> Heutige Nachricht

04/20/2021 - DIE KRAFT DES GUTEN WORTES

  • Send by E-mail
  • Print
Sorge im Herzen kränkt, aber ein freundliches Wort erfreut. Sprüche 12.25

Im biblischen Kontext ist Besorgnis ein übertriebenes Anliegen. Die Person, die sich in diesem Zustand befindet, sucht das Ende, das sie im Leben zu brauchen glaubt. Gottes Kinder müssen lernen, ihm das Vertrauen zu schenken, das er verdient. Der Offizier des Königs ging zu Jesus auf der Suche nach Heilung für seinen Sohn, der in Kapernaum starb. Dieser Mann war so besorgt, dass er nicht auf den Meister hörte und darauf bestand, dass der Meister herab kam und der Heilung diente (Johannes 4.46-47).

Der Vater bestand darauf, dass der Meister mit ihm ging, um die Heilung zu sehen (Johannes 4.49). In diesem Leiden würde der junge Mann sterben, selbst wenn Christus dorthin gehen würde. Der Herr befahl dem Vater jedoch, nach Hause zu gehen, um sicherzustellen, dass der Junge bereits geheilt war (Johannes 4.50). Tatsächlich fand er ihn geheilt (Vers 51). Die verschärfte Sorge kann die Menschen verzweifeln lassen, und das ist alles, was der Teufel will, um seine schändliche Arbeit zu beenden.

Wenn er sein Ziel nicht erreicht, verschwindet die Person und denkt, dass sie schuldig ist, sich nicht als der Beste zu zeigen. Dies ist etwas, das das Wort Gottes nicht kennt. Das Gute im Leben ist, jemand zu sein, der Seine Kraft zum Kämpfen einsetzt. Wenn du jedoch nicht das gewünschte Ergebnis erzielst, lass nichts in dein Herz gelangen. Verlasse den Kampf mit Sieg, aber mit Gesundheit. Sich vom Bösen entmutigen zu lassen, ist nichts für den Diener des Herrn.

Depression ist nicht nur mental, sondern wirkt im ganzen Körper. Das Immunsystem funktioniert nicht mehr so, wie es sollte, wenn das Innere mit Sorgen überlastet ist. Damit entstehen Krankheiten im Körper. Jesus sagte, so ängstlich der Mann auch sein mag, er werde seiner Statur nichts hinzufügen können (Lukas 12.25). Die Besorgnis im Herzen hilft überhaupt nicht, sie trägt nur dazu bei, dass sich die Situation verschlechtert. Gott ist treu!

Wenn wir den Herrn suchen, werden wir das gute Wort finden, das verpackt kommt, um sich zu freuen. Wenn wir Gottes Anweisung haben, das Problem, das wir haben, zu zerstören, werden wir uns freuen. Die Schrift erklärt, dass die Freude des Herrn unsere Stärke ist (Nehemia 8.10). Es gibt uns die Möglichkeit, die Arbeit so zu tun, wie Gott es will. Er will unsere Schwierigkeiten beenden; dann müssen wir an Ihn glauben!

Wenn du das Gefühl hast, dass ein Bibelvers dir Hoffnung gegeben hat und dein Herz voller Freude ist, lobe gleichzeitig Gott. Immerhin ist Er gekommen, um dich zu segnen. In diesem Wort liegt die Kraft, das zu tun, was Er ankündigt. Keine Erklärung des Herrn ist kraftlos und wird auch nicht zu ihm zurückkehren, ohne das getan zu haben, was bestimmt wurde. Glaube Ihm und ruhe dich aus. Er ist gut!

Mit dem Wort des Glaubens in deinem Herzen wirst du die Kraft finden, das Böse zu besiegen, das gesandt wurde, um dich zu zerstören. Spreche dann mit gestärktem Geist und im Namen Jesu Ihr Problem an und befehle, dass es verschwindet und niemals zurückkehrt. Was auch immer du im Namen des Herrn bestimmst, wird getan, um den Vater zu verherrlicht.

In Christus mit Liebe,

R. R. Soares

> Heutige Nachricht

 

 

 

 

Gott des guten Wortes! Warum sind wir besorgt, wenn wir Dein Wort haben, um unser Leben zu schützen? Du hast uns gewarnt, dass wir in der Welt Bedrängnisse haben würden, aber Du hast die Welt überwunden, und wir werden Dich auch überwinden!

Wenn wir niedergeschlagen sind, schaffen wir eine Möglichkeit für den Feind, uns zu unterdrücken, unsere Träume zu zerstören und uns leiden zu lassen. Hilf uns deshalb, denn ohne Zweifel wirst Du uns so verwenden, wie Du es versprochen hast. In dir werden wir Erfolg haben!

Wir danken Dir für das gute Wort, das uns auferweckt und uns in die Lage versetzt, die Mächte der Dunkelheit anzugreifen. Hilf uns, Deine Schlachten mit Weisheit und der Gewissheit zu führen, dass wir durch Deinen majestätischen Namen siegen werden!

> Agenda

  • Für dieses Ereignis ist keine Anwendung registriert.
 
Copyright 2013-2014, International Grace of God Church - Copyright 2013-2022
Internationale Kirche der Gnade Gottes
Ongrace.com