> Heutige Nachricht

12/15/2019 - DIE SUCHE NACH DEM PERFEKTEN MENSCHEN

  • Send by E-mail
  • Print
Da ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und war klug wie ein Kind und hatte kindische Anschläge; da ich aber ein Mann ward, tat ich ab, was kindisch war.  1 Korinther 13.11

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Jesus Gott bei seinem Vater war, aber seine göttlichen Vorrechte aufgab um in die Welt zu kommen, um uns zu retten. Er musste vorsichtig sein um alles, was der Vater ihm sagte, zu hüten und nichts über sich selbst preiszugeben. Wir sollten ähnlich wie der Meister handeln. So werden wir weiterhin in der Liebe Gottes sein. Menschen ohne Weisheit sprechen oft über das Wort, und das irritiert diejenigen, die den Glauben noch nicht verstanden haben.

Als Nikodemus einmal Christus aufsuchte, benutzte Jesus irdische Worte, um von der neuen Geburt zu sprechen, einer wichtigen Erfahrung bestimmt für alle. Die Juden verstanden keine himmlischen Angelegenheiten, obwohl sie das Volk Gottes sind. Auf die selbe Weise assimilieren die Unreifen im Glauben nicht die perfekte Sprache der Christen. Daher sollten diese die Dinge erleichtern und verständliche Fakten verwenden.

Paulus sagte den korinthischen Konvertiten, er habe sie mit Milch ernährt, denn sie seien noch fleischliche Kinder im Glauben (1. Korinther 3.2,3). In derselben Position befinden sich diejenigen, die noch nicht in der Kenntnis des Sohnes Gottes gewachsen sind. Aus diesem Grund müssen wir mit ihnen Geduld haben, denn selbst gerettet können sie die himmlischen Wahrheiten in ihrer Fülle nicht erfassen. Aber wenn sie sich entwickeln, werden sie es verstehen.

Jesus wurde als ein normales Kind geboren, wuchs als solches auf und wurde ein vollkommener Mann. Er erklärte, dass wir die Schriften überprüfen sollten, denn wir haben das ewige Leben in ihnen, und sie bezeugen von Ihm (Johannes 5.39). Er hat sich im Wort entdeckt, und wir müssen dasselbe tun, weil er von uns Zeugnis ablegt. Wenn Sie sich selbst in der Bibel entdecken, werden Sie von den Allerhöchsten stärker und mutiger im Glauben eingesetzt.

Wenn Sie den guten, gefälligen und vollkommenen Willen Gottes (Römer 12.2), der im Heiligen Buch offenbart wurde, nicht kennen, können Sie nicht Ihren tägliche Handlungen erfüllen und in die Ewigkeit gehen. Deshalb ist es gesund und wichtig immer die Bibel zu lesen und darüber zu meditieren. Wer das Wort Gottes verachtet, wird sich ohne seine Aufmerksamkeit sehen. Gnade!

Der Apostel Petrus sagte, dass wir liebevoll so wie neugeborene Jungen nach vernünftiger Milch streben sollten, damit wir durch sie wachsen können. Das bedeutet nun, dass der Allerhöchste nicht möchte dass wir in unserem Glaube an Christus naiv sind, sondern dass wir vollkommene Menschen seien die für jedes gute Werk vollständig und bereit sind. Hütet euch vor dem Dämon der Faulheit, denn er hindert den Christen daran, die Größe des Sohnes Gottes zu erreichen (Epheser 4.13). 

Das perfekte Wachstum entsteht durch die Ernährung des Wortes und durch spirituelle Übungen. Wer es jedoch nicht verwendet, wird keinen Erfolg haben. Deshalb solltet ihr euch dem Gebet und der Lehre der Heiligen Schrift widmen, für euer eigenes Glück.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Herr! Danke, dass Sie uns beigebracht haben, was wir tun sollen. So werden wir die Größe von Christus erreichen, dem vollkommenen Menschen. Wenn das unmöglich wäre, hätten Sie uns nicht dazu gebracht, echte Milch zu suchen. Befreie uns vor dem Betrug, der Lüge und der Falschheit.

Sie warnen uns im Glaube zu wachsen, denn Sie wissen, welche Herausforderungen wir in diesem Leben erleben werden. Wir beten für Eure Hilfe auf der Suche nach wahrer Nahrung, weil wir nicht aufhören möchten, Euch zu lieben.

Unser Ziel muss es sein, Euren Geboten zu gehorchen, niemals zu fallen und Ihren guten Namen, der über uns herrscht, zu entehren. Mit Eurer Hilfe werden wir siegen und Sie werden verherrlicht. Wir sind dankbar, dass Sie sich um uns gekümmert haben. Halleluja!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com