segen seines Vaters, mit dem er immer geehrt werden würde. Tatsächlich hat er das von Jesus gegebene Wort bereits erfüllt: Wer meine Gebote hat und einhält, der liebt mich; und wer mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden, und Ich werde ihn lieben, und Ich werde es ihm zeigen (Johannes 14.21). Es gibt eine Belohnung für den Gehorsamen!

Dieser Diener des Herrn suchte keinen Ort, um sich hinzulegen; bald fand er einen Stein zum Schutz und beugte den Kopf darauf. Immer einen Stein zu haben, ein Versprechen Gottes, das als Kopfteil dient, ist eine großartige Idee. Tatsächlich müssen wir in allen unseren Handlungen – einschließlich der einfachsten, wie dem Schlafen – unter der Führung des Allerhöchsten sein. Wenn wir von Ihm geleitet werden, werden Sie überrascht sein, was mit Ihnen geschehen wird.

Versuchen Sie es niemals, sich ohne die Richtung des Hohen hinzulegen oder dort zu sein, wo Sie wissen, dass der Herr nicht ist. Solange Er Ihre Schritte führt, warum versuchen Sie zu verstehen was während Ihrer Wanderung passiert? Wenn Gott Sie um etwas bittet, gehorche, denn was man gibt, das bekommt man. Ihre Träume müssen sich vor Seinem Plan beugen, der größer und vollkommener ist und niemals begraben wird. Das Geheimnis ist es Gott zu lieben; wer das tut, wird von Ihm geliebt. 

Jakob träumte von einer Leiter in der Erde, deren Spitze den Himmel berührte. Es war der Herr, der ihm zeigte, dass er ihn sah und auf ihn aufpasste. Die Details des Traums beweisen dass er von Wesen beschützt wurde, die mit Gott in Kontakt standen. Was auch immer dort passiert ist, war gut für ihn. Ebenso müssen wir, wenn wir vom Vater geführt werden, zuversichtlich sein, da der Allmächtige die Kontrolle hat.

Jeder, der die Befehle des Herrn nicht beachtet oder nicht erfüllt, wird irgendwann feststellen, dass diese Einstellung schlecht war. Wenn Sie Ihre Pläne vor Gott tun, bringt dies Misserfolge und Schmerzen mit sich, die nicht für Sie programmiert wurden. Also kümmere Sie sich einfach um das, was Er sagt, denn es ist unendlich viel besser als die Worte des Menschen. Der Allerhöchste bestätigte Seine Verheißungen an Jakob. Für diejenigen, die Ide gehorchen, wird der Herr seine Worte bestätigen.

Der Allmächtige wird tun, was er Ihnen offenbart hat. Es ist jedoch notwendig, durch Glauben und nicht durch Vorsagen zu gehen oder auf die Menschen zu hören. In Ihrer Beziehung zu Gott gibt es keinen Ort, an dem sich jemand einmischen kann, selbst wenn es sich um Ihren Ehepartner, Ihre Familie oder Ihre Freunde handelt. Der himmlische Vater verkündet: Das ist mein geliebter Sohn; Ich habe Ihn gehört (Markus 9.7b)

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater, der Sein Wort erfüllt! Es ist äußerst wichtig, dass wir Ihren Befehlen folgen um uns von Ihnen leiten zu lassen. Unter Ihrer Fürsorge werden uns Ihre Engel mit der bewaffneten Leiter folgen, um Ihnen alles berichten, was passiert!

Geben Sie uns die Bedingungen, um Ihre Pläne auszuführen und unsere Liebe zu Ihnen zu beweisen. So werden wir auch Sie und Ihren Sohn lieben. Jetzt verstehen wir, wie produktiv es ist, uns Ihnen zu unterwerfen, denn es gibt kein Stolpern für unsere Füße!

Nachdem wir die Bestätigung Ihres Wortes gehört haben, wie Jakob es tat, werden wir unseren Teil von Ihnen im Neuen Bund erneuern, der im Blut Jesu sanktioniert ist. Wenn Sie uns nicht gerettet hätten, wären wir immer noch im Irrtum.

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com