> Heutige Nachricht

03/23/2020 - DIREKTE UND GESEGNETE AUFTRÄGE

  • Send by E-mail
  • Print
Sondern mache dich auf und ziehe nach Mesopotamien zum Hause Bethuels, des Vaters deiner Mutter, und nimm dir ein Weib daselbst von den Töchtern Labans, des Bruders deiner Mutter. 1. Mose 28.2

Isaac wusste wie er seinem Sohn Jacob gesegnete Befehle geben konnte. Die Anweisungen erlaubten es ihm nicht, einen Fehler zu machen, denn sie waren präzise. Ob es richtig ist unseren Kindern nicht die Wahrheit zu sagen? Sollen wir ihr Wachstum bremsen, weil sich der heutige Tag von den Alten unterscheidet? Hütet euch vor solchen Gedanken, denn sie kommen vom Teufel, der alles und jeden töten, stehlen und zerstören will (Johannes 10.10).

Wir sollten nur dann eine Mission beginnen, wenn wir bereits wissen welche unsere Pflicht während der Reise ist. Sie müssen gut zuhören, um es richtig zu machen. Wenn wir uns jedoch täuschen, ist es weise zurück zu gehen. Wer niemals seinen Irrtum bevor Gott erkennt, wird niemals den Herrn in seinem Namen handeln sehen. 

Jacob überlegte sich und sah, dass die Reise lang und gefährlich sein würde. Aber mit dem Segen des Allerhöchsten würde er das Schicksal erreichen. Vor dem Bau eines Turms lehrte uns Jesus, dass die Person sich hinsetzen und sollte um darüber nachzudenken, ob sie es auch schaffen kann. Schließlich ist die Straße lang und voller unvorhergesehenen Ereignissen. Wenn es nicht das notwendige Maß an Glauben gibt, kann das Ergebnis schlecht sein. Sehen Sie, ob es wirklich möglich ist, die Arbeit zu beenden, um nicht verspottet zu werden (Lukas 14.28-30).

Jakob sollte zum Haus seines Großvaters gehen, ohne sich nach links oder rechts zu wenden; andernfalls würde er den Anweisungen seines Vaters nicht gehorchen. Achten Sie auf Ihre Gedanken! Wenn eine neue Idee entsteht, kam sie nicht von dem, der Ihnen die Richtung wies. Zweifellos wird der Teufel Ihnen viele Dinge anbieten um Sie von dem Weg abzuhalten. Wer aber gewinnen will, konzentriert sich auf das Ziel. Was ist euer Ziel?

Es ging nicht einmal durch Jakobs Gedanken, dass das Mädchen ihn vielleicht nicht mochte oder sich weigerte, die Frau eines viel älteren Verwandten zu sein. Wenn der Allmächtige den Pfad eines treuen Dieners beleuchtet, öffnen sich ihm die Türen. Der Herr ist ein guter Stratege! Also vertrauen Sie einfach, dass alles so sein wird wie Er gesagt hat. Ignorieren Sie die Lügen des Feindes! Gott ist bei Ihnen!

Jacob war sich sicher, dass eine von Labans Töchtern seine sein würde, und die Liebe würde ihr zeigen dass er für sie bereit war. Die lange Reise war schneller als für diejenigen, die es ohne einen Zweck des Himmels betreten würden. Das Joch von Jesus ist sanft und seine Last leicht (Mt 11.30)!

Führen Sie Ihren Anruf mit Liebe und Hingabe aus, und Sie werden jede Sekunde sehen, wie gut Gott ist. Jacob stand bald auf, machte sich auf den Weg und begann, Offenbarungen vom Höchsten zu haben, die ihn glücklicher und entschlossener machten. Glauben Sie daran?

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Unser Gott und Kommandant! Was sind Eure Befehle für uns? Lassen Sie uns diese mit Freude erfüllen. Wir sind Eure geliebten Kinder. Wenn wir Eure Gebote einhalten und respektieren, werden wir das Böse überwinden!

Wohin sollen wir gehen, zu wem sollen wir sprechen und was werden wir von nun an tun? Alles wird so sein, wie Sie es uns sagen. Beschützen Sie uns von der Untätigkeit oder dem Betrug, damit wir nicht gegen Euch kämpfen. Ihre Gunst ist wertvoll!

Wir wollen Männer und Frauen für Euer Königreich. So wird unsere Familie vor Ihnen wachsen und gestärkt werden. Es ist ein Privileg, von Ihnen benutzt zu werden, um Ihre Arbeit so auszuführen, wie Sie es wünschen und die Menschen es brauchen. Es genügt uns Euer Gnade und Eure Liebe!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com