> Heutige Nachricht

07/07/2019 - DREI GRUPPEN DIE VERMIEDEN WERDEN SOLLEN

  • Send by E-mail
  • Print
Sehet auf die Hunde, sehet auf die bösen Arbeiter, sehet auf die Zerschneidung! Philipper 3.2

Hunde sind wirklich schlechte Leute. Sie haben die Furcht vor Gott verloren und tun mit Vergnügen das Böse. Sie waren schon in unserer Mitte, aber sie ließen sich nicht vom Geist überzeugen. Jetzt leben sie schamlos und ignorieren das schlechte Beispiel, das sie der neuen Generation geben. Sie interessieren sich dafür, das von ihnen gewählte Ziel zu erreichen: Selbstverwirklichung um jeden Preis.

In der Tat haben sie sich dem Teufel hingegeben und haben ihre List bei ihren Entscheidungen. Daher werden Sie nicht zweimal darüber nachdenken, wie Sie anderen Schaden zufügen können. Wenn sie es für notwendig halten, lügen sie schamlos. Sie sind keinem dankbar, auch nicht denen, die ihnen geholfen haben oder ihr Leben gerettet haben. Die Natur dieser Menschen wurde korrumpiert. Damit ist die Sorgfalt im Umgang mit ihnen gering.

Aber die bösen Arbeiter sind diejenigen, die sich niemals selbst weihen, denn so unglaublich es auch erscheinen mag, haben sie keine Freude daran, mit Gott zu reden. Sie wollen auch nicht den falschen Weg verlassen, noch können sie jemanden leiten. Ihr Gott ist der Bauch; Ihr sexueller Appetit ist am perversesten und sie versuchen, ihr Übel jederzeit zu befriedigen (Philipper 3.19). Es gibt kein Gefühl der Gesellschaft in ihnen, denn sie verraten mit erstaunlicher Leichtigkeit.

Sie sind bekannt für ihre Kleidung und ihre Haltung. Sie werden vom Fleisch geleitet und ahmen die Sünder in ihren schlechten Entscheidungen nach. Darüber hinaus sind sie immer bereit, andere zu beurteilen, ungeachtet der Anweisungen des Meisters, nicht zu beurteilen, dass wir nicht beurteilt werden sollten (Matthäus 7.1). Arme Leute! Sie gehen, um als Hunde erkannt zu werden.

Diese bösen Diener verachten das Werk des Herrn und haben keine Freude daran, die Evangelisierung der Völker zu unterstützen, denn sie denken: “Wenn wir von denen, die in der Dunkelheit leben, nichts erhalten, warum nehmen wir eine Chance unter ihnen?” Sie können nicht eine Stunde bei Jesus bleiben (Matthäus 26.40). Sie sind nicht bereit, Zeit zu verbringen, um von Christus zu sprechen, dem sie nichts geben werden, aber sie nutzen jede Gelegenheit, um sich zu erfreuen oder etwas zu gewinnen. Die Schule, zu der sie gehören, ist die von Gehasi (2.Könige 5.20-27)!

Falsche Beschneidung ist christliche Religiosität, in der viele als Maschinen wirken, ohne die Allerheiligste Wahrheit zu suchen. Deshalb werden sie gefährlich für diejenigen, die ihnen zuhören. Personen wie diese lesen die Bibel nicht; Wenn sie es tun, meditieren sie nicht darüber. Sie möchten nicht sehen, ob sie dem Allerhöchsten dienen, denn das könnte ihnen Schwierigkeiten bereiten. Obwohl sie wissen, dass sie im Glauben schwach sind, wollen sie es auch bleiben. Jetzt wissen sie nicht, dass sie einen Schritt in die Verdammnis nehmen werden.

Akzeptieren Sie den Rat der Heiligen Schrift, denn sie sind an uns gerichtet. Verpflichten Sie sich nicht zu absurden Geschichten, die erzählt werden, um Sie in den Fängen der Religionen zu halten! Hinter ihnen liegt die List Satans. Versuchen Sie, mit dem Herrn recht zu machen, um der ewigen Verdammnis zu entgehen. Bitten Sie den Vater um Gnade!

In Christus mit der Liebe

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Vater, unser wahrer Ratgeber! Wir können nicht so leben, als ob es keine bösen Menschen gäbe, ohne Ihre Liebe, die aus eigenen Interessen von Ihnen spricht. Gehorsam gegenüber dem, was Sie uns lehren, wird aus uns gemacht, was Sie für uns wünschen!

Befreien Sie uns von den Bösen, denn sie haben den Mut, die Verlorenen in ihren Fehlern nachzuahmen. Erretten Sie uns auch von den bösen Arbeitern, die weder Sie suchen noch Ihnen dienen und so leben, als gäbe es kein ewiges Leben oder den Tag der endgültigen Besiedlung!

Wir können uns selbst oder Gemeinschaft nicht mit falscher Religiosität gleichsetzen, die voll von Lügen und menschlichen Geboten ist. Wir interessieren uns nur für das, was Sie Ihren wahren Dienern vorschreiben. Unsere Gemeinschaft mit Ihnen ist wahr!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com