> Heutige Nachricht

05/17/2019 - DIE PROBLEME DER GIER

  • Send by E-mail
  • Print
Denn Geiz ist eine Wurzel alles Übels; das hat etliche gelüstet und sind vom Glauben irregegangen und machen sich selbst viel Schmerzen. 1.Timotheus 6.10

Als wir das Königreich Gottes betraten, wurden wir verwandelt. Unser altes Leben der ungezügelten Wünsche ist beendet, und wir haben ein neues Leben der Beziehung mit dem Schöpfer gewonnen. Unsere Sünden wurden vergeben, wiedergeboren und ein wunderbarer Prozess der Heiligung begann. Wir müssen vorsichtig sein, dass dieGier – der Wunsch nach Waren, Geld und die Freuden des Lebens – den Schatten stellen und nicht die göttliche Salbung über uns ausgiesen. Wenn wir eifrig sind, wird unsere Zukunft gesegnet sein!

Sich mit dem, was wir haben, zu freuen und uns bewusst zu sein, dass wir Gottes Haushalter sind, sind Grundhaltungen, die wir annehmen müssen, damit sich Sein Wille in uns erfüllt. Unser Aufenthalt auf der Erde ist kurz. Unser Geist, das wahre Selbst, wird niemals aufhören zu existieren; Es hängt von den Entscheidungen ab, die wir hier treffen, um glücklich oder nicht für immer zu sein. Daher ist es wichtig zu prüfen, ob Sie in Gemeinschaft mit dem Vater sind oder nicht.

Wenn wir mit Gott gut sind, gibt Er uns die Nahrung, um in Frieden zu leben. Diese Bestimmung ist die Offenbarung des Wortes. Damit lösen wir die schlechten Situationen, die uns umgeben. Ohne Zweifel wird unser tägliches Brot uns gegeben werden, wenn wir über die Schrift meditieren. Die Offenbarung, die durch das gegeben wird, was in der Bibel geschrieben steht, liefert unsere Bedürfnisse.

Bleiben Sie dran, denn der Teufel, unser Gegner wie ein brüllender Löwe geht umher und sucht, wen er verschlingen kann (1.Petrus 5.8b). Eine ihrer Strategien besteht darin, gegen unser Leben zu investieren und uns mit den Reichtümern dieser Welt zu versuchen. Er tut es mit Armen und Reichen, verloren und gerettet, geheiligt oder fleischlich, wo die Liebe zum Geld, die Wurzel allen Übels ist (1.Timotheus 6.10a). Nachdem wir diesen wahnsinnigen Willen in unseren Herzen gepflanzt haben, weiß der Vater der Lüge, dass verschiedene Krankheiten aufkommen werden.

Satan ist es gelungen, die Diener Gottes in Verderben und Untergang zu versenken. Nicht wenige sind in Ehebruch verfallen, wurden als Diebe und Mörder anderer Verbrechen verfolgt. Diese Menschen haben sich von der Sünde mitreißen lassen und leben als gottlose Menschen. Ich will nicht das Falsche, sondern das Notwendige, um in Christus glücklich zu sein.

Als Diener Gottes, müssen wir diesen scheinbar guten Dinge entkommen, die uns ein sichereres Leben versprechen, aber am Ende, uns aus dem Licht nehmen und uns zum Bösen führen. Warum verliere Sie Ihre Errettung und leben als entehrter, wenn Christus Sie in Seine Welt der Würde, Vollkommenheit und Reinheit berufen hat? Verlassen Sie Ihre Position in Jesus nicht. Sie sind wichtig für den Plan des Herrn!

Als Söhne Gottes müssen wir vor der Versuchung fliehen, wie Joseph von Ägypten im Hause Potiphar. Wir haben die Salbung für unser Leben, also sind wir aus einem anderen Team, dem Team der Gewinner. Entkommen Sie der Gier und kämpfen Sie gegen den guten Kampf, indem Sie das ewige Leben in Besitz nehmen. Geben Sie in allen Situationen vor mehreren Zeugen ein gutes Geständnis ab.

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unser Erretter! Wir wollen nicht weit von Ihnen leben und bitten darum, dass wir frei von Versuchungen sind, was auch immer sie sein mögen. Wir begehren nichts und haben keinen Kontakt zum Teufel, denn wir sind gerettet, um Ihre Kinder zu sein!

Warum lieben Sie Geld, wenn Sie Gold und Silber besitzen und diese Dinge denen geben, denen Ihnen es gefällt? Wir brauchen Angst, um so zu handeln wie Joseph von Ägypten, der Sie oder den Vater Jakob nicht fern von zu Hause entehrt hat. Wir wollen Sie immer ehren.

Barmherzigkeit für diejenigen, die vom Glauben abweichen und sich von Dämonen besiegen lassen, wie eine Ehebrecherin. Sie sind der Eine, der uns besitzen kann, denn der Teufel ist nicht unser Meister, sondern unser Feind. Wir sind dankbar für Ihre Liebe!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2020
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com