> Heutige Nachricht

07/09/2018 - DIE LETZTE WARNUNG

  • Send by E-mail
  • Print
Laß ab, mein Sohn, zu hören die Zucht, und doch abzuirren von vernünftiger Lehre. Sprüche 19.27

Wenn wir in irgendeiner Angelegenheit belehrt werden, müssen wir verstehen, dass dies geschah, damit wir nicht vom Feind besiegt werden. Wir sind jedoch versucht zu denken, dass wir gerettet wurden, weil wir gut handeln. Das ist nicht, was der Herr in der Schrift sagt. Er sagt, dass die Anweisung kommt, um die Worte des Wissens zu behalten. Dann, wenn wir gerettet wurden, gibt uns der Allerhöchste das Notwendige, um uns bis zum Ende unserer Wanderung zu gehorchen.

Die Führung, die uns zum Sieg führt, dient als Warnung, nicht von den göttlichen Vorschriften abzuweichen. Sie ist eine zusätzliche Hilfe von Gott. Es ist kein Wunder, dass das Wort uns warnt: das Übel unserer Umgebung sucht wie ein brüllender Löwe, wen er  verschlingen kann (1.Petrus 5.8). Wir müssen dem Feind widerstehen und die Kraft des Herrn im Namen Jesu nutzen. Dann wird der Teufel vor unserer Gegenwart fliehen (Jakobus 4.7).

Die Worte des Wissens zu erhalten ist ein ausdrückliches Gebot Gottes. Wer ihnen nicht gehorcht, der wird schreckliche Dinge erleben. Wer sich vom Licht abwendet, der fällt in die Dunkelheit und wird anfällig für die Angriffe des Bösen. Biblische Erklärungen geben uns die Klarheit und bringen die Kraft, sie zu schützen. Es ist nicht gut, Gutes zu verachten und sich dem Bösen hinzugeben.

Egal wie gut Ihnen die Instruktion geholfen hat; Vielleicht war es eines der letzten Dinge, die Gott benutzte, um Ihre Augen zu öffnen – ein Akt der Barmherzigkeit. Als der Herr Sie sah, wie Sie vom Teufel angegriffen wurden, half Er Ihnen auf eine besondere Weise. Wenn Sie fortführen, Seine Weisheit zu verachten, werden Sie leider zerstört werden. Es existiert nicht, einen Fehler rechtzufertigen, sondern nur ihn in den guten Sinn zurückzubringen!

Von der Wahrheit abweichen wird nicht immer beschlossen oder geplant, aber die Teufels Induktion, muss zurückgewiesen werden. Wer nicht gemäß dem Wort handelt, der fällt. Die Weisung des Allerhöchsten ist neben dem Wohlergehen, das sie uns gewährt, eine Warnung, zur ersten Liebe zurückzukehren. Wenn Sie dem Pfad der Dunkelheit folgen, werden Sie Schwierigkeiten und Schmerzen erfahren. Der Ausweg ist, die gewundenen Pfade zu verlassen.

Aus Mitgefühl warnt uns der Herr vor den Gefahren um uns herum. Der Betrug des Reichtums, die Sorgen des Lebens und andere Ambitionen machen das Wort unfruchtbar (Markus 4.19). Wenn diese drei Dinge nicht getadelt werden, werden sie uns weiterhin versuchen und uns von der göttlichen Gegenwart wegführen. Dann wird die Zeit kommen, in der wir erliegen werden und wir werden die Kämpfe verlieren. Es gibt viele Gerettete, die den Versuchungen nicht mehr widerstehen können.

Jedes Mal, wenn Sie eine Warnung von Gott erhalten, überprüfen Sie Ihr Herz und Ihre Fehler, gehen Sie auf Ihre Füße, bekennen Sie Ihre Sünden und nehmen Sie Seine unendliche Barmherzigkeit an. So werden Sie wie zu den Tagen leben, in denen Sie gerrettet wurden, als alles funktionierte und der Vater in Ihrem Namen Wunder wirkte. Der Herr ist immer derselbe (Hebräer 13.8); Also, kehren Sie zu Ihm zurück!

In Christus, mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott, unsere Hilfe in den Trübsalen! Wie der Mensch sich täuscht, wenn er Ihr Wort nicht kennt! Wenn er jedoch belehrt wird, kann er gut an Ihrer Seite leben. Wir müssen Ihnen immer folgen.

Wir möchten Ihnen gefallen, Ihre Empfehlungen erleben und nicht von Ihren Wegen abweichen. Oft beherrscht uns das Fleisch vollständig. Aber jetzt, nachdem wir von Ihnen ermahnt worden sind, haben wir beschlossen, zu unserer ersten Liebe zurückzukehren.

Sprechen Sie immer zu uns und lassen Sie uns nicht von Ihren Geboten abweichen. Wir wollen niemals, dass der Feind in unserem Leben regiert. Wir möchten Ihnen gefallen und aus den Händen des Bösen fliehen. So werden wir Ihre Gegenwart und unsere Rechte in Christus genießen. Halleluja! Amen!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2021
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com